Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Smallwikipedialogo


Saint Denis (durch dir Französische Revolution Franciade) ist eine Stadt in Frankreich. Sie liegt nur wenige Kilometer nördlich von Paris.

Geschichte[]

Der Legende nach starb der heilige Dionysius im 3. Jahrhundert, nachdem er geköpft wurde und mit seinem Kopf in den Händen bis zum Dorf Catolacus gelaufen war. Danach wurde das Dorf ihm zu Ehren in Saint-Denis umbenannt.

475 wurde die Basilika von Saint-Denis errichtet und 630 die Abtei von Saint-Denis.

Ab dem Jahr 564 wurden fast alle fränkische und französische Könige in den Katakomben unter der Basilika begraben.

Zwischen den Jahren 885 und 886 besuchte Eivor Varinsdottir die Basilika von Saint-Denis.[1]

Während der Französischen Revolution mit ihren anti-religiösen Tendenzen wurde die Stadt in Franciade umbenannt. Die königlichen Gräber in den Katakomben wurden geplündert.

Im Jahr 1794 besuchte der Assassine Arno Dorian die Stadt.[2]

1803 wurde die Stadt wieder in Saint-Denise umbenannt.[3]

Karl X. (1824–1830), war letzten Bourbonenkönig auf dem französischen Thron und der letzte König, der unter Saint-Denis begraben wurde.

Wahrzeichen[]

Datenbankeintrag[]

Vor der Revolution mit ihren anti-religiösen Tendenzen hieß Franciade noch Saint-Denis. Der Legende nach starb der Namensgeber, der Heilige Dionysius, im 3. Jahrhundert den Märtyrertod und wurde in Montmartre geköpft, was ihn jedoch nicht daran hinderte, mit dem abgetrennten Kopf unter dem Arm bis zum Dorf Catolacus zu laufen, wo er schließlich zusammenbrach und begraben wurde. Dieser Ort wurde dann später in Saint-Denis umbenannt und war bekannt für seine einflussreiche Kirche und Abtei, deren Äbte als Berater der Monarchie dienten. Bis zur Revolution florierte die Stadt, doch ab 1794 versprühte Saint-Denis eher den Charme einer Geisterstadt.

Galerie[]

Quellen[]

Brücke
Petit Pont - Pont Marie - Pont Neuf - Pont Notre-Dame - Pont Rouge - Pont Royal - Pont Saint-Michel - Pont au Change - Pont au Double - Pont de la Concorde/Révolution - Pont de la Tournelle
Kirchen
Kloster der Filles du Calvaire - Tour St. Jacques - Sainte-Chapelle - Église Saint-Leu - Église St. Eustache - Église St. Gervais-St. Protais/Place d'Orme - Église Les Célestins - La Madeleine - Notre-Dame de Paris - St-Germain-des-Prés
Bezirke
Village de Versailles - Cour des Miracles - Le Marais - Saint-Marcel
Allgemein
Abtei von Saint-Denis - Basilika von Saint-Denis - Café Février im Palais Royal - Café Procope - Café Théâtre - Collège des Quatre-Nations - Grand Châtelet - Hospice des Enfants Trouvés - Hôtel de Ville - Hôtel des Menus Plaisirs - Hôtel-Dieu - Observatoire de Paris - Panthéon - Boulevard des Théâtres - Cimetière des Saints-Innocents - Klub der Jakobiner - Temple - Bastille - Champs Élysées - Colonne Médicis - Conciergerie - Halle aux Blés - Mauer der Generalpächter - Place Dauphine - Place Vendôme - Place de la Révolution/Concord/Louis XV - Place des Vosges - Sorbonne - Statue von Heinrich IV. - École Militaire - Franciade - Königliche Krypta - La Bièvre - Le Champ de Mars - Les Catacombes - Les Halles - Les Invalides - Steinbrüche - Zeitungsverkäufer und Druckerpresse - À la lanterne!
Hôtels Particuliers
Hôtel Fieubet - Hôtel de Cluny - Hôtel de Sens - Hôtel de Sully
Paläste
Palais Bourbon - Palais Royal - Palais de Justice - Palais de Versailles - Palais des Tuileries - Louvre - Palais et Jardin du Luxembourg
Advertisement