FANDOM


Miko war ein Mitglied der Assassinen und der Besitzer von dem Amulett welches die Tür im Großen Tempel öffnet.

LebenBearbeiten

Während seiner Tätigkeiten in Europa musste Haytham Kenway einmal nach Korsika reisen und einen Mann namens Lucio entführen. Lucio wurde aber von Miko beschützt. Haytham und Miko kämpften kurz miteinander und Haytham bezwang Miko, raubte ihm die versteckten Klingen, verschonte aber den Assassinen. Miko erkannte seine Niederlage, versprach aber Haytham, dass sie sich wiedersehen werden. Haytham schwor ihm dafür, dass sie das nächste Mal abermals kämpfen würden, und dann einer von beiden sterben müsse.

Jahre später erhielt Haytham von Reginald Birch den Befehl, das Amulett im Theatre Royal von einem Assassinen zu erbeuten. Dieser Assassine stellte sich als Miko heraus. Haytham sprach abermals kurz mit ihm, wobei er beteuerte, dass es ihm Leid tue, dass es so enden muss, Miko gestand es sich ebenfalls ein. Danach stach Haytham Miko in den Rücken, vor den Augen von Mikos Neffen, Duncan Little. Der Templer erbeutete das Amulett und verschwand aus der Oper.

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+