Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Smallwikipedialogo.png
"Ich kann nur der sein, der ich bin. All dies ist Schicksal. All dies wird erneut geschehen."
―Loki[Quelle]

Loki ist ein Isu und Jötun, sowie ein Gott der nordischen Mythologie.

Er ist der Mann von Sigyn, sowie der Geliebte von Aletheia, beziehungsweise Angrboda. Fenrir, Hel und Jörmungandr sind die Kinder von Loki und Aletheia.

Leben[]

Loki betrügt seine Frau Sigyn und zeugt Fenrir, Hel und Jörmungandr mit Angrboda. Die Jötnar sehen in ihnen die Auslöser der Toba-Katastrophe.

Der Baumeister rettet Fenrir und bringt Loki ihn von Jötunheim nach Asgard, wo er ihn in der Quelle der Urd versteckt. Als Dank bringt Loki den Baumeister nach Asgard.[1]

Loki öffnet das Tor nach Jötunheim, damit Fenrir und der Baumeister nach Asgard können. Um die Æsir abzulenken, lässt Loki weitere Jötnar in das Reich, welche die Æsir angreifen.[2]

Loki tut so, als hätte er den Baumeister gefangen und droht ihm. Odin kommt zu ihnen und fragt Loki, warum er das Tor nicht bewacht hat. Loki behauptet, dass er sofort eine Nachricht losgeschickt hat. Odin und Loki sprechen mit dem Baumeister. Der Baumeister bietet seine Dienste an und Loki rät Odin, vorsichtig zu sein. Odin möchte, dass der Baumeister ein Können erst beweist und Loki droht, ihn zu töten, wenn er sie nicht beeindruckt.[2]

Der Baumeister fordert Wasser aus Urds Quelle für seine Arbeit. Loki möchte verhindern, dass jemand Fenrir in der Quelle findet und bietet an, das Wasser zu holen. Odin befiehlt ihm jedoch, eine Lichtung für die Vorführung des Baumeisters zu finden und Loki gehorcht ihm widerwillig.[2]

Loki findet eine Lichtung und wartet in der Nähe der Quelle auf Odin. Er fragt Odin, ob er etwas gefunden hat. Odin berichtet von einem Wolfsjungen und dass Tyr sich darum gekümmert hat. Loki ist entsetzt und glaubt, dass Fenrir getötet wurde. Odin erklärt, dass der Wolf noch lebt. Loki ist erleichtert und erklärt ihm den Weg zur Lichtung des Baumeisters.[3]

Fenrir wird in einen Käfig gesperrt und Loki geht mit Tyr zu ihm. Odin kommt zu ihnen und sie gehen zu Freyja und Thor. Odin berichtet, dass der Baumeister Freyja als Frau verlangt, um Asgard zu schützen. Die Isu streiten und Loki schlägt vor, dem Baumeister eine unmöglich zu erfüllende Frist für die Arbeit zu stellen. Er überzeugt Odin von der Idee und Loki überbringt dem Baumeister die Herausforderung.[4]

Loki mit Fenrir und Odin.

Loki kommt zurück und sieht, wie Odin gegen Fenrir gekämpft hat. Loki geht zu Fenrir und verhindert, dass Odin ihn tötet. Er gibt zu, dass Fenrir sein Sohn ist und Odin befielt Tyr, den Wolf auf der Insel Lyngvi festzuhalten. Loki bittet ihn, gut zu seinem Sohn zu sein.[4]

Der Baumeister arbeitet im Indre Holm, welche Asgard schützen soll. Loki beobachtet ihn und es gelingt dem Baumeister, den Turm in der gegebenen Frist zu vervollständigen. Damit Freyja den Baumeister nicht heiraten muss nimmt Loki ihre Gestalt an und geht mit Tyr und Thor zu Odin und dem Baumeister. Der Baumeister küsst Loki, woraufhin er ihn beleidigt und sich mit seiner Stimme zu erkennen gibt.[1]

