Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Assassin's Creed Wiki
Smallwikipedialogo.png


Der Tara oder Temair Hügel in Mide in Irland. Auf dem Hügel steht der Lia Fail und an ihm wurden üblicherweise die Hochkönige Irlands gekrönt.

879 wird Flann Sinna am Lia Fail gekrönt. Eogan mac Carthaigh segnet ihn und Ciara ingen Medba singt das Lied des Lia Fail. Unter den Gästen sind unteranderem Eivor Varinsdottir und Barid mac Imair.[1]

882 versucht Ciara, den Lia Fail zu nutzen, um eine Inquisition gegen die Druiden Irlands zu verhindern. Eivor und Flann halten sie davon ab.[2]

Texte[]

Ciaras Tagebuch[]

Meine Mutter half mir bei der Anfertigung dieser Harfe, als ich noch ganz klein war. Sie war ein Spielzeug. Als ich größer wurde, legte ich sie irgendwann beiseite. Erst nach ihrem Tod spürte ich das Verlangen, die Harfe unter den Dielen hervorzuholen.

Niemals hätte ich gedacht, dass es dieses schlecht gefertigte Instrument so weit bringen würde. Ich sollte sie mit etwas Besserem ersetzen, weigere mich aber. Meine Seele weigert sich. Ich bin an sie gebunden. An die Saiten, an den Geruch des Holzes, der noch genau wie am ersten Tag ist.

Sie wird jedoch einige Anpassungen aushalten müssen. Die Harfe ist leise; es fehlt ein sich ausbreitender Klang. Ich habe an einer Gerätschaft gearbeitet, mit der die Töne weiter reichen sollten.

Vom Spielding eines Kindes zu laut schallendem Instrument! Welch eine Reise diese kleine Harfe haben wird.

Gedicht eines Kindes[]

Flann Sinna ist gut
Er ist mächtig und nett
Er ist ein starker Kämpfer und auch Anführer
Er wird die Leute führen
Gott liebt ihn sehr
Mutter liebt ihn auch
Vater sagt, er ist nicht würdig
Ich glaube, Vater ist neidisch.

Brief eines Edelmanns[]

Temair während des Kampfes gegen Ciara

Vor Stunden sollte Ale aus Ath Luain eintreffen, aber es kam nichts. Kein Brief kündet von Verspätungen. Kein Karren ist auf dem Weg zu sehen. Es ist alles höchst verdächtig, aber nicht überraschend.

Ich sagte laut und deutlich, dass wir das Ale hätten woanders besorgen sollen. Dieser Handelsposten wird häufig von umherstreichenden Räubern überfallen. So sicher auch diesmal.

Gut, dass wir noch einen großen Vorrat unseres eigenen Ales haben, aber bei der Krönung eines Hochkönigs erwarten die Gäste sicher mehr.

Lasst uns hoffen, es wird genug getrunken, dass niemand es mehr bemerkt.

Tagebuch eines Edelmanns[]

Die Zeit ist endlich da. Flann Sinna wird an diesem schönen Abend auf diesem noch schöneren Hügel in Temair gekrönt. Niemand könnte würdiger sein.

Es ist beeindruckend, wie dieser vernachlässigte, verstoßene Junge zu einem Mann wurde, der zurückkam und beanspruchte, was sein ist. Dies ist Flanns Wille und der des einzig wahren Gottes.

Ich stehe hinter dir, Flann Sinna. Die südlichen Ui Neill stehen hinter dir. Dies ist unsere Zeit.

Datenbank[]

Concept Art des Temair.

