Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Valka ist die Seherin des Rabenclans und die Tochter von Svala. Sie ist eine Verbündete der Verborgenen.

Leben[]

Zeit in Nordvege[]

Valka lebt mit ihrer Mutter Svala in einer Hütte bei Fornberg. Wie ihre Mutter wird sie Seherin. Svala wird schwächer und Valka wird statt ihr die Seherin des Rabenclans. Sie findet einen Trank, durch welchen Svala einige Zeit lang klare Visionen hat, bevor diese wieder aufhören.[1]

In Nordvege freundet sich Valka mit der Seherin Eadgyd, aber Eadgyd verlässt die Nordvege.[2]

ACV Zuspruch einer Seherin

Valka trifft Eivor in ihrer Hütte.

872 Eivor Varinsdottir kommt zu Valka und berichtet ihr von einer Vision. Sie sah einen Wolf und eine Gestalt mit Bart, Mantel und einem Auge. Valka geht davon aus, dass Eivor Odin gesehen hat und braut den Trank, welcher auch Svala geholfen hat. Eivor trinkt den Trank und wird ohnmächtig. Als sie wieder erwacht erzählt sie Valka von einer weiteren Vision. Valka weissagt ihr, dass sie Ruhm verdienen und nach Valhall kommen wird. Sie sagt ihr, dass sie ihren Adoptivbruder Sigurd Styrbjörnsson verraten wird. Valka besteht darauf, obwohl Eivor ihr nicht glaubt. Eivor merkt an, dass auch Odin gegen sein Schicksal kämpfte und lässt Valka allein.[1]

Eivor, Sigurd und ihre neuen Verbündeten, die Verborgenen Basim Ibn Ishaq und Haytham, greifen mit dem Rabenclan Kjötvi an und Eivor tötet ihm. Haytham wird im Kampf gegen Kjötvi schwer am Bein verletzt und Valka pflegt ihn.[3]

Styrbjörn Sigvaldisson, der Jarl des Rabenclans, schenkt sein Land Harald. Viele Mitglieder des Clans besprechen sich im Langhaus von Fornberg. Valka geht auch zu dem Treffen. Während viele Mitglieder des Clans beschließen, unter der Führung von Sigurd und Eivor nach Englaland zu gehen, entscheidet Valka sich dagegen und bleibt für Svala zurück. Sie versichert Eivor vor ihrer Abreise jedoch, dass sie sich ein weiteres Mal treffen werden.[4]

Reise nach Englaland[]

ACV Eine weise Freundin

Valka trifft Eivor in Hræfnathorp.

Svala entscheidet einige Jahre später, nach Goinshellir zu gehen und verabschiedet sich von Valka.[5] Darauf hin verlässt Valka Nordvege und reist nach Hræfnathorp in Mercia, in die neue Siedlung des Rabenclans. Am Hafen der Siedlung begrüßt Eivor sie und Valka fragt sie nach ihren Visionen. Eivor weicht der Frage aus und hilft Valka, ihre Sachen zu tragen. Valka bewundert die Siedlung und sie kommen an der Schmiede von Gunnar vorbei. Gunnar fragt Valka, ob ihre Anwesenheit einen Fluch bedeutet und Valka merkt an, dass die Siedlung nur mit einem rüpelhaften Schmied gestraft ist. Sie treffen außerdem Randvi und Valka begrüßt auch sie. Octavian grüßt Valka und Eivor merkt an, dass er etwas seltsam ist. Valka fragt sie ein weiteres Mal nach ihren Visionen und Eivor erklärt, dass sie sich immer mehr wie Erinnerungen anfühlen und sie weiterhin mit Odin spricht.[6]

Eivor führt Valka zu einem freien Platz in der Siedlung und Valka erklärt, dass sie sich um Eivors Visionen kümmern wird, sobald sie eine Hütte hat. Eivor möchte das Angebot ablehnen, aber Valka besteht darauf, ihr zu helfen.[6]

ACV In die Welt der Träume

Valka spricht mit Eivor über ihre Visonen.

