Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Luisa Gallego ist eine seltene Heldin in Assassin's Creed: Rebellion. Sie gehört zur Klasse Schatten und Beweglichkeit. Sie ist mit einem Dolch, einer leichten Rüstung und einem Zubehör ausgestattet.

Luise hat die einzigartige Fähigkeit Hinderungsschlag und die Fähigkeiten Träges Gift, Parkour-Experte, Schlossknacker-Adept und Schleich-Adept. Sie hat weder eine passive Fähigkeit, noch einen HQ-Vorteil.

  • Experte in Parkour-Techniken, um leicht im Gelände zurechtzukommen.
  • In der Kunst der Schleichens bewandert.
  • bewandert im Knacken von Türschlössern, um mehr beute zu erlangen.

Leben[]

Luisa Gallego war die Schwester von Rosa Gallego und eine hoch respektierte spanische Diebin während der Renaissance. Sie war die jüngste und reserviertest Tochter von Lupo Gallego, dem spanischen König und Gründer der berüchtigten Diebesgilde von Madrid.

Schon in jungen Jahren durchlief Luisa eine rigorose Ausbildung in Sachen Diebstahl, Akrobatik und Parkourlauf auf den Dächern von Madrid. Ihre Anmut und ihre athletischen Fähigkeiten suchten ihresgleichen und durch ihre spezialisierte Ausbildung konnte sie nahezu jedes Hindernis überwinden und jede Mauer erklimmen. Es gab quasi kein Ort, den sie nicht erreichen konnte.

Luisa und ihre Schwester traten bereitwillig den Assassinen bei, als ihr Vater diesen im Namen der Diebesgilde die Treue schwur.

Quellen[]

  • Assassin's Creed: Rebellion
Advertisement