Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Piers ist der Anführer der Fränksichen Rebellen.

Leben[]

Piers wächst als Franke im Frankenreich auf. Er liebt König Charles und kämpft für ihn. Charles lässt Pieres strebend auf dem Schlachtfeld zurück, wodurch Piers Liebe zu Hass wird. Er schließt sich Sigfred, Toka Sinricsdottir und den Normannen in ihrem Kampf gegen Charles an.[1]

Toka erhält den Auftrag, Verbündete in Englaland anzuwerben und Piers geht mit ihr. Sie finden keine Verbündeten und gehen schließlich nach Hræfnathorp. Sie bauen ein Gästehaus in der Siedlung des Rabenclans. Eivor Varinsdottir, die Jarlskona des Clans, trifft ein und Toka und Piers sprechen mit ihr. Toka bittet Eivor um Unterstützung bei der Belagerung von Paris und geben ein Fest.[1]

Piers spricht mit Eivor im Gästehaus in Hræfnathorp.

Auf der Feier versucht Toka, Eivor von der Belagerung zu überzeugen und Eivor bespricht sich mit Randvi. Während sie warten fordert Toka Piers auf, ihr eines seiner Schwerter zu zeigen. Pieres weigert sich und Toka fordert ihn zu einem Holmgang heraus. Eivor unterbricht Toka und verspricht, sich der Belagerung anzuschließen. Piers dankt ihr dafür, dass sie ihn vor dem Kampf bewahrt hat und bereitet ihre Abreise vor.[1]

Toka, Piers und Eivor reisen ins Frankenreich zurück und sie legen mit Eivors Langhaus an der verborgenen Anlegestelle an. Piers bittet Eivor, später in Meglidunum mit ihm zu sprechen und entlädt das Schiff, während Eivor und Toka aufbrechen.[2]

Piers beginnt, mit den fränkischen Rebellen zusammen zu arbeiten und sie zu organisieren. Er versucht sich einzureden, dass er nicht an ihren Erfolg glaubt. Piers baut mit den Rebellen und Spionen ein Netzwerk aus Informanten auf und lässt sich von allen Ereignissen berichten.[3]

Piers mit Eivor und Toka im Totenhaus.

Es gibt eine Kampf gegen Charles Soldaten in Meglidunum und Piers geht zu den toten Wachen. Eivor und Toka kommen zu ihm. Piers erzählt, dass er schon einmal erlebt hat, wie Leute verschwunden sind und anders waren, als sie zurück kahmen. Eivor erklärt, dass sie Richardis finden muss, damit Charles mit ihr über einen Frieden verhandelt und bittet Toka um Hilfe. Piers berichte, dass Richardis mit Priestern in Ebrocas gesehen wurde. Eivor und Toka sind überrascht, über sein Wissen und er erklärt ihnen, dass er Informanten im ganzen Land hat. Piers bittet Eivor ein weiteres Mal, mit ihm zu sprechen und geht zu den Rebellen.[4]

Piers durchsucht die Ruinen westlich der Armensieldung von Paris. Er entdeckt das Bruderschaftshaus Lutetia und durchsucht es. Piers nimmt eine Gestalt mit Kapuze war.[5]

Wenig später kommt Eivor zu Piers und er bittet sie, den Rebellen zu helfen. Eivor hilft ihnen und gemeinsam stärke sie die Rebellion. Etwas später sammelt einer der Rebellen eine Katze auf und die Katze bleibt bei Piers. Er ist nicht froh über das Tier und vermutet, dass es bald wieder gehen wird.[3]

Piers und Eivor feiern den Erfolg der Rebellion.

Piers kümmert sich und die Katze und nennt sie Fantosme. Entgegen Piers Vermutet bleibt die Katze bei ihm und auch die Rebellion zeigt erste Erfolge. Piers glaubt daran, dass sie eine Chance gegen Charles hat und sie feiern die Siege in Meglidunum.[3]

Vor der Belagerung von Paris bittet Toka Piers, Richardis und Bernard in der Armensiedlung von Paris zu beobachten.[6] Piers erfüllt den Auftrag und setzt Richardis und Bernard fest, um sie vor Charles zu schützen.[7]

Piers und Eivor küssen sich.