Wenig später errichtet Eivor Valka eine Hütte und Valka besteht darauf, sich um ihre Visionen zu kümmern. Sie lässt sich von Eivor eine Zutat für einen Trank bringen und mischt einen Trank damit. Eivor trinkt den Trank und wird ein weiteres Mal ohnmächtig. Eivor beschreibt ihr später ihre Visionen von Odin in Asgard und berichtet, dass sie erwachte, als Odin nach Jötunheim aufbrach.[7] Valka braut ihr einen weiteren Trank und Eivor hat Visionen von Jötunheim und trinkt ein weiteres Mal von dem Trank, welcher sie nach Asgard gebracht hat.[8] Eivor berichtet Valka von ihren Visionen und Valka vermutet, dass die Visionen eine Warnung von Odin an Eivor war. Sie rät ihr, nicht wie Odin zu werden und Eivor wendet sich wieder ihren eigentlichen Aufgaben zu.[9]

Geirmund Heljarskinn Hjörrsson reist nach Hræfnathorp und bittet Valka um Rat. Valka verlangt einen Sax von ihm für die Weissagung, welchen sie verbrennt. Sie weissagt ihm, dass er einen Weg gezeigt bekommen hat, um Verrat und Kapitulation zu überwinden und er verlässt die Siedlung wieder.[10]

Eivor möchte Ælfred von Westseaxe in Hamtunscir angreifen und Valka hat eine Vision. Sie versucht Eivor zu erklären, dass sie nicht gehen darf, weil ihre Reise ihr aller Untergang wäre. Valka behauptet, dass ihr Feind zu ihrem Meister werden wird und ihre Hoffnung zu ihrer Trauer wird. Eivor dankt ihr, hört jedoch nicht auf sie und Valka warnt sie davor, dass sie nicht in die Heimat zurückkehren wird, die sie verlassen hat.[11]

Einige Zeit später kommt Eivor nach Hræfnathorp zurück. Gunnar heiratet Brigit und auf der Feier spricht Valka mit Eivor. Eivor dankt Valka für alles, was sie für die Siedlung getan hat und erzählt, dass ihre Visionen nachgelassen haben.[12]

Arbeit mit den Verborgenen[]

Valka beginnt, mit Haytham und Marcella, welche wie er eine Verborgene ist, zusammen zu arbeiten. Sie wird ihre Verbündete, Beraterin, Heilerin und Botin. 878 hört sie, dass Haytham Niamh von Argyll in Hawk's Nest, das Büro der Verborgenen in Lunden, eingeladen hat und reist dort hin, um mehr über die Fremde zu erfahren. Sie trifft Niamh in Hawk's Nest und fragt sie über ihrem keltischen Glauben und die Frauen des Nebels aus.[3] Valka erkennt, dass sie viel gemeinsam haben und lädt Niamh in der Hoffnung, sie so besser kennen lernen zu können, nach Hræfnathorp ein.[13]

Einige Zeit später kommt Niamh tatsächlich nach Hræfnathorp und bittet Valka, mit ihr zu einem Nonnenkloster des Ordens der Ältesten zu reisen, um mehr darüber zu erfahren. Valka stimmt zu und sie brechen gemeinsam auf. Sie finden das Kloster, welches sich als Gefängnis für heidnische Frauen herausstellt und Valka wartet davor, während Niamh hineinschleicht. Sie würde das Kloster am liebsten abbrennen. Es kommt zu Kampf und sie müssen fliehen. Valka kehrt nach Hræfnathorp zurück, während Niamh weiter nach Lunden reitet. Während ihrer Gemeinsamen Reise lernt Valka Niamh besser kennen und freundet sich mit ihr an.[14]

