FANDOM


Das Fegefeuer der Eitelkeiten ist die zweite Erweiterung zum Spiel Assassin’s Creed II. Sie beinhaltet die zweite der beiden "verdorbenen Sequenzen" des Animus und erschien am 18. Februar 2010.

Der Zusatzinhalt enthält zwölf neue Erinnerungen, und ermöglicht erstmals das Betreten des südlichen Stadtteils von Florenz.

Beschreibung Bearbeiten

"Arbeiten Sie mit Machiavelli, um die Stadt Florenz aus den Fängen des verrückten Mönches Savonarola zu befreien, indem Sie von ihm beeinflusste einflussreiche Bürger "umstimmen". Kämpfen, schleichen, rennen und springen Sie durch 12 neue, herausfordernde Erinnerungen. Entdecken Sie einen neuen Stadtteil von Florenz und nutzen Sie Ezios neustes Manöver, den Sprint-Sprung."

Handlung Bearbeiten

Hauptartikel: Fegefeuer der Eitelkeiten

Erinnerungen Bearbeiten

Geheime Orte Bearbeiten

Diesen Zusatzinhalt kann man auch in einer Sonderversion, mit den drei Templer-Verstecken aus der Black Edition des Spiels, erwerben. Dann beträgt der Preis aber 560 Microsoft Points bzw. 6,99€.

Templer-Verstecke Bearbeiten

  • Hausfriedensbruch - Im Jahre 1479 den Palazzo Medici infiltrieren und Lorenzo vor den Templern retten.
  • Über Balken, unter Steine - Santa Maria Gloriosa dei Frari erkunden und den darin versteckten Templer-Schatz finden.
  • Schiffbruch - Das Trockendock des Arsenale infiltrieren und den darin versteckten Templer-Schatz finden.

Galerie Bearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.