Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Mayya al-Dabbaj ist eine seltene Heldin in Assassin's Creed: Rebellion. Sie gehört zur Klasse Schatten und Beweglichkeit. Sie ist mit einem Dolch, einer leichten Rüstung und einem Zubehör ausgestattet.

Mayya al-Dabbaj hat die einzigartige Fähigkeit Vorahnung und die Fähigkeiten Adlersinn, Parkour-Meister und Parkour-Großmeister. Passiv hat sie Auf der Hut und den HQ- Vorteil Buchhalter.

  • Wahre Meisterin in Parkour-Techniken.
  • Sieht die Kampftechniken ihrer Gegner voraus, wodurch ihre Angriffskraft und Ausweichchance steigt.
  • Kann den Raum eines Missionsziels enthüllen.

Leben[]

Mayya al-Dabbaj war eine kluge und gerissene maurische Hellseherin aus Marbella, die während der Renaissance geboren wurde. Sie reiste von Stadt zu Stadt und praktizierte ihre Wahrsagerei, während sie gleichzeitig Informationen sammelte, um sie an interessierte Parteien zu verkaufen.

Ihre Mutter, die mit der Bruderschaft sympathisiert hatte und Mayya oft von den Heldentaten und den Geboten des Kredos erzählt hatte, war ihre Inspiration.

Nachdem sie miterlebt hatte, wie Aguilar eine muslimische Familie davor rettete, von spanischen Söldnern zum Spaß niedergemetzelt zu werden, trat sie auf ihn zu. Sie empfand sofort Respekt vor ihm und da sie sich ohnehin zum Kredo hingezogen fühlte, bot sie den Assassinen ihre Dienst an.

Aguilar akzeptierte und führte sie in die Bruderschaft ein.

Trivia[]

Quellen[]

  • Assassin's Creed: Rebellion
Advertisement