Nach dem Sieg über Paris feiert Piers mit dem Clan in Meglidunum. Er fordert Eivor zum Käsewerfen heraus und erklärt ihr das Spiel. Sie nimmt die Herausforderung an und flirtet nach dem Wettkampf mit Piers. Sie können mit einander schlafen. Wenn sie es tun, hat Piers Angst, dass sie darin mehr sieht als er, aber Eivor versichert ihm, dass es einmalig war.[8]

Sigfred verlässt den Clan oder wird von Eivor im Kampf getötet. Toka wird zur Jarlskona und Piers trifft einen Boten von Graf Odo, der berichtet, dass Richardis in Gefahr ist und Eivor zu Odo gehen soll. Piers Späher bestätigen, dass Charles Richardis und Bernard suchen lässt, und Piers überbringt die Nachricht.[8]

Wenn Eivor Charles tötet, überwacht Piers Odo, der plant, den Thron zu übernehmen. Lebt Charles, beobachtet er Charles.[9]

Datenbank[]

Ein zechender Rebell, dessen Hedonismus nur verletzten Idealismus verdeckte. Nachdem ihn sein einst geliebter König zum Sterben auf dem Schlachtfeld zurückgelassen hatte, hegte Piers einen Hass gegen Charles, der nur von Sigfreds Übertroffen wurde. Piers war trotz seiner ausschließlich fränkischen Wurzeln anständig und wäre ein ordentlicher Assassine gewesen.

Persönlichkeit[]

Piers arbeitet im Verborgenen und ist sehr geschickt darin, unauffällig zu bleiben. Er ist sehr aufmerksam und gut über alle Ereignisse im Frankenreich informiert. Piers isst viel Käse und trinkt viel Wein.

Piers Art zu arbeiten hat große Ähnlichkeit mit der Art der Assassinen, beziehungsweise der Verborgenen.

Trivia[]

  • Rafi Guessous ist der Synchronsprecher von Die Belagerung von Paris und Ori in Die Zeichen Ragnaröks. Er hat außerdem Markos von Kephallenia in Assassin’s Creed Odyssey gesprochen.
  • Piers wird in der englischen Version von Dan Jeannotte, dem englischen Synchronsprecher von Arno Dorian, gesprochen.
  • In der Taverne Zu den Seemannsbädern ist der Name "Fantosme P." als Deckname auf einer Liste aufgeführt. Ein weiteres Mal wird der Name in einem Brief in Sparnacus erwähnt. Laut dem Brief verteilt Fantosme die Aufgaben und überwacht die Rebellen und hat einen Nordling überzeugt, ihm zu helfen. Es wird erwähnt, dass sich etwas unter der Taverne befindet. Auch wenn es mehrere Tavernen gibt, ist damit vermutlich die Taverne Zu den Seemannsbädern gemeint, da ist darunter ein Bordell befindet. Unter den anderen Tavernen ist nicht. Laut dem Brief ist Fantosme außerdem gerne Käse und trinkt viel Wein. Alle diese Aussagen treffen auf Piers zu. Die einzige Figur, die Fantosme heißt, ist Piers Katze.