Einige Zeit später hat Valka eine Vision von Niamh, die Eivor Excalibur stielt. Kurz darauf kommt Niamh verletzt und vergiftet zu Valkas Hütte und bittet sie um Hilfe. Valka versucht, sie anzugreifen, aber Niamh weicht aus und erzählt ihr, dass sie die Identität von Nimue, die Haytham eigentlich eingeladen hatte, angenommen hat, um das Schwert stehlen zu können. Niamh erklärt, dass das Schwert den Frauen des Nebels auf Avalon gehört und ihnen zu heilig ist, wie den Normannen Mjöllnir. Valka versteht sie, gewährt ihr Schutz und versorgt ihre Wunde.[15] Valka begreift, dass die Frauen des Nebels anders als sie bisher dachte, nicht wie die Christen sind und niemandem seinen Glauben verbieten wollen.[16]

In der Nacht kommt Haytham zu Valka und sieht, dass sie Niamh versteckt. Er ist wütend auf sie, weil sie Niamh nicht sofort getötet hat. Valka erklärt ihm, wie Niamh zu ihr kam und was Excalibur ihr bedeutet. Sie versucht ihn davon zu überzeugen, dass Niamh in nicht verletzen wollte. Niamh unterbricht ihr Gespräch und macht sie auf Mitglieder der Nachfahren der Tafelrunde aufmerksam, die vor dem Fenster warten. Valka hält Haytham von Niamh fern und Niamh verlässt die Hütte, um gegen die Angreifer zu kämpfen. Valka folgt ihr und auch Haytham schließt sich dem Kampf an. Nach dem Sieg streitet Haytham mit Niamh, kann ihn aber auch davon überzeugen, dass das Schwert nach Avalon gehört.[16]

Valka schlägt vor, eine Replik des Schwertes vor vielen Zeugen zu zerstören, damit die Nachfahren der Tafelrunde und der Orden der Ältesten glauben, dass es verloren ist und Niamh das Schwert sicher nach Avalon bringen kann. Die anderen stimmen dem Plan zu und Valka bereitet mit Haytham alle nötige vor, während Niamh in ihrer Hütte versteckt bleibt.[17]

Gemeinsam reiten Valka, Haytham und Niamh nach Hamtunscir und ziehen dabei die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf sich. Niamh trennt sich in der Nähe von Hwithors in einem vorgespielten Streit von ihnen und reitet mit dem echten Excalibur nach Avalon. Unter den Blicken vieler Menschen, die das Schwert teilweise retten, teilweise vernichten wollen, Valka legt das Schwert auf einen vorbereiteten Scheiterhaufen, auf dem es schmilzt. Valka kämpft gegen wütende Angreifer und Haytham verteidigt sie. Sie ist auf diesen Kampf vorbereitet und ihr ist bewusst, dass sie sterben könnte. Gemeinsam mit Haytham flieht sie schließlich.[18]

Einige Wochen später wird Valka mit Haytham von der Herrin nach Avalon eingeladen, wo sie mit ihr und Niamh ihre weitere Zusammenarbeit besprechen.[19]

Eivors Visionen[]

ACV Ein verdrehter Traum

Valka stellt Eadgyd Eivor vor.

Eadgyd kommt nach Hræfnathorp und bittet um Hilfe. Sie berichtet von Alpträumen auf der Insel des Nebels. Valka hat einen Traum von Eivor, welche gegen Randvi kämpft und sich ihre Wege danach für immer trennen. Sie vermutet, dass Randvi an den Alpträumen verantwortlich sein könnte. Eivor trifft Eadgyd und Valka stellt sie Eivor vor. Valka erklärt Eivor Eadgynds Bitte und erzählt ihr von ihrem Traum. Eivor glaubt ihr nicht und bricht auf.[2]

Eivor hat erneut Visionen von Odin und Valka braut ihr einen Trank, welches sie Odins Suche nach Baldr in Svartalfaheim sehen lässt.[20]

Als Eivor aus der Vision erwacht, geht Valka mit ihr in den Wald, fesselt sie und gibt ihr einen Trank, welcher ihr ihre Ängste zeigt.[21]

Valka sieht Eivor mit Everold, einem Handwerker, der nach Hræfnathorp kommt. Everold und Eivor planen, Visionen zu verursachen, damit Everold Gegenstände aus ihnen fertigen kann. Valka gefällt der Plan nicht, stimmt jedoch zu. Sie gibt Everold einen Trank für Eivor und droht ihm mit einem grausamen Tod, wenn er diesen missbraucht. Valka warnt Eivor davor, dass sie diese Visionen etwas kosten werden.[22]

ACV Lebt wohl, meine Raben 1

Valka verabschiedet sich von Eivor.

