Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Die Porta Asinaria ist eines der Stadttore Roms

Porta Asinaria

Datenbankeintrag[]

Das Porta Asinaria wurde als Teil der Aurelianischen Mauer errichtet, seine einzigartigen Türme und Wachräume heben es von den anderen Toren ab. Im Jahr 536 führte General Belisarius seine Truppen durch dieses Tor, um Rom von den Ostgoten zurückzuerobern. Der Ruhm war aber nur von kurzer Dauer, denn nur 10 Jahre später öffneten Verräter das Tor, um Totila und seinen Goten einen zweiten Überfall auf die Stadt zu ermöglichen.

Trivia[]

  • In der Datenbank von ACB hat sich ein Fehler eingeschlichen. Der Eintrag zu Porta Asinaria zeigt das Bild von Porta Ostiense, und umgekehrt.
Advertisement