Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Assassin's Creed Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Narbe am Mund

Das Markenzeichen von Desmond und seinen Vorfahren.

Die Narbe am Mund ist ein Merkmal, welches Altaïr, Ezio und Desmond verbindet. Sie befindet sich bei allen dreien auf der rechten Gesichtshälfte und zieht sich über Ober- und Unterlippe. Alle drei erhielten diese Narbe vor ihrem 25. Lebensjahr.

Wie Altaïr seine Narbe bekam, ist nicht bekannt, jedoch sieht man am Anfang von Assassin’s Creed II wie Ezio kurz vor Beginn der Schlägerei mit Vieri de' Pazzi einen Stein von ihm ins Gesicht geworfen bekommt, nachdem er Vieri provozierte. Die daraus resultierende Verletzung wird nach einer Behandlung beim Dottore, zu der Ezio von seinem Bruder Federico gedrängt wird, zu der bekannten Narbe.

Advertisement