Freyja kommt zu ihnen und Loki führt Odin zum Versteck des Baumeisters. Er nimmt auf Odins Bitte wieder seine eigene Gestalt an. Loki gesteht ihm, dass er dem Baumeister half, nach Asgard zu kommen.[1]

Odin stellt Indre Holm fertig und wird vom Baumeister angegriffen. Er tötet den Baumeister und fragt Loki, ob ihn dass beunruhigt. Loki geht nicht darauf ein, beleidigt Freyja, Thor, Tyr und Odin und geht.[1]

Loki geht nach Jötunheim und berichtet Aletheia, dass Odin Fenrir gefangen genommen hat. Er möchte ihn retten. Aletheia weiß nicht, wie sie ihn retten sollen, ohne das Sigyn von ihrer Beziehung und ihren Kindern erfährt.[5]

Um Fenrir zu rächen tötet Loki Odins Sohn Baldr. Aletheia fragt Hyrrokkin, Gunnlöd und Suttung nach einem Weg, die drohende Toba-Katastrophe zu überleben. Da sie mit bereits sechs Versuchen gescheitert sind, zweifelt Loki daran, dass sie Erfolg haben werden. Soldaten versuchen, Loki zu verhaften, habe jedoch einen Erfolg dabei.[5]

Loki droht Odin.

Odin kommt zu Angrboda und Loki. Sie nehmen Odin seine Kraft und Angrboda bedroht ihn. Loki fragt Odin, was er mit Fenrir vorhat und Odin erklärt, dass er ihn einsperren wird. Um ihm das gleiche anzutun binden Loki und Angrboda ihn an einen Baum über einen Abgrund.[6]

Etwas später gibt Suttung ein Fest für Odin und Loki schleicht verkleidet als der Jötun Thökk auf das Fest. Odin spricht ihn an, aber Loki wimmelt ihn ab. Er beobachtet wie Loki in die Kammer von Utgard geht und führt Suttung zu Odin, um ihm zu zeigen, dass Odin das Serum von ihm stiehlt. Odin besiegt Suttung und Loki geht zur Quelle Mimirs, wo er auf Odin wartet.[7]

Loki kämpft gegen Odin, weil er hofft, ihn noch vor der Toba-Katastrophe zu töten und damit Fenrir zu retten. Odin besiegt ihn. Loki erklärt, dass er nur er selber sein kann und es ein weiteres Mal geschehen wird. Er verwandelt sich in einen Fische und flieht.[8]

Etwas später berichtet Angrboda Loki, dass das Serum von Hyrrokkin, Gunnlöd und Suttung dafür sorgt, dass jeder, der es nutzt, nach der Toba-Katastrophe in einem Menschen wiedergeboren wird. Während Odin einen Weg sucht, um Baldr wiederzubeleben, planen Loki und Angrboda, das Serum und den Katalysator zu stehlen.[5]

Loki und Angrboda werden angegriffen und Angrboda wird schwer verletzt. Sie möchte sterben, aber Loki möchte es nicht zulassen. Er möchte den Stab des Hermes Trismegistos zu nutzen, um ihren Verstand zu erhalten. Angrboda ist davon nicht überzeugt, stimmt aber zu.[5]

Loki hält weiter an dem Plan fest, das Serum zu stehlen. Beim Ausbruch der Toba-Katastrophe beobachtet Loki, wie Odin und weitere Isu das Serum nutzen, um wiedergeboren zu werden. Loki wartet, bis sie fertig sind und tötet Odins Sohn Heimdall. Er nutzt seinen Katalysator, um auch wiedergeboren zu werden.[5]

Loki plant, den wiedergeborenen Odin zu finden, Fenrir zu rächen und Angrboda wiederzubeleben.

