Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Assassin's Creed Wiki
Smallwikipedialogo.png


London ist die Hauptstadt von England. Die Römer nannten die Stadt Londinium und im 9. Jahrhundert hieß sie Lunden.

50 bis 430 n. Chr.[]

London wird etwa 50 n. Chr. von den Römern unter dem Namen Londinium gegründet. Ausgehend von Amunets römischer Bruderschaft der Verborgenen entstehen bis zum Ende des 1. Jahrhunderts n. Chr. erste Bruderschaftshäuser in Britannien. Das Bruderschaftshaus Londinium ist vermutlich eines der ersten, dass gegründet wird.

420 verlassen die Römer London und ganz England, 430 verlassen auch die Verborgenen die Insel. Londinium ist vermutlich das letzte Bruderschaftshaus, dass die Verborgenen verlassen.

9. Jahrhundert[]

Die christlichen Sachen halten die römischen Ruinen der Stadt für verflucht und verlassen diese. Halfdan Ragnarsson besetzt mit dem Sommerheer die Stadt und nimmt sie ein. 469 wird Trygg Statthalter von London. Trygg macht den Sachsen Stowe und die Dänen Erke Bodilsson und Avgos Speerhand zu seinen Greven. In Abwesenheit der Verborgenen breitet sich der Orden der Ältesten in Englaland aus und nutzt die Stadt als wichtigen Stützpunkt.

873 gibt es drei Mitglieder des Ordens in Lunden. Schwester Frideswid ist die beste Heilerin der Stadt. Sie tötet viele Bewohner des Stadt auf ihrer Suche nach Wissen und Weisen. Der Greve Avgos ist ein hervorragender Schützte hetzt das Volk gegen Ausländer auf. Vicelin ist der Anführer des Ordens in Lunden.

Ælfred von Westseaxe warnt Trygg vor dem Orden. Die Warnung erreicht ihn zu spät und Trygg wird von Friedeswid, Avgos und Vicelin in der Villa des Statthalters ermordet. Eivor Varinsdottir trifft Stowe und Erke sie folgen den Hinweisen aus dem Brief und können die Friedeswid und Avgos eliminieren. Vicelin greift die Stadt vom Hafen aus an und setzt Teile der Stadt in Brand. Eivor tötet Vicelin auf seinem Schiff. Stowe und Erke beschließen, die Stadt gemeinsam wieder aufzubauen.

Renaissance[]

Während der Renaissance unterstützt Ezio Auditore da Firenze mit dem Römischer Assassinenorden den Britischer Assassinenorden in London.

Aufträge[]

Brandherde löschen

Nach Margaretas Tod haben sich ihre Mitverschwörer auf verschiedene kleine Grafschaften in ganz England verteilt. Sie fordern das Volk auf, sich gegen Heinrich zu erheben. Wir müssen die Rädelsführer finden und eliminieren.

Obwohl wir kein Interesse daran haben, Heinrich vor seinem Volk zu beschützen, dürfen wir nicht zulassen, dass die Templer diese Rebellion anführen. Kein Zweifel, dass wir sie in ihren Rängen finden.

Wir legen die örtliche Tracht an und mischen uns unter die aufgebrachte Menge. Dort suchen wir nach denen, die am lautesten oder am überzeugendsten sind.

Diese Männer bauen auf Unwissenheit und Angst! Herrschaft ist nie frei von Korruption, aber hier hören wir außergewöhnlich viele Lügen und Übertreibungen. Templer-Methoden.

Diese Männer umzubringen, wäre ein Leichtes, aber was käme danach? Würden wir sie zu Märtyrern machen?

Am Ende beschließen wir, dass uns der Wille dieser Menschen nichts angeht. Sie haben das Recht, ihre Nöte auszudrücken und Forderungen zu stellen. Mit vorsichtigen und verdeckten Schüssen töten wir alle bis auf einen der Templer. Den letzten quetschen wir aus. Im Tausch für sein Leben teilt er uns Beunruhigendes mit.