Einige Zeit später entscheidet sich Eivor, Hræfnathorp zu verlassen. Eines Nachts sieht Valka, wie Eivor ein Boot belädt und spricht sie an. Sie ist überrascht, dass Eivor sich nicht verabschiedet und erfährt, dass Eivor nur mit Randvi darüber gesprochen hat. Valka würde gern verstehen, warum Eivor den Clan verlässt und Eivor erinnert sie an ihre erste Vision in Nordvege. Valka erinnert sich an die Vision von Odin, Sigurd, Fenrir und den Nornir. Eivor erklärt ihr, dass es keine Weissagung, sondern Erinnerungen waren, die ihr von ihrem zweiten Hugr geliehen wurden. Sie fügt hinzu, dass sie von diesen Erinnerungen lernen möchte und allein sein möchte, weil sie nicht weiß, wohin diese sie führen werden. Valka versteht Eivors Entscheidung und sie umarmen sich, bevor Eivor ihr Boot besteigt und aufbricht. Valka wünscht Eivor, dass Odin sie leiten möge und Eivor sagt, dass sie ihn lenken wird.[23]

Persönlichkeit[]

Valka ist eine weise Seherin. Sie glaubt in Eivors Visionen die Zukunft zu sehen, da sie nicht erkennt, dass Eivor Odins Erinnerungen sieht, weil sie eine Weise von Odin ist. Valka erkennt, dass Eivor und auch Svala, welche eine Weise von Freyja ist, tiefere Verbindungen zu den Göttern haben, als sie selber.

Valka liebt die grüne Landschaft in Englaland.[18]

Assassin's Creed Rebellion[]

In Assassin's Creed: Rebellion ist Valka eine epische Heldin der Klasse Spezialist und der Rolle Heilung. Sie ist mit einem Dolch bewaffnet und trägt eine Leichte Rüstung und einen Zubehör.[24]

DNA-Fragmente von Valka sind in der Kampagne Norwegen, 872 erhältlich.

  • Kann die Gesundheit eines Mitstreiters erhöhen oder wiederherstellen.
  • Verfügt über die Fähigkeit Schleichen auf Anfänger-Niveau.
  • Kann Gegner vergiften und ihre Angriffsgeschwindigkeit verringern.

Valka hat die aktiven Fähigkeiten Feldsanitäter, Träges Gift, Schleich-Anfänger und Lebenskraft des Bündnisses. Außerdem hat sie den HQ-Vorteil Alchimist.

Datenbank[]

Valhalla[]

Valka lebt schon immer abseits der Gesellschaft. Doch wurde sie, die Tochter einer Seherin (altnordisch: Völva), nie mit derselben Mischung aus Furcht und Hoffnung begrüßt wie ihre Mutter. Zumindest bis sie deren Titel und damit eine viele Generationen alte Vorgeschichte erbte.

Noch kann sie nicht so weit sehen, wie ihre Mutter es einst vermochte, doch weiß sie genug, um zu verstehen, dass ihr Schicksalsfaden eng mit dem Eivors verbunden ist.

Rebellion[]

Valka
Heilerin des Rabenclans

Nachdem sie den Tod eines geliebten Menschen mit ansehen musste, widmete sich die junge Valka der Zauberei und Alchimie in der Hoffnung, mit diesem Menschen Kontakt aufnehmen zu können. Als der Verstand ihrer Mutter langsam schwand, begann Valka, sich auf die Unterstützung Rabenclans zu verlassen.