Lokis Weise[]

Der Verborgene Basim Ibn Ishaq ist der einzige bekannte Weise von Loki. Basim wird sehr stark von Loki kontrolliert. Er verbringt einen Großsteil seines Lebens damit, nach einem Weisen von Odin zu suchen. Basim findet einen Weisen von Tyr und denkt, dass dieser zu Odin gehört. Durch Sigurd Styrbjörnsson, den Weisen von Tyr, findet Basim Eivor Varinsdottir, eine tatsächliche Weise von Odin. Es dauert lange, bis er sie als Odin erkennt.[9]

Basim folgt Eivor und Sigurd zur Yggdrasil-Kammer. Dort kämpft er gegen sie, wird jedoch besiegt. Eivor sperrt Basim in der Yggdrasil-Maschine ein, welche er erst im Jahr 2020 wieder verlassen kann.[9] Basim erhält den Stab des Hermes Trismegistos, in welchem sich immer noch Angrbodas Bewusstsein befindet. Gemeinsam wollen sie ihre Kinder finden.[10]

Datenbank[]

Es ist hart, die schlauste Person im Raum zu sein. Vor allem, wenn es niemand anerkennt. Von allen Æsir ist Odin der einzige, der Lokis Intelligenz wirklich schätzt, und selbst der Allvater tat das bisher nur, um seine eigene Suche nach Wissen voranzutreiben.

So viel Groll er auch gegen seine Herren in Asgard hegt, lieber würde Loki, Sohn eines Jötun, dabei zusehen, wie die Æsir ihren eigenen Untergang herbeiführen, als die Arbeit selbst zu erledigen.

Persönlichkeit[]

Loki ist seine Familie sehr wichtig. Er opfert sehr viel, um seine Kinder zu retten. Loki ist zu vielem bereit, wenn es um seine Familie geht.

Entdeckungsort[]

Loki, der Trickreiche ist ein Einblick aus der Kategorie Mythen & Magie in Wissen in Discovery Tour: Das Zeitalter der Wikinger.

Der Entdeckungsort wird in der Quest Dem Schicksal folgen freigeschaltet.[11]

Beschreibung[]

Von allen skandinavischen Göttern war Loki der chaotischste und unberechenbarste. Mit seiner Schläue, Intelligenz, enormer magischer Kraft und seinen Fähigkeiten als Gestaltwandler konnte er tun, was er wollte.

Loki war ein sogenannter Trickster. Es war schwer zu sagen, auf wessen Seite er war. Er half den Göttern und Göttinnen gern bei ihren Bestrebungen, aber letztlich gewann immer seine nicht abstreitbare Freude an der Täuschung, die ihn stets dazu trieb, sie zu betrügen. Sein vielleicht größter Verrat war es, den Tod Baldrs herbeizuführen, ein Verbrechen, das nicht ungestraft blieb.

Diese Zeichnung zeigt das Schicksal, das Loki als Strafe für seinen tödlichen Trick ereilte. Die Götter zwangen ihn, unter einer Schlange zu bleiben, von deren Zähnen Gift tropfte. Jeder Tropfen verbrannte sein Fleisch und fügte ihm schreckliche Schmerzen zu. Zu seinem Glück gelobte seine Frau Sigyn, an seiner Seite zu bleiben, Sie hielt eine Schale unter das Maul der Schlange und über das Gesicht ihres Geliebten, um das Gift aufzufangen und daran zu hindern, ihn zu treffen. Nur wenn die Schale voll war und sie sie ausleeren musste, war Loki kurzzeitig ungeschützt. Wenn dann das Gift auf ihn tropfte, wand sich Loki so stark vor Schmerzen, dass die Erde erbebte.