Der überlebende Templer erklärt uns, dass diese Manöver uns von der wahren Verschwörung ablenken sollten: Die Templer haben die Sternkammer unterwandert, Englands geheimen Gerichtshof.

Thronanwärter

Die Templer versuchen aktiv, Macht über den Thron von England zu erlangen. König Heinrich VII. konnte die ersten beiden Versuche vereiteln, indem er Lambert Simnel einkerkerte und Perkin Warbeck hängen ließ. Beide waren Anwärter auf den Thron. Findet die Verbindung und unterbindet weitere Versuche.

Heinrich erzählt, dass beide Anwärter mit Margareta von York im Bunde standen, aber er kann nicht gegen sie vorgehen, da sie mit dem Kaiser des Heiligen Römischen Reiches verwandt ist.

Wir verraten Heinrich nicht, wer wir sind, nur dass wir gemeinsame Interessen haben. Er wünscht, dass wir ihm versichern, dass Margareta eines „natürlichen” Todes stirbt.

Margareta wähnt sich in Sicherheit. Wir sind überrascht, sie zwar von ihren Bekannten, aber nicht von Wachen umgeben zu sehen.

Zwei von uns halten die Bediensteten Margaretas mit Fragen und Vorschlägen auf, während ein Dritter ihre Gemächer betritt.

Um zu vermeiden, dass wir unser Gift aus Versehen an einen der Diener oder einen Vorkoster verschwenden, teilen wir die Zutaten eines tödlichen Gebräus auf, erst im Körper vereint, wirkt es tödlich. Eine Prise ins Essen, eine Messerspitze ins Make-up und ein feiner Hauch auf ihr Kopfkissen.

Margareta von York ist „friedlich” entschlafen. Außerhalb der Bruderschaft weiß nur König Heinrich von unserer Beteiligung. Wir lassen ihn in dem Glauben, er habe unsere Dienste mit königlichen Geldern gekauft, doch in Wahrheit haben wir der Templer-Verschwörung in England einen schweren Schlag versetzt.

Die Steinkammer

König Heinrich benutzt die Sternkammer, um mächtige Personen des öffentlichen Lebens ohne Wissen der Öffentlichkeit anzuklagen. Nun, da unser Feind diesen Gerichtshof unterwandert hat, hat er eine mächtige Waffe in den Händen.

Heinrich benutzt die Kammer, um gefährliche politische Gegner kaltzustellen. Der Schaden für unsere Verbündeten könnte enorm sein. Wir werden die Templer identifizieren und entfernen.

Wir fragen den König direkt, ob er ein Ratsmitglied verdächtigt. Leider nicht. Er rät uns, die Untersuchung einzustellen. Wir bestechen einen Teil seines Gerichtes, stoßen aber nur auf vage Gerüchte.

Wir ignorieren Heinrichs Anweisung und folgen den Ratsmitgliedern. Tagelang gibt es nichts Verdächtiges zu beobachten. Wir bedrohen sie, um ihre Reaktionen zu studieren, aber sie bleiben ruhig. Ob der Templer mit uns gespielt hat?

Kontakt! Zwei Botschafter aus Rom sind angekommen und haben sich mit vier altgedienten Mitgliedern der Sternkammer getroffen. Die Briefe, die sie überbracht haben, tragen das Siegel der Borgia! Die Engländer unterschreiben sie und geben sie zurück!

Wir lauern der Gruppe der Borgia auf und erschlagen die beiden Männer mit Leichtigkeit! Der Brief warnt vor unserer Einmischung in die Verschwörung der Templer. Wir überbringen den Brief dem König. Soll er sich um seine Männer kümmern.

Wir haben die Templer in der Sternkammer identifiziert und an Heinrichs Wachen übergeben. Zum Dank bot Heinrich uns einen der leeren Sitze am Gerichtshof an. Wir überlassen der Bruderschaft die Entscheidung, ihn anzunehmen oder abzulehnen.


