FANDOM



Teile in Bewegung ist die 13. Mission des DLCs Die Tyrannei von König Washington. Man spielt Ratohnhaké:ton in einer durch einen Edensplitter hervorgerufenen Illusion.

HandlungBearbeiten

Ratonhnhaké:ton hat Franklin das besondere Metall gebracht, doch er braucht auch noch ein Diagramm, wie genau er es formen muss. Das Diagramm hat er einem Offizier anvertraut, dieser wird es Rathonhaké:ton geben, wenn er ihn trifft. Er macht sich auf den Weg. Er trifft den Offizier in einer Bar, dieser besteht auf ein Dame-Spiel. Der Offizier erzählt während des Spieles von einem Massaker letzte Nacht. Er erzählt, dass Putnam das Gerücht verbreitet hat, dass der Hauptmann am Boston Neck zu den Rebellen gehört. Dies hat die Rotröcke herausgelockt und Putnam hat sie niedergemäht. Rathonhaké:ton wird davon so zornig, dass er das Dame-Brett nimmt und damit den Offizier niederschlägt. Die anderen Blauröcke im Lokal stürzen sich auf ihn, doch Blind vor Wut metzelt er alle nieder. Er macht sich auf zum Boston Neck.

Dort angekommen analysiert er einige Hinweise, und kommt dann zum Schluss, dass der Damespieler die Wahrheit gesagt hatte. Adams war mit seinen Rebellen in einen Hinterhalt gelaufen und getötet worden.

Die Mission endet.

Vollständige SynchronisationBearbeiten

  • Während der Kneipenschlägerei drei Kontext-Kills durführen.
  • Während der Untersuchung unentdeckt bleiben

QuelleBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.