Bildquelle[]

Auf der Westseite des Kreuzes von Gosforth in Cumbria (England) wird die Bestrafung Lokis dargestellt
10. Jh.
Goðafrði Norðmanna og Íslendinga eftir heimildum
Reproduktion‚ 1913

Trivia[]

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Assassin’s Creed Valhalla - Der krönende Abschluss
  2. 2,0 2,1 2,2 Assassin’s Creed Valhalla - Blick von ganz oben
  3. Assassin’s Creed Valhalla - Weit gereist
  4. 4,0 4,1 Assassin’s Creed Valhalla - Familienzuwachs
  5. 5,0 5,1 5,2 5,3 5,4 Assassin’s Creed Valhalla - Animus-Anomalien
  6. Assassin’s Creed Valhalla - Herrin des Eisenwaldes
  7. Assassin’s Creed Valhalla - Ein denkwürdiges Fest
  8. Assassin’s Creed Valhalla - Der Preis der Weisheit
  9. 9,0 9,1 Assassin’s Creed Valhalla - Dem Bruder zum Schutze
  10. Assassin’s Creed Valhalla - Gegenwart 2 (Valhalla)
  11. Discovery Tour: Das Zeitalter der Wikinger
Datenbank: Assassin's Creed Valhalla
Regionen
Norwegen - Northumbria - Mercia - East-Engla - Wessex - Vinland - Asgard - Jötunheim - York - London - Winchester - Severn - Exe - Dee - Barrow - Abhainn na hOirimhe - Rhein - Irland - Frankenreich - Svartalfaheim
Schauplätze
Hræfnathorp - Siedlungserweiterung - Bruderschaftshäuser - Yggdrasil - Unterkünfte der Isu - Repton - Wald von Dalbi - Wald von Scirwudu - Der Ælfwald - Chiltern Hills - Wald von Epping - Wishtman-Wald - Insel Wiht - Cyning Vale - Long Man - Der Weald - Die Sieben Schwestern - Camber Sands - Æld Wyrm - Kreidefelsen von Dover - Der Hadrianswall - Stiperstone-Hügel - Wald von Theodford - Hwithors - Hugarheim - Freyjas Höhle - Insel des Nebels - Binn Ghulbain - Dammweg des Riesen - Tara (Hügel) - Bru na Boinne - Armagh - Der Raum Melun - Paris - Evrecin - Amienois - Evreux - Aquila - Uldar - Eitri - Asgardisches Tor - Fegard - Goldbedeckte Karsthügel - Muspellsheims Steinriesen
Kultur und Geschichte
Ciaras Lied des Lia Fail - Ciaras Lied für Flann - Erwachender Quarz - Modsognir - Zwergische Handwerkskunst - Zufluchtsorte - Dammmauern
Personen
Sigurd Styrbjörnsson - Basim Ibn Ishaq - Ælfred - Ivar und Ubba - Randvi - Gunnar - Dag - Valka - Haytham - Styrbjörn - Harald - Soma - Galin - Birna - Lif - Fulke - Halfdan - Faravid - Ricsige - Geadric - Eadwyn - Ceolbert - Ceolwulf II. - Leofrith - Burgred - Rhodri - Deorlaf - Angharad - Cynon - Tewdwr - Modron - Gwenydd - Stowe - Erke - Kjötvi - Ljufvina Bjarmasdottir - Hjör - Vili - Heming - Tryggvi - Hunwald - Acha - Herefrith - Ælfgar - Rued - Brodir und Broder - Oswald - Valdis - Finn - Cynebert - Birstan - Estrid - Alfida - Hrolf - Gudrum - Godwin - Hyrrokkin - Angrboda - Odin - Loki - Thor - Tyr - Freyja - Ivaldi - Gunnlöd - Fenrir - Der Baumeister - Suttung - Ratatösk - Die Töchter Lerions - Ragnar Lodbrok - Ragnar Lodbroks verlorene Drengir - Venutius - Cassivellaunus - Boudicca - Vagn - Hild - Hildiran - Kassandra - Eadgyd - Azar - Barid mac Imair - Sigfröd - Flann Sinna - Ciara ingen Medba - Eogan mac Carthaigh - Deirdre na Linni - Balar - Toka - Karl der Dicke - Richardis - Sigfred - Graf Odo - Bischof Gauzelin - Bernard - Piers - Ebel - Engilwin - Kleine Mutter - Surt - Frigg - Sinmara - Eysa - Glod - Brokk - Baldr - Sindri - Æinar - Calder - Malvig - Fjalar & Galar - Frithiof - Kara