Valka war als eine Art Heilerin bekannt, die mit ihren Tränken sowohl Körper als auch Geist zu heilen wusste. Gegen einen gewissen Preis konnte sie auch eine Mixtur herstellen, die den Verstand nach Asgard reisen ließ, um möglicherweise erleuchtet zurückzukehren.

Valka war eng mit Eivor befreundet und eine unschätzbar wertvolle Verbündete des Rabenclans.

Trivia[]

Auftritte[]

Assassin’s Creed Verwobene Geschichten (Erscheint)

Galerie[]

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 Assassin’s Creed Valhalla - Zuspruch einer Seherin
  2. 2,0 2,1 Assassin’s Creed Valhalla - Assassin’s Creed Verwobene Geschichten - Ein verdrehter Traum
  3. 3,0 3,1 Assassin’s Creed Valhalla: Das Schwert des weißen Pferdes - Kapitel 9
  4. Assassin’s Creed Valhalla - Die Wogen des Schicksals
  5. Assassin’s Creed Valhalla - Dem Bruder zum Schutze
  6. 6,0 6,1 Assassin’s Creed Valhalla - Eine weise Freundin
  7. Assassin’s Creed Valhalla - In die Welt der Träume
  8. Assassin’s Creed Valhalla - Tiefer hinein
  9. Assassin’s Creed Valhalla - Dem Schicksal verpflichtet
  10. Assassin's Creed Valhalla: Die Geirmund Saga - Kapitel 23
  11. Assassin’s Creed Valhalla - Ende eines Königreichs
  12. Assassin’s Creed Valhalla - Schmiedefeuer und Flamme
  13. Assassin’s Creed Valhalla: Das Schwert des weißen Pferdes - Kapitel 11
  14. Assassin’s Creed Valhalla: Das Schwert des weißen Pferdes - Kapitel 13
  15. Assassin’s Creed Valhalla: Das Schwert des weißen Pferdes - Kapitel 19
  16. 16,0 16,1 Assassin’s Creed Valhalla: Das Schwert des weißen Pferdes - Kapitel 20
  17. Assassin’s Creed Valhalla: Das Schwert des weißen Pferdes - Kapitel 21
  18. 18,0 18,1 Assassin’s Creed Valhalla: Das Schwert des weißen Pferdes - Kapitel 23
  19. Assassin’s Creed Valhalla: Das Schwert des weißen Pferdes - Kapitel 25
  20. Assassin’s Creed Valhalla - Die Zeichen Ragnaröks - Ruhelose Träume
  21. Assassin’s Creed Valhalla - Die Zeichen Ragnaröks - Jenseits der Angst
  22. Assassin’s Creed Valhalla - Die vergessene Saga - Ein Geschenk aus der Anderwelt
  23. Assassin’s Creed Valhalla - Das letzte Kapitel - Lebt wohl, meine Raben
  24. Assassin’s Creed Rebellion
Datenbank: Assassin's Creed Valhalla
Regionen
Norwegen - Northumbria - Mercia - East-Engla - Wessex - Vinland - Asgard - Jötunheim - York - London - Winchester - Severn - Exe - Dee - Barrow - Abhainn na hOirimhe - Rhein - Niflheim - Irland - Frankenreich - Svartalfaheim
Schauplätze
Hræfnathorp - Siedlungserweiterung - Bruderschaftshäuser - Yggdrasil - Unterkünfte der Isu - Repton - Wald von Dalbi - Wald von Scirwudu - Der Ælfwald - Chiltern Hills - Wald von Epping - Wishtman-Wald - Insel Wiht - Cyning Vale - Long Man - Der Weald - Die Sieben Schwestern - Camber Sands - Æld Wyrm - Kreidefelsen von Dover - Der Hadrianswall - Stiperstone-Hügel - Wald von Theodford - Hwithors - Hugarheim - Freyjas Höhle - Insel des Nebels - Odins Lager - Kaldstad - Myrkraland - Nidheim - Helheim - Binn Ghulbain - Dammweg des Riesen - Tara (Hügel) - Bru na Boinne - Armagh - Der Raum Melun - Paris - Evrecin - Amienois - Evreux - Aquila - Uldar - Eitri - Asgardisches Tor - Fegard - Goldbedeckte Karsthügel - Muspellsheims Steinriesen
