FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Assassin's Creed Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Assassin's Creed Odyssey - Speer Collectible

Der Speer des Leonidas als Ubisoft Collectible

Der Speer des Leonidas ist ein Isu-Artefakt und eine Waffe, die vom Protagonisten in Assassin’s Creed Odyssey verwendet wird.

GeschichteBearbeiten

Der Speer des Leonidas ist ein Isu-Artefakt, welches einst dem legendären spartanischen Krieger Leonidas gehörte. Nach dessen Tod gelangte die Waffe zunächst in den Besitz seiner Tochter Myrrine, die diese wiederum ihrem Kind Kassandra bzw. Alexios übergab. Seither trägt einer der beiden den Speer bei sich, um das Rätsel um die Familiengeschichte zu lösen.

FunktionBearbeiten

Der Speer des Leonidas verleiht dem Träger aufgrund der Isu-Eigenschaften eine enorme Stärke und ermöglicht es ihm, bestimmte Fähigkeiten im Kampf zu nutzen. Dazu gehört unter anderem das Brechen nahezu aller physikalischer Gesetze. Er wird außerdem beim Kampf in der Zweithand geführt und dort zum parieren und zustechen verwendet. Damit ersetzt er in diesem Titel die ikonische Armklinge, die viele andere Assassinen im Kampf trugen.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.