Gruppierungen
Räuber - Wikinger - Sachsen - Britonen - Pikten - Jötnar - Die Eiferer - Rotinonhsión:ni - Die Verborgenen - Der Orden der Ältesten - Die Iren - Flanns Heer - Druiden-Anwärter - Die Kinder der Danu - Das fränkische Militär - Fränkische Adelige - Bellatores Dei - Fränkische Rebellen - Feuerriesen, Muspells Volk - Sinmaras Erwählte - Zwerge - Suttungs Vorboten
Gegner
Schütze - Speerträger - Goliath - Standartenträger - Gedriht - Clansmann - Kreuzbogenschütze - Huskarl - Miliz - Feuerteufel - Plünderer - Schurken - Berserker - Trauerbringer - Schleuderer - Ceorl - Waffenknecht - Wikinger - Ebermeister - Verteidiger - Macbeth - Bannerherr - Wolfsstümer - Wolfszauberin - Giftdruide - Kopfjäger - Druidenbeschwörer - Eberdruide - Feuerdruide - Werwolf - Leichte Kavallerie - Panzerreiter - Glutbewahrer - Riesenrabe - Surts Rachegeister
Spielbare Charaktere
Thorstein - Bruder Ælfric - Layla Hassan - Eivor - Gunnhilda - Soma - Basim - Fulke - Rebecca Crane - Haytham - Stowe - Odin - Ivar der Knochenlose - Sigurd - König Ælfred - Valka - Ceolbert - Randvi - Loki - Shaun Hastings - Freyja - Thor
Quests
Eide & Ehre - Durch Glauben und Feuer - Seetüchtig - Nach Westen - Tausch für den Frieden - Ælfreds Vermächtnis - Neues Leben, neue Lande - Dem Schicksal folgen
Wissen
Kriege & Politik
Pferde und Kriege - Sieg und Taufe - Werkzeuge eines Kriegers - Späher vor dem Sturm - Die Burg - Das Witenagemot - Die Fyrd - eine Miliz - Ein "heidnisches" Heer? - Die römische Festung - Die sieben Königreiche - Sippe und Haushalt - Der Felag, ein Joint Venture - Die große Halle - Bindung Verbündeter - König Harald Schönhaar - Der Clan - Kriegsführung der Wikinger - Kriegsführung der Angelsachsen - Militärische Führung - Militärische Organisation - Frieden und Friedensbruch - Die Schlacht von Edington - Der Frieden von Wedmore - Was war ein König? - Ælfreds Aufstieg - Ælfred und das "englische" Volk - Der Vertrag mit Gudrum - König und Klerus - Vertrauen und Schwüre - Was ist ein Angelsachse? - Das Geschenk von Ostanglien - Ein vertrautes Schlachtfeld
Alltag
Chippenham - Winchester - Die Ceorlas, Freileute - Sprechen Sie Wikingerisch? - Die Stadt York - Ortsnamen - Angelsächische Häuser - Das Kochen und die Küche - Klöster und ihre vielen Rollen - Überwinterung - Die Aufteilung des Landes - Warum Skandinavien verlassen? - Das Teilen der Beute - Stavanger - Das Land von Eis und Schnee? - Alreksstadir -Trockenfisch - Körperpflege und Hygiene - Spiel und Sport - Mode: Ein Statussymbol - Bœndr - Freie Männer - Freie Frauen - Thræll im Haushalt - Seefahrt - Die Bedingungen an Bord - Ernährung an Bord - Die Aldermänner - Die Thane - Wer war im "Heer"? - Ehe zwischen Völkern - Thorstein Silberzunge - Gunnhilda
Religion & Magie