Seit der Jungsteinzeit ist Tara (Altirisch: Temair) eine heilige Stätte und gemäß der irischen Mythologie der Wohnort der Tuatha De Danann. Diese Götter brachten den Lia Fail mit, einen Stein, der bei Berührung durch den rechtmäßigen König "singen" soll. was nicht wirklich plausibel klingt. Jedenfalls wurden auf Tara üblicherweise die Hochkönige eingesetzt

Quellen[]

  1. Assassin’s Creed Valhalla - Zorn der Druiden - Flanns Irland
  2. Assassin’s Creed Valhalla - Zorn der Druiden - Der Preis des Verrats
Datenbank: Assassin's Creed Valhalla
Regionen
Norwegen - Northumbria - Mercia - East-Engla - Wessex - Vinland - Asgard - Jötunheim - York - London - Winchester - Irland - Frankenreich
Schauplätze
Hræfnathorp - Siedlungserweiterung - Bruderschaftshäuser - Yggdrasil - Unterkünfte der Isu - Repton - Wald von Dalbi - Wald von Scirwudu - Der Ælfwald - Chiltern Hills - Wald von Epping - Wishtman-Wald - Insel Wiht - Cyning Vale - Long Man - Der Weald - Die Sieben Schwestern - Camber Sands - Æld Wyrm - Kreidefelsen von Dover - Der Hadrianswall - Stiperstone-Hügel - Wald von Theodford - Hwithors - Binn Ghulbain - Dammweg des Riesen - Tara (Hügel) - Bru na Boinne - Armagh - Hugarheim - Freyjas Höhle - Der Raum Melun - Paris - Evrecin - Amienois - Evreux - Aquila
Kultur und Geschichte
Ciaras Lied des Lia Fail - Ciaras Lied für Flann
Personen
Sigurd Styrbjörnsson - Basim Ibn Ishaq - Ælfred - Ivar und Ubba - Randvi - Gunnar - Dag - Valka - Haytham - Styrbjörn - Harald - Soma - Galin - Birna - Lif - Fulke - Halfdan - Faravid - Ricsige - Geadric - Eadwyn - Ceolbert - Ceolwulf II. - Leofrith - Burgred - Rhodri - Deorlaf - Angharad - Cynon - Tewdwr - Modron - Gwenydd - Stowe - Erke - Kjötvi - Ljufvina Bjarmasdottir - Hjör - Vili - Heming - Tryggvi - Hunwald - Acha - Herefrith - Ælfgar - Rued - Brodir und Broder - Oswald - Valdis - Finn - Cynebert - Birstan - Estrid - Alfida - Hrolf - Gudrum - Godwin - Hyrrokkin - Angrboda - Odin - Loki - Thor - Tyr - Freyja - Ivaldi - Gunnlöd - Fenrir - Der Baumeister - Suttung - Ratatösk - Die Töchter Lerions - Ragnar Lodbrok - Ragnar Lodbroks verlorene Drengir - Azar - Barid mac Imair - Sigfröd - Flann Sinna - Ciara ingen Medba - Eogan mac Carthaigh - Deirdre na Linni - Balar - Hildiran - Toka - Karl der Dicke - Richardis - Sigfred - Graf Odo - Bischof Gauzelin - Bernard - Piers - Ebel - Engilwin - Kleine Mutter
Gruppierungen
Räuber - Wikinger - Sachsen - Britonen - Pikten - Jötnar - Die Eiferer - Rotinonhsión:ni - Die Verborgenen - Der Orden der Ältesten - Die Iren - Flanns Heer - Druiden-Anwärter - Die Kinder der Danu - Das fränkische Militär - Fränkische Adelige - Bellatores Dei - Fränkische Rebellen
Gegner
Schütze - Speerträger - Goliath - Standartenträger - Gedriht - Clansmann - Kreuzbogenschütze - Huskarl - Miliz - Feuerteufel - Plünderer - Schurken - Berserker - Trauerbringer - Schleuderer - Ceorl - Waffenknecht - Wikinger - Ebermeister - Verteidiger - Macbeth - Bannerherr - Wolfsstümer - Wolfszauberin - Giftdruide - Kopfjäger - Druidenbeschwörer - Eberdruide - Feuerdruide - Werwolf - Leichte Kavallerie - Panzerreiter
Advertisement