Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Die Porta Pinciana ist eines der Stadttore Roms

Porta pinciana

Datenbankeintrag[]

Honorius ließ dieses Tor im 5. Jahrhundert als Erweiterung eines bestehenden Ausfalltores errichten, damit wurde dieses Tor zum Ausgangspunkt der Via Salaria. Im Mittelalter gab es eine Legende, nach der der römische General Belisarius, der die Stadt gegen die Ostgoten verteidigt hatte, hier als blinder Bettler gesehen worden sei.

Kaiser Justinian stritt auf Nachfrage eine Beteiligung an der Blendung ab und fing dann abrupt an, vom Wiederaufbau der Hagia Sophia  zu sprechen.

Advertisement