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 1,2 Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Fremde mit Geschenken
  2. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Der Kriegsherr von Meglidunum
  3. 3,0 3,1 3,2 Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Es lebe der Widerstand
  4. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Majestät im Schatten
  5. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Verborgen
  6. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Königliche Fuchsjagd
  7. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Der Graf von Paris
  8. 8,0 8,1 Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Skål!
  9. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Sieg
Datenbank: Assassin's Creed Valhalla
Regionen
Norwegen - Northumbria - Mercia - East-Engla - Wessex - Vinland - Asgard - Jötunheim - York - London - Winchester - Severn - Exe - Dee - Barrow - Abhainn na hOirimhe - Rhein - Irland - Frankenreich - Svartalfaheim
Schauplätze
Hræfnathorp - Siedlungserweiterung - Bruderschaftshäuser - Yggdrasil - Unterkünfte der Isu - Repton - Wald von Dalbi - Wald von Scirwudu - Der Ælfwald - Chiltern Hills - Wald von Epping - Wishtman-Wald - Insel Wiht - Cyning Vale - Long Man - Der Weald - Die Sieben Schwestern - Camber Sands - Æld Wyrm - Kreidefelsen von Dover - Der Hadrianswall - Stiperstone-Hügel - Wald von Theodford - Hwithors - Hugarheim - Freyjas Höhle - Insel des Nebels - Binn Ghulbain - Dammweg des Riesen - Tara (Hügel) - Bru na Boinne - Armagh - Der Raum Melun - Paris - Evrecin - Amienois - Evreux - Aquila - Uldar - Eitri - Asgardisches Tor - Fegard - Goldbedeckte Karsthügel - Muspellsheims Steinriesen
Kultur und Geschichte
Ciaras Lied des Lia Fail - Ciaras Lied für Flann - Erwachender Quarz - Modsognir - Zwergische Handwerkskunst - Zufluchtsorte - Dammmauern
Personen
Sigurd Styrbjörnsson - Basim Ibn Ishaq - Ælfred - Ivar und Ubba - Randvi - Gunnar - Dag - Valka - Haytham - Styrbjörn - Harald - Soma - Galin - Birna - Lif - Fulke - Halfdan - Faravid - Ricsige - Geadric - Eadwyn - Ceolbert - Ceolwulf II. - Leofrith - Burgred - Rhodri - Deorlaf - Angharad - Cynon - Tewdwr - Modron - Gwenydd - Stowe - Erke - Kjötvi - Ljufvina Bjarmasdottir - Hjör - Vili - Heming - Tryggvi - Hunwald - Acha - Herefrith - Ælfgar - Rued - Brodir und Broder - Oswald - Valdis - Finn - Cynebert - Birstan - Estrid - Alfida - Hrolf - Gudrum - Godwin - Hyrrokkin - Angrboda - Odin - Loki - Thor - Tyr - Freyja - Ivaldi - Gunnlöd - Fenrir - Der Baumeister - Suttung - Ratatösk - Die Töchter Lerions - Ragnar Lodbrok - Ragnar Lodbroks verlorene Drengir - Venutius - Cassivellaunus - Boudicca - Vagn - Hild - Hildiran - Kassandra - Eadgyd - Azar - Barid mac Imair - Sigfröd - Flann Sinna - Ciara ingen Medba - Eogan mac Carthaigh - Deirdre na Linni - Balar - Toka - Karl der Dicke - Richardis - Sigfred - Graf Odo - Bischof Gauzelin - Bernard - Piers - Ebel - Engilwin - Kleine Mutter - Surt - Frigg - Sinmara - Eysa - Glod - Brokk - Baldr - Sindri - Æinar - Calder - Malvig - Fjalar & Galar - Frithiof - Kara
Gruppierungen
Räuber - Wikinger - Sachsen - Britonen - Pikten - Jötnar - Die Eiferer - Rotinonhsión:ni - Die Verborgenen - Der Orden der Ältesten - Die Iren - Flanns Heer - Druiden-Anwärter - Die Kinder der Danu - Das fränkische Militär - Fränkische Adelige - Bellatores Dei - Fränkische Rebellen - Feuerriesen, Muspells Volk - Sinmaras Erwählte - Zwerge - Suttungs Vorboten
Gegner
Schütze - Speerträger - Goliath - Standartenträger - Gedriht - Clansmann - Kreuzbogenschütze - Huskarl - Miliz - Feuerteufel - Plünderer - Schurken - Berserker - Trauerbringer - Schleuderer - Ceorl - Waffenknecht - Wikinger - Ebermeister - Verteidiger - Macbeth - Bannerherr - Wolfsstümer - Wolfszauberin - Giftdruide - Kopfjäger - Druidenbeschwörer - Eberdruide - Feuerdruide - Werwolf - Leichte Kavallerie - Panzerreiter - Glutbewahrer - Riesenrabe - Surts Rachegeister
Advertisement