FANDOM


Sayyid al-Abbas war ein maurischer Assassine aus dem Barcelona der Renaissance mit gemäßigtem Temprament und ruhigem Gemüt.

Leben Bearbeiten

Er entstammt einer langen Linie maurischer Assassinen und wurde schon in frühester Kindheit von der Bruderschaft ausgebildet.

Als höflicher, charmanter Mann besaß Sayyid außerdem eine fast übernatürliche Gelassenheit in brenzligen Situationen, wodurch er immer die besten taktischen Entscheidungen treffen konnte, um seine Brüder bei riskanten Missionen anzuführen.

Dank seiner Ortskenntnis in Barcelona diente Sayyid der Bruderschaft als örtlicher Informant und behielt die Aktivitäten der Inquisition in der Stadt genaustens im Auge.

Bei einer seiner Routinereisen in die spanischen Viertel traf er die rebellische junge Adelige Beatriz de Navarrete und verliebte sich sofort in sie. Später hielt Sayyid um ihre Hand an und bat sie, sich ebenfalls der Bruderschaft anzuschließen.

Quellen Bearbeiten

  • Assassin's Creed: Rebellion
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+