FANDOM


Pietro Rossi ist eine fiktive Gestalt aus dem Spiel Assassin’s Creed: Brotherhood. Er war ein heimlicher Geliebter von Lucrezia Borgia und sollte von Micheletto im Auftrag Cesare Borgia getötet werden. Nachdem die versuchte Tötung durch einen Speer während eines Theaterstücks im Kolosseum schiefging, würde er vergiftet. Ezio holt ihn vom Kreuz und könnte Micheletto aufhalten Pietro noch mehr nach dem Leben zu trachten. Nachdem er von Ezio erfuhr das Cesare von seiner Liebschaft mit dessen Schwester wusste, händigte er Ezio bereitwillig den geforderten Schlüssel zur Engelsburg aus.

Nachdem er sich von seiner Vergiftung erholt hatte, floh er aus Rom.

TriviaBearbeiten

  • Rossi ist möglicherweise an die reale Person gleichen Namens aus dem 18. Jhd. angelehnt.

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.