Ein Leben voller Gebete - Kirchenberichte - Ely, ein Kloster für alle - Reliquien und Heilige - Eine strikte Diät - Das alte Münster - Christianisierung - Bischöfe: Geteilte Pflichten - Machtstrukturen der Kirche - Das Kreuz und der Hammer - Der Übergang zum Christentum - Der Kirchenaltar - Magie und Medizin - Der Megalith - Hamingja: ein Familiengeist - Segnung des Schiffs - Schiffe: Zwischen zwei Welten - Nordische Religion - Die Stunden des Tages - Das altnordische Selbstbild - Schicksal und Abstammung - Klöster: Orte der Ruhe
Mythen & Legenden
Die legendären Brüder - Gottheiten der See - Tabus auf hoher See - Yggdrasil: Der Weltenbaum - Riesen: Kinder von Ymir - Der heilige Skaldenmet - Die Quelle Mimirs - Die neun Welten - Die Göttin Freyja - Die Regenbogenbrücke - Völva - Seherin - Der Elch - Elgr - Die Schlange - Orm - Das Pferd - Hestr - Das Meer: eine spirituelles Wesen - Mysterien der Küste - Tabuisierte Tiere - Thor, Gott des Donners - Loki, der Trickreiche - Ein Opfer für die Weisheit - Odin: Der Allvater - Lande der Toten - Der eiserne Wille des Schicksals - Lande der Toten II - Die Nornen: Schicksalshüterinnen
Wissenschaft
Der Küstensegler - Das Frachtschiff - Knörr - Pergament: Für die Ewigkeit - Die vier Säfte - Christliche Heilkunst - Das Maß der Zeit - Bioarchäologie - Anglo-nordische Landwirtschaft - Die Kunst des Kohlemachens - Das Segel - Rumpf und Mast - Der Navigator - Medizin und Mediziner - Das Los des Kopisten
Recht & Gerechtigkeit
Die Kunst der Illumination - Das Thing - die Versammlung - Mannhelgr: Unantastbar - Recht und Ehre - Fehden und Rache - Das Grauen der Verbannung - Godi - Rechtskundiger - Mannjafnadr: Ein Krieg der Worte
Kunst & Kultur
Das Skriptorium - Altenglische Literatur - Anglo-skandinavische Mode - Steinskulpturen - Der Stevenkopf - Runen und Runensteine - Skalden und ihre Kunst - Eine neue, gemischte Identität
Handel & Wirtschaft
Klosterplünderungen - Ælfreds Silbermünzen - Was heißt denn "Wic"? - Jorvik: Boom nach der Eroberung - Der Koppari-Gata-Markt - Die Welt zu Gast in Jorvik - Die Münzprägestätte von Jorvik - Sklaverei - Der Nordvegen - Ziele der Reisenden - Feilscherei und Hacksilber - Das Langschiff
Einblicke
Forschung
Schachmatt - Lang lebe der König - Eine bescheidene Bleibe - Animus, übersetze "Skal!" - Eine Frage des Glaubens - Die Würfel sind gefallen - Das Langhaus - Der Mythos der gehörnten Helme
Skandinavien
Die Entstehung von Eivors Langschiff - Weiße Landschaften - Die Gestaltung von Stavanger - Die Erschaffung Eivors - Neues Spiel, neues Logo
Britannien
Landschaftsbau in Englaland - Eoforwics Architektur - In York spukt's!
Immersion
Die Bewaffnung der Assassinen - Auf Nummer Sicher - Alles so schön bunt hier - Fotogra-hä? - Über flüssiges Gold - Geheimnisvolle Wälder - Immer ganz ruhig? - Die Musik von AC Valhalla - Willkommen in Asgard
Valhalla-Belohnungen
Aldemann-Satz - Bedale-Gilling-Schwert mythisches Kurzschwert - Frühmittelalterlicher Tattoo-Satz - Völund - Edler Rabe - Frühmittelalterliches Pferd - Edles Reittier - Siedlungspaket "Entdeckung" - Slidrugtanni-Schiffspaket
Advertisement