Assassin's Creed Wiki

Unser deutsche Assassin's Creed Wiki hat 12 Jahre nach seiner Gründung endlich die 5.000 Seiten-Marke überschritten! Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

MEHR ERFAHREN

Assassin's Creed Wiki
Advertisement


Myrddins Höhle ist eine Höhle und ein Bauwerk der Isu in Hamtunscir in Westseaxe. Es ist nach dem Zauberer Myrddin, beziehungsweise Merlin, benannt.

Im 9. Jahrhundert betritt Eivor Varinsdottir die Höhle, findet Nachrichten von Lug, Mórrígan und Artus. Sie setzt die Schätze Britanniens in die zwölf Säulen ein und zieht das Schwert Caledbulch aus dem Stein im Tempel.[1]

Die Säulen im Tempel befindet sich exakt unter Stonehenge.

Texte[]

Inschrift in Stein[]

In der Höhle, in der du dich befindest,

Siehst du vor dir diese zwölf Säulen.

Zwölf Plätze für Britannias Reichtümer

Und das Schwert der Alten,

Genannt Caledbulch, Verteidiger dieser Insel.

Wer sich verpflichtet, diese Gaben zu suchen

Und dieses Land zu lieben, trage diese heilige Waffe.

Arthur Pendragon

Text von Lug[]

SOlfqpmd

RKFBmdHaP
lBklp lBklp
pGSRogd FaSAB
FqCAB CAsSBp

jKOfaNdaCp iqE

Text von Morrigan[]

SeOQAB

FNA iBpNp
PNbp FAfojBCb
FkljKdg
PNb jINp
FNbp parsAp
PqCAC OKfaNKdg

jLNGEak

Datenbank[]

Diese unter Stonehenge errichtete Höhle diente als Quartier für die Isu‚ die das keltische Pantheon verkörperten. Die Form der Steine lässt darauf schließen, dass die Menschen aus der Jungsteinzeit sie entdeckten und ihr Möglichstes taten, um die Form über der Erde nachzubilden. Ich behaupte mal, sie waren dabei ungefähr so erfolgreich wie ein Kleinkind, das versucht. den Westminsterpalast mit einer Handvoll griechischem Joghurt nachzubauen.

Galerie[]

Quelle[]

Advertisement