Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Assassin's Creed Wiki

Luftgewehr AC Rogue.png

Das Luftgewehr ist eine tödliche Waffe, die mit verschiedener Munition sowohl für den Nahkampf als auch für den Fernkampf geeignet ist.

Das Luftgewehr ist ein spezielles Gewehr, das Shay Cormac auf einem Schiff in der Nähe von Mount Vernon, während seines Auftrags der Eliminierung vonLawrence Washington fand. Dieses Gewehr verschießt zwei verschiedene Arten von Pfeilen. Die Schlafpfeile die die Gegner einschlafen lassen und die Berserkerpfeile, welche die Gegner in einem Kampfrausch versetzen und sie alles angreifen was Ihnen in die Quere kommt.

Anders als eine herkömmliche Muskete feuert das Luftgewehr fast lautlos, wodurch diese auch aus der Deckung abgefeuert wird, ohne umstehende Wachen zu alarmieren.

Später erhält Shay von Benjamin Franklin in New York einen Granatenwerfer, welchen er an sein Luftgewehr einbaut. Dies ermöglicht ihm Gegenstände oder Blockaden zu sprengen, wie auch Feinde in die Luft zu jagen.

Advertisement