Kultur und Geschichte
Ciaras Lied des Lia Fail - Ciaras Lied für Flann - Erwachender Quarz - Modsognir - Zwergische Handwerkskunst - Zufluchtsorte - Dammmauern
Personen
Sigurd Styrbjörnsson - Basim Ibn Ishaq - Ælfred - Ivar und Ubba - Randvi - Gunnar - Dag - Valka - Haytham - Styrbjörn - Harald - Soma - Galin - Birna - Lif - Fulke - Halfdan - Faravid - Ricsige - Geadric - Eadwyn - Ceolbert - Ceolwulf II. - Leofrith - Burgred - Rhodri - Deorlaf - Angharad - Cynon - Tewdwr - Modron - Gwenydd - Stowe - Erke - Kjötvi - Ljufvina Bjarmasdottir - Hjör - Vili - Heming - Tryggvi - Hunwald - Acha - Herefrith - Ælfgar - Rued - Brodir und Broder - Oswald - Valdis - Finn - Cynebert - Birstan - Estrid - Alfida - Hrolf - Gudrum - Godwin - Hyrrokkin - Angrboda - Odin - Loki - Thor - Tyr - Freyja - Ivaldi - Gunnlöd - Fenrir - Der Baumeister - Suttung - Ratatösk - Die Töchter Lerions - Ragnar Lodbrok - Ragnar Lodbroks verlorene Drengir - Venutius - Cassivellaunus - Boudicca - Vagn - Hild - Hildiran - Kassandra - Eadgyd - Everold - Azar - Barid mac Imair - Sigfröd - Flann Sinna - Ciara ingen Medba - Eogan mac Carthaigh - Deirdre na Linni - Balar - Toka - Karl der Dicke - Richardis - Sigfred - Graf Odo - Bischof Gauzelin - Bernard - Piers - Ebel - Engilwin - Kleine Mutter - Surt - Frigg - Sinmara - Eysa - Glod - Brokk - Baldr - Sindri - Æinar - Calder - Malvig - Fjalar & Galar - Frithiof - Kara
Gruppierungen
Räuber - Wikinger - Sachsen - Britonen - Pikten - Jötnar - Die Eiferer - Rotinonhsión:ni - Die Verborgenen - Der Orden der Ältesten - Die Iren - Flanns Heer - Druiden-Anwärter - Die Kinder der Danu - Das fränkische Militär - Fränkische Adelige - Bellatores Dei - Fränkische Rebellen - Feuerriesen, Muspells Volk - Sinmaras Erwählte - Zwerge - Suttungs Vorboten
Gegner
Schütze - Speerträger - Goliath - Standartenträger - Gedriht - Clansmann - Kreuzbogenschütze - Huskarl - Miliz - Feuerteufel - Plünderer - Schurken - Berserker - Trauerbringer - Schleuderer - Ceorl - Waffenknecht - Wikinger - Ebermeister - Verteidiger - Macbeth - Bannerherr - Wolfsstümer - Wesen aus Feuer und Eis - Hjalmgunnar - Nidhögg - Hel - Garm - Wolfszauberin - Giftdruide - Kopfjäger - Druidenbeschwörer - Eberdruide - Feuerdruide - Werwolf - Leichte Kavallerie - Panzerreiter - Glutbewahrer - Riesenrabe - Surts Rachegeister
Spielbare Charaktere
Thorstein - Bruder Ælfric - Layla Hassan - Eivor - Gunnhilda - Soma - Basim - Fulke - Rebecca Crane - Haytham - Stowe - Odin - Ivar der Knochenlose - Sigurd - König Ælfred - Valka - Ceolbert - Randvi - Loki - Shaun Hastings - Freyja - Thor
Quests