18. Jahrhundert[]

1723 zieht der Assassine Edward Kenway mit seiner Tochter Jennifer Scott nach London. Edward führt die britischen Assassinen zusammen mit Miko. Er zieht in das spätere Kenway-Anwesen. Edward lernt seine spätere Frau Tessa Kenway kennen und 1925 wird Edwards zweites Kind Haytham Kenway geboren. Edward findet das Edentuch und versteckt es in Tower of London.


1732 öffnet das Theatre Royal in London. Am 4. Dezember 1733 besucht Edward mit seiner Tochter und seinem Sohn das Theater.

Am 3. Dezember 1735 lässt der Templer Reginald Birch das Kenway-Anwesen niederbrennen. Edward wird ermordet und Jennifer entführt. Birch nimmt Haytham auf und erzieht ihn zu einem Templer.

1754 tötet der Haytham Kenway den Britischen Assassinen Miko in einer Loge des Theatre Royal in London. Er nimmt Miko Das Amulett ab und bricht nach Boston auf.

1754 befreit Haytham Jennifer und sie kehrt in das Kenway-Anwesen zurück. Sie beginnt, das Haus wiederaufzubauen und wohnt ihr restliches Leben in dem Anwesen. Eine der wenigen Besucherinnen, die sie empfängt ist Élise de la Serre.

19. Jahrhundert[]

Die britischen Assassinen sind durch Haythams Angriffe stark geschwächt und die Templer übernehmen London.

1860 kontrolliert Crawford Starrick die Stadt. Ethan Frye schickt den indischen Assassinen Jayadeep Mir nach London, um für die Assassinen zu spionieren. 1892 nimmt Jaydeep Mir den Namen "Henry Green" an und baut ein Netzwerk von Informanten auf.


1886 kommen die Evie und Jacob Frye nach London. Zusammen mit Jayadeep Mir bekämpfen sie Starrick. Sie töten ihn und bringen London wieder unter die Kontrolle der Assassinen.

20. Jarhundert[]

21. Jarhundert[]

Bezirke von London[]

Auflistung aller Orte im Lunden des 9. Jahrhunderts Siehe: Orte in Lunden.

Während der Industrielle Revolution war London in sieben Bezirke aufgeteilt.

  • City of London
  • Die Themse
  • Lambeth
  • Southwark
  • The Strand
  • Whitechapel
  • Westminster

Datenbank[]

Assassin’s Creed Project Legacy

Heinrich VII. aus dem Hause Tudor regiert England mit uneingeschränkter Macht. Doch obwohl England unter seiner Regierung Frieden und Stabilität genießt, könnte er schon bald den Intrigen der Templer zum Opfer fallen.

Assassin’s Creed Valhalla

Im 9. Jahrhundert befand sich Lunden (heute besser bekannt unter dem Namen London) wie so oft im Umschwung. Die Stadt war von den Christen weitgehend verlassen worden, weil diese die Ruinen der alten Römerstadt für verflucht hielten. Doch während der Besetzung durch das Sommerheer erwies sich die gewaltige Architektur nicht nur als hervorragender Unterschlupf, sondern auch als Wahrzeichen und Denkmal für prunkvollere Tage der Vergangenheit.

Auftritte[]

