Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Maya-Stelen waren Steinsäulen, die in der Karibik zu finden waren,

Mayanstela

Mary zeigt Edward die Maya-Stele

sie hatten verschiedene Symbole eingemeiselt, an allen Maya-Stelen waren verschiedene Maya-Schlüssel zu finden. Durch hinaufklettern der Maya-Stelen und durch Aktivierung des Adlerauges, konnte danach ein geometrisches Muster an die Umgebung angepasst werden um zu erfahren wo genaug der Schlüssel begraben lag.

Geschichte[]

Die Piratin und Assassinin Mary Read zeigte Edward Kenway bei Great Inagua im Jahre 1716 für was diese Maya-Stelen stehen. Sie sagte dass derjenige der alle Schlüssel findet, den Repsekt der karibischen Assassinegilde erhält und noch dazu einen geheimen und uralten Schatz in der Assassinenhochburg auf Tulum aufsperren könnte .

Referenzen[]

Advertisement