FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Assassin's Creed Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Rafael Joaquín de Ferrer war ein Templer und Agent unter dem Befehl von Madeleine de L'Isle.

AllgemeinesBearbeiten

De Ferrer wurde in den 1730er Jahren in Guipúzcoa, einer baskischen Stadt Spaniens, geboren und in jungen Jahren nach Kuba geschickt. Wie auch Antonio de Ulloa war er ein Mann der Wissenschaft, der zu einem der wichtigen und verantwortungsvollen Posten als Leiter wissenschaftlicher Grabungen aufstieg. Er starb bei der Ausübung seiner Lieblingsbeschäftigung, bei einer Grabung in Chichén Itzá.

LebenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.