Gegenwart Der Große TempelNew YorkSão PauloRom (Abstergo Hauptquartier)
Vergangenheit London (Theatre Royal) • Boston (Chalestown) • New York (West Point) • Grenzland (ConcordJohn's TownKanatahsétonLexingtonMonmouthValley Forge) • Davenport-SiedlungPhiladelphia
Jagdreviere Black CreekKanièn:kehJohn's TownValley ForgeDiamond BasinConcordLexingtonPackanackGreat Piece HillsScotch PlainsTroy's WoodMonmouthDavenport-Siedlung
Forts Fort St. MathieuFort MonmouthFort DuquesneFort IndependenceFort WashingtonSouthgate FortFort DivisionFort GeorgeFort PhoenixFort WolcottFort Hill
Maritime Orte Karibik (CerrosDead Chest IslandJamaikaMartinique) • Ostküste (Martha's VineyardOak Island) • Nordwestpassage
Datenbank: Assassin's Creed Valhalla
Regionen
Norwegen - Northumbria - Mercia - East-Engla - Wessex - Vinland - Asgard - Jötunheim - York - London - Winchester - Irland - Frankenreich
Schauplätze
Hræfnathorp - Siedlungserweiterung - Bruderschaftshäuser - Yggdrasil - Unterkünfte der Isu - Repton - Wald von Dalbi - Wald von Scirwudu - Der Ælfwald - Chiltern Hills - Wald von Epping - Wishtman-Wald - Insel Wiht - Cyning Vale - Long Man - Der Weald - Die Sieben Schwestern - Camber Sands - Æld Wyrm - Kreidefelsen von Dover - Der Hadrianswall - Stiperstone-Hügel - Wald von Theodford - Hwithors - Binn Ghulbain - Dammweg des Riesen - Tara (Hügel) - Bru na Boinne - Armagh - Hugarheim - Freyjas Höhle - Der Raum Melun - Paris - Evrecin - Amienois - Evreux - Aquila
Kultur und Geschichte
Ciaras Lied des Lia Fail - Ciaras Lied für Flann
Personen
Sigurd Styrbjörnsson - Basim Ibn Ishaq - Ælfred - Ivar und Ubba - Randvi - Gunnar - Dag - Valka - Haytham - Styrbjörn - Harald - Soma - Galin - Birna - Lif - Fulke - Halfdan - Faravid - Ricsige - Geadric - Eadwyn - Ceolbert - Ceolwulf II. - Leofrith - Burgred - Rhodri - Deorlaf - Angharad - Cynon - Tewdwr - Modron - Gwenydd - Stowe - Erke - Kjötvi - Ljufvina Bjarmasdottir - Hjör - Vili - Heming - Tryggvi - Hunwald - Acha - Herefrith - Ælfgar - Rued - Brodir und Broder - Oswald - Valdis - Finn - Cynebert - Birstan - Estrid - Alfida - Hrolf - Gudrum - Godwin - Hyrrokkin - Angrboda - Odin - Loki - Thor - Tyr - Freyja - Ivaldi - Gunnlöd - Fenrir - Der Baumeister - Suttung - Ratatösk - Die Töchter Lerions - Ragnar Lodbrok - Ragnar Lodbroks verlorene Drengir - Azar - Barid mac Imair - Sigfröd - Flann Sinna - Ciara ingen Medba - Eogan mac Carthaigh - Deirdre na Linni - Balar - Hildiran - Toka - Karl der Dicke - Richardis - Sigfred - Graf Odo - Bischof Gauzelin - Bernard - Piers - Ebel - Engilwin - Kleine Mutter
Gruppierungen
Räuber - Wikinger - Sachsen - Britonen - Pikten - Jötnar - Die Eiferer - Rotinonhsión:ni - Die Verborgenen - Der Orden der Ältesten - Die Iren - Flanns Heer - Druiden-Anwärter - Die Kinder der Danu - Das fränkische Militär - Fränkische Adelige - Bellatores Dei - Fränkische Rebellen
Gegner
Schütze - Speerträger - Goliath - Standartenträger - Gedriht - Clansmann - Kreuzbogenschütze - Huskarl - Miliz - Feuerteufel - Plünderer - Schurken - Berserker - Trauerbringer - Schleuderer - Ceorl - Waffenknecht - Wikinger - Ebermeister - Verteidiger - Macbeth - Bannerherr - Wolfsstümer - Wolfszauberin - Giftdruide - Kopfjäger - Druidenbeschwörer - Eberdruide - Feuerdruide - Werwolf - Leichte Kavallerie - Panzerreiter
Advertisement