Assassin's Creed Wiki
Advertisement
"Avgos und Frideswid waren überheblich. Ich leide nicht unter dieser Krankheit. Ich ertränke und verbrenne jeden Mann, jede Frau und jedes Kind in diesem Drecksloch von einer Stadt."
―Avgos[Quelle]

Vicelin ist ein fränkischer Schiffsführer.

Er ist eine Pharra des Ordens der Ältesten und trägt den Decknamen "der Kompass". Vicelin wird von Eivor Varinsdottir getötet.

Leben[]

Vicelin ist ein erfahrener Seemann. Der Orden der Ältesten bietet ihm Macht, Gold und viele Schiffe. Vicelin nimmt das Angebot an und tritt dem Orden bei.

Vicelin organisiert ein Treffen mit dem Statthalter Trygg. Mit Schwester Frideswid und Avgos Speerhand tötet er Trygg und erhängt eine Wache.[1]

Eivor Varinsdottir tötet Avgos und Frideswid und ruft damit Vicelin nach Lunden. Er lässt die Paulskirche, in der Eivor, Stowe und Erke Bodilsson ihren Angriff planen, anzünden. Vicelin versteckt sich auf seinem Schiff auf der Temese. Eivor kommt zu ihm und kämpft gegen ihn. Sie besiegt und tötet ihn.[2]

Letzte Worte[]

Eivor: Zu Asche verbrennen, was man nicht besitzen kann. So führen sich nicht mal Kinder auf.
Vicelin: Zur Hölle mit Lunden. Boudicca tat gut daran, es niederzubrennen. Ein Scheißhaus aus Stein und Mörtel. Nur in Flammen strahlt es hell und schön. Wirst du nun über diese Asche herrschen? Und das Volk deiner Willkür unterjochen?
Odin: Du verfügst wahrhaftig über Macht. Macht, die du dir verdient hast.
Eivor: Meine Arbeit in Lunden ist getan, das reicht mir.
Vicelin: Lunden war nicht mehr als ein Anfang. Mein Orden reicht weiter, als eure kleinen Schiffchen euch tragen können. Vergiss das nie, Trygg, mein alter Freund: Ein Mann auf See mag Gold und Ruhm haben. Doch er ist immer ein Sklave der Gezeiten. Wir sind diese Gezeiten.

Hinweise im Orden der Ältesten-Menü[]

  • Der Kompass ist ein fränkischer Seemann, der seinen Ordensabschnitt leitet.
  • Der Kompass ist groß und stark.

Brief vom armen Mitstreiter Christi[]

(Auszug aus einem langen Brief)

DER KOMPASS, der Anführer dieses Ordensabschnitts und ein seefahrender Franke.

Vorsicht ist geboten, wenn diese Heiden zur Schlachtbank geführt werden.

EIN ARMER MITSTREITER CHRISTI

Eine Wache, die an den Dachsparren der Villa hing[]

Eine der Wachen wurde an die Dachsparren der Villa gehängt. Nur ein sehr großer und starker Mann könnte dies bewerkstelligen.

Feuer, die von den Leute des Kompasses gelegt wurden[]

Die Truppen des Ordens scheinen aus dem Hafen Lundens zu kommen, vermutlich im Auftrag des Kompasses, der dort ein Schiff haben soll.

Besschreibung[]

Paladin Vicelin, der Kompass
Wächter des Krieges

Schwimme oder werde fortgespült. Vicelin war ein erfolgreicher Seemann, die Art Mann, die sich König und Vaterland verschreibt. Das Angebot des Ordens kam bei einem Abendessen, wo ihm jene Beständigkeit geboten wurde, die sein von Kriegen gebeuteltes Frankenreich ihm nicht bieten konnte: Gold, Macht und so viele Schiffe, wie er wollte.

Trivia[]

Quellen[]

Eiferer
Redwald, Kendall, Eorforwine, Cola, Horsa, Wulfrun, Wealdmær, Cuthbert, Osgar, Woden, Heike, Hrodgar, Callin, Beorhtsige, Bercthun
Wächter des Krieges
Gorm Kjötvisson, Kjötvi der Grausame, Leofgifu, Hunta Huntasson, Frideswid, Avgos Speerhand, Vicelin
Wächter des Gesetzes
Eanberht, Tata, Gunilla, Ingiborg, Grigorii, Audun, Deorby
Wächter des Reichtums
Hafleik, Patrick, Mucel, Gifle, Wigmund, Herefrith, Tatfrid
Wächter des Glaubens
Yohanes Loukas, Heika aus Frisland, Beneseck von Badon, Hilda, Selwyn, Ealhfrith, Blæswith
Wächter der Reliquien Weitere Mitglieder Der Vater
Fulke Æthelwulf, Æthelred von Wessex, Lerion Ælfred von Westseaxe
Advertisement