Eide & Ehre - Durch Glauben und Feuer - Seetüchtig - Nach Westen - Tausch für den Frieden - Ælfreds Vermächtnis - Neues Leben, neue Lande - Dem Schicksal folgen
Wissen
Kriege & Politik
Pferde und Kriege - Sieg und Taufe - Werkzeuge eines Kriegers - Späher vor dem Sturm - Die Burg - Das Witenagemot - Die Fyrd - eine Miliz - Ein "heidnisches" Heer? - Die römische Festung - Die sieben Königreiche - Sippe und Haushalt - Der Felag, ein Joint Venture - Die große Halle - Bindung Verbündeter - König Harald Schönhaar - Der Clan - Kriegsführung der Wikinger - Kriegsführung der Angelsachsen - Militärische Führung - Militärische Organisation - Frieden und Friedensbruch - Die Schlacht von Edington - Der Frieden von Wedmore - Was war ein König? - Ælfreds Aufstieg - Ælfred und das "englische" Volk - Der Vertrag mit Gudrum - König und Klerus - Vertrauen und Schwüre - Was ist ein Angelsachse? - Das Geschenk von Ostanglien - Ein vertrautes Schlachtfeld
Alltag
Chippenham - Winchester - Die Ceorlas, Freileute - Sprechen Sie Wikingerisch? - Die Stadt York - Ortsnamen - Angelsächische Häuser - Das Kochen und die Küche - Klöster und ihre vielen Rollen - Überwinterung - Die Aufteilung des Landes - Warum Skandinavien verlassen? - Das Teilen der Beute - Stavanger - Das Land von Eis und Schnee? - Alreksstadir -Trockenfisch - Körperpflege und Hygiene - Spiel und Sport - Mode: Ein Statussymbol - Bœndr - Freie Männer - Freie Frauen - Thræll im Haushalt - Seefahrt - Die Bedingungen an Bord - Ernährung an Bord - Die Aldermänner - Die Thane - Wer war im "Heer"? - Ehe zwischen Völkern - Thorstein Silberzunge - Gunnhilda
Religion & Magie
Ein Leben voller Gebete - Kirchenberichte - Ely, ein Kloster für alle - Reliquien und Heilige - Eine strikte Diät - Das alte Münster - Christianisierung - Bischöfe: Geteilte Pflichten - Machtstrukturen der Kirche - Das Kreuz und der Hammer - Der Übergang zum Christentum - Der Kirchenaltar - Magie und Medizin - Der Megalith - Hamingja: ein Familiengeist - Segnung des Schiffs - Schiffe: Zwischen zwei Welten - Nordische Religion - Die Stunden des Tages - Das altnordische Selbstbild - Schicksal und Abstammung - Klöster: Orte der Ruhe
Mythen & Legenden
Die legendären Brüder - Gottheiten der See - Tabus auf hoher See - Yggdrasil: Der Weltenbaum - Riesen: Kinder von Ymir - Der heilige Skaldenmet - Die Quelle Mimirs - Die neun Welten - Die Göttin Freyja - Die Regenbogenbrücke - Völva - Seherin - Der Elch - Elgr - Die Schlange - Orm - Das Pferd - Hestr - Das Meer: eine spirituelles Wesen - Mysterien der Küste - Tabuisierte Tiere - Thor, Gott des Donners - Loki, der Trickreiche - Ein Opfer für die Weisheit - Odin: Der Allvater - Lande der Toten - Der eiserne Wille des Schicksals - Lande der Toten II - Die Nornen: Schicksalshüterinnen
Wissenschaft
Der Küstensegler - Das Frachtschiff - Knörr - Pergament: Für die Ewigkeit - Die vier Säfte - Christliche Heilkunst - Das Maß der Zeit - Bioarchäologie - Anglo-nordische Landwirtschaft - Die Kunst des Kohlemachens - Das Segel - Rumpf und Mast - Der Navigator - Medizin und Mediziner - Das Los des Kopisten
