Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Yanli ist eine Händlerin des Rabenclans.

Leben[]

Yanli stammt auch Zhongzhou im heutigen China. Sie verlässt ihre Heimat aus Neugier auf einem Handelsschiff. Yanli vermisst ihre Heimat und hofft, eines Tages dorthin zurück zu kehren oder ihre Freunde und Familie zu sich zu holen. Yanli lebt nie lange an einem Ort und kommt schließlich nach Englaland.[1]

Im Auftrag von Halfdan Ragnarsson geht Yanli zum Lager von Ivar und Ubba Ragnarsson in Mercia. Bei ihrer Ankunft stellt sie fest, dass die Ragnarssons das Lager verlassen haben und es von Räubern eingenommen wurde. Die Räuber nehmen Yanli und den Stallburschen Ruadan gefangen. Sie werden im Langhaus eingesperrt und sollen als Sklaven zu verkaufen werden.[2]

Yanli und Ruadan werden von Sigurd und Eivor befreit.

Wenig später greifen Sigurd Styrbjörnsson und Eivor Varinsdottir die Räuber an und übernehmen das Lager. Yanli verlangt von ihnen, sie zu befreien und Eivor hört auf sie. Yanli plant, mit der Hilfe von Freunden und Verbündeten neu anzufangen. Sigurd und Eivor laden sie ein, mit ihnen im ehemaligen Lager der Ragnarssons zu bleiben.[2]

Yanli ist begeistert von der Idee, mit dem Clan von Eivor und Sigurd zu leben und überzeugt auch Ruadan davon, in der entstehenden Siedlung zu bleiben.[3]

Gemeinsam mit den übrigen Mitgliedern des Rabenclans errichtet Yanli eine Siedlung, welche Eivor und Sigurd Hræfnathorp nennen.[2] Mit Eivors Hilfe errichtet sie einen Handelsposten, in welchem sie arbeitet.[4]

Yanli berichtet ihren Eltern von den Ereignissen und sie schicken ihr ein Paket mit Gewürzen und Öl.[5]

Yanli sammelt einige Lieferungen für Kunden, aus Lincolnescir, Glowecæsterscir, Legracæsterscir und Lunden. Eivor bringt die Lieferungen zu Yanlis Kunden und gibt ihr das Geld.[1]

Sigurd wird von Fulke gefangengenommen und Dag Nidisson beschuldigt Eivor, nicht nach Sigurd zu suchen. Dag greift Eivor an und Yanli beobachtet mit den anderen Mitglieder des Clans, wie Eivor Dag im Kampf tötet. Der Clan verlangt eine Erklärung von Eivor. Noch während Eivor spricht, verlässt Yanli den Platz.[6] Eivor befreit Sigurd einige Zeit später.[7]

Einige Zeit später reisen Eivor und Sigurd in ihre Heimat Nordvege. Nach ihrer Rückkehr macht Sigurd Eivor zur Jarlskona des Rabenclans oder Eivor kehrt allein zurück und Randvi macht sie zur Anführerin des Clans. Wie alle anderen akzeptiert Yanli sie Eivor als Jarlskona.[8]

Trivia[]

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 Assassin’s Creed Valhalla - Optionale Gespräche
  2. 2,0 2,1 2,2 Assassin’s Creed Valhalla - Ungebeten
  3. Assassin’s Creed Valhalla - Stall und Vogelhaus - Ruadans Beobachtungen der ersten Woche
  4. Assassin’s Creed Valhalla
  5. Assassin’s Creed Valhalla - Handelsposten - Brief von Yanlis Familie
  6. Assassin’s Creed Valhalla - Ein Sturm braut sich zusammen
  7. Assassin’s Creed Valhalla - Von allem, das vergangen ist ...
  8. Assassin’s Creed Valhalla - Eine ruhige Heimkehr
Bewohner
Alwin - Alvis - Aki - Arth - Azar - Basim - Bertham - Bragi - Brigit - Bronsson - Brun - Ceolbert - Dag - Eadgyd - Eira - Eivor - Everold - Eydis - Gudrun - Gudmund - Gunnar - Haytham - Hildiran - Holmgeir - Hunwald - Kari - Knut - Leofric - Mayda - Merton - Mundi - Nessa - Norvid - Octavian - Olsson - Petra - Piers - Randvi - Reda - Rima - Ruadan - Runa - Sigurd - Sölva - Svanhild - Svæina - Sunnifa - Svein - Tekla - Thorbjörn - Thyrvi - Tova - Vagn - Valka - Vögg - Winfrid - Wealh - Yanli
Jomswikinger
Birna - Björn - Finn - Hrolf - Vili
Gebäude
Schmiede - Bruderschaftshaus in Hræfnathorp - Stall und Vogelhaus - Handelsposten - Kriegerlager - Tätowierwerkstatt und Barbier - Schiffswerkstatt - Museum - Jagdhütte - Fischerhütte - Bäckerei - Brauerei - Hütte der Seherin - Kartenmacher - Viehhof - Getreidehof - Geflügelhof - Haus von Alvis und Holmgeir - Karis Haus - Maydas Haus - Haus von Hunwald und Svanhild - Jomskai - Jomswikingerhalle - Irischer Außenposten - Hildirans Haus - Gästehaus - Festladen - Waffenkammer - Everolds Werkstatt
Advertisement