FANDOM


5 Relikte in Monteriggioni
Die Relikte in Monteriggioni sind ehemalige Besitztümer von Ezio, Maria, Claudia und Mario Auditore. Desmond Miles kann sie in Assassin's Creed: Brotherhood in Monteriggioni suchen, wenn er den Animus verlässt.

Fundorte Bearbeiten

Medici-Umhang: In der Kirche auf dem Altar

Marios Schwert: Unter einem Baum in der Nähe des Eingangs der Stadt

Ezios Gürtel: Auf dem Balkon des Bordells

Claudias Geschäftsbuch: Hinter der rechten Wand des Einganges des Auditore-Anwesen

Marias Federtruhe: Auf dem obersten Dach der Villa

Trivia Bearbeiten

  • Auf den Spielverlauf haben sie keinen Einfluss, sondern dienen lediglich der Verschönerung des Altarraums.
  • Nachdem man ein Artefakt gefunden hat bekommt man die Trophäe/Erfolg "Staub zu Staub"
  • Marios Schwert ist in einen Stein gerammt. Dies ist eine Anspielung auf Excalibur, das im Assassin's Creed Universum ein Edensplitter ist.

Quellen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.