Recht & Gerechtigkeit
Die Kunst der Illumination - Das Thing - die Versammlung - Mannhelgr: Unantastbar - Recht und Ehre - Fehden und Rache - Das Grauen der Verbannung - Godi - Rechtskundiger - Mannjafnadr: Ein Krieg der Worte
Kunst & Kultur
Das Skriptorium - Altenglische Literatur - Anglo-skandinavische Mode - Steinskulpturen - Der Stevenkopf - Runen und Runensteine - Skalden und ihre Kunst - Eine neue, gemischte Identität
Handel & Wirtschaft
Klosterplünderungen - Ælfreds Silbermünzen - Was heißt denn "Wic"? - Jorvik: Boom nach der Eroberung - Der Koppari-Gata-Markt - Die Welt zu Gast in Jorvik - Die Münzprägestätte von Jorvik - Sklaverei - Der Nordvegen - Ziele der Reisenden - Feilscherei und Hacksilber - Das Langschiff
Einblicke
Forschung
Schachmatt - Lang lebe der König - Eine bescheidene Bleibe - Animus, übersetze "Skal!" - Eine Frage des Glaubens - Die Würfel sind gefallen - Das Langhaus - Der Mythos der gehörnten Helme
Skandinavien
Die Entstehung von Eivors Langschiff - Weiße Landschaften - Die Gestaltung von Stavanger - Die Erschaffung Eivors - Neues Spiel, neues Logo
Britannien
Landschaftsbau in Englaland - Eoforwics Architektur - In York spukt's!
Immersion
Die Bewaffnung der Assassinen - Auf Nummer Sicher - Alles so schön bunt hier - Fotogra-hä? - Über flüssiges Gold - Geheimnisvolle Wälder - Immer ganz ruhig? - Die Musik von AC Valhalla - Willkommen in Asgard
Valhalla-Belohnungen
Aldemann-Satz - Bedale-Gilling-Schwert mythisches Kurzschwert - Frühmittelalterlicher Tattoo-Satz - Völund - Edler Rabe - Frühmittelalterliches Pferd - Edles Reittier - Siedlungspaket "Entdeckung" - Slidrugtanni-Schiffspaket
Bewohner
Alwin - Alvis - Aki - Arth - Azar - Basim - Bertham - Bragi - Brigit - Bronsson - Brun - Ceolbert - Dag - Eadgyd - Eira - Eivor - Everold - Eydis - Gudrun - Gudmund - Gunnar - Hauk - Haytham - Hildiran - Holmgeir - Hunwald - Kari - Knut - Leofric - Mayda - Merton - Mundi - Nessa - Norvid - Octavian - Olsson - Petra - Piers - Randvi - Reda - Rima - Ruadan - Runa - Sigurd - Sölva - Svanhild - Svæina - Sunnifa - Svein - Tekla - Thorbjörn - Thyrvi - Tova - Vagn - Valka - Vögg - Winfrid - Wealh - Yanli
Jomswikinger
Birna - Björn - Finn - Fyl - Hermod - Hræfna - Hrefna - Hrolf - Skardi - Stæin - Valtar - Vili - Yrsa
Gebäude
Bäckerei - Brauerei - Bruderschaftshaus in Hræfnathorp - Everolds Werkstatt - Festladen - Fischerhütte - Gästehaus - Geflügelhof - Getreidehof - Handelsposten - Haus von Alvis und Holmgeir - Haus von Hunwald und Svanhild - Hildirans Haus - Hütte der Seherin - Irischer Außenposten - Jagdhütte - Jomskai - Jomswikingerhalle - Karis Haus - Kartenmacher - Kriegerlager - Maydas Haus - Museum - Runenschmiede - Schiffswerkstatt - Schmiede - Stall und Vogelhaus - Tätowierwerkstatt und Barbier - Viehhof - Waffenkammer
Advertisement