Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Assassin's Creed Wiki
Smallwikipedialogo.png


Northumbria ist eines der vier Königreiche Englalands im 9. Jahrhundert.

Halfdan Ragnarsson erobert Northumbria und setzt Ricsige als König ein. 876 verrät er Halfdan an die Pikten und Eivor Varinsdottir tötet ihn dafür. Danach lässt sich Halfdan selber zum König krönen.

Regionen und Herrscher[]

Im 9. Jahrhundert ist das Königreich in die Regionen Eoforwicscir und Snotingahamscir unterteilt.

Snotingahamscir wird von Jarl Heming, später von Vili Hemingsson oder Tryggvi verwaltet.

Eoforwicscir wird von Ricsige und Halfdan regiert. In Eoforwicscir befindet sich außerdem die Stadt Eoforwic. Sie wird von Hjör, Faravid, Audun und Ricsige verwaltet. Nachdem alle Ratsmitglieder gestorben sind oder verbannt wurden, führt Halfdan die Stadt alleine.

Datenbank[]

Den Namen Northumbria (altenglisch: Northhymbre) verbinden Geschichtskenner sofort mit dem Hadrianswall und der nebligen Stadt York (AE: Eoforwic, später altnordisch: Jorvik). Er ruft blumige Bilder von dänischen Thanen und sächsischen Huskarls ins Gedächtnis, die durch Schneewehen auf wütende Piktenhorden starren, aber eigentlich heißt der Name lediglich "nördlich des Flusses Humber." Diesen Geografen mangelt es eben einfach an Fantasie...


Datenbank: Assassin's Creed Valhalla
Regionen
Norwegen - Northumbria - Mercia - East-Engla - Wessex - Vinland - Asgard - Jötunheim - York - London - Winchester - Irland
Schauplätze
Hræfnathorp - Siedlungserweiterung - Bruderschaftshäuser - Yggdrasil - Unterkünfte der Isu - Repton - Wald von Dalbi - Wald von Scirwudu - Der Ælfwald - Chiltern Hills - Wald von Epping - Wishtman-Wald - Insel Wiht - Cyning Vale - Long Man - Der Weald - Die Sieben Schwestern - Camber Sands - Æld Wyrm - Kreidefelsen von Dover - Der Hadrianswall - Stiperstone-Hügel - Wald von Theodford - Hwithors - Binn Ghulbain - Dammweg des Riesen - Tara (Hügel) - Bru na Boinne - Armagh - Hugarheim - Freyjas Höhle
Kultur und Geschichte
Ciaras Lied des Lia Fail - Ciaras Lied für Flann
Personen
Sigurd Styrbjörnsson - Basim Ibn Ishaq - Ælfred - Ivar und Ubba - Randvi - Gunnar - Dag - Valka - Haytham - Styrbjörn - Harald - Soma - Galin - Birna - Lif - Fulke - Halfdan - Faravid - Ricsige - Geadric - Eadwyn - Ceolbert - Ceolwulf II. - Leofrith - Burgred - Rhodri - Deorlaf - Angharad - Cynon - Tewdwr - Modron - Gwenydd - Stowe - Erke - Kjötvi - Ljufvina Bjarmasdottir - Hjör - Vili - Heming - Tryggvi - Hunwald - Acha - Herefrith - Ælfgar - Rued - Brodir und Broder - Oswald - Valdis - Finn - Cynebert - Birstan - Estrid - Alfida - Hrolf - Gudrum - Godwin - Hyrrokkin - Angrboda - Odin - Loki - Thor - Tyr - Freyja - Ivaldi - Gunnlöd - Fenrir - Der Baumeister - Suttung - Ratatösk - Die Töchter Lerions - Ragnar Lodbrok - Ragnar Lodbroks verlorene Drengir - Azar - Barid mac Imair - Sigfröd - Flann Sinna - Ciara ingen Medba - Eogan mac Carthaigh - Deirdre na Linni - Balar - Hildiran
Gruppierungen
Räuber - Wikinger - Sachsen - Britonen - Pikten - Jötnar - Die Eiferer - Rotinonhsión:ni - Die Verborgenen - Der Orden der Ältesten - Die Iren - Flanns Heer - Druiden-Anwärter - Die Kinder der Danu
Gegner
Schütze - Speerträger - Goliath - Standartenträger - Gedriht - Clansmann - Kreuzbogenschütze - Huskarl - Miliz - Feuerteufel - Plünderer - Schurken - Berserker - Trauerbringer - Schleuderer - Ceorl - Waffenknecht - Wikinger - Ebermeister - Verteidiger - Macbeth - Bannerherr - Wolfsstümer - Wolfszauberin - Giftdruide - Kopfjäger - Druidenbeschwörer - Eberdruide - Feuerdruide - Werwolf