Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Knud Gudmundsson ist ein Mitglied des Rabenclans. Er ist außerdem der Sohn von Gudmund und Gudrun und der Bruder von Eira Gudmundsdottir.

Leben[]

Knut wächst mit seinen Eltern und seiner Schwester im Rabenclan von Styrbjörn Sigvaldisson in Fornberg auf. 872 schenkt Styrbjörn sein Land Harald und Knut verlässt Nordvege mit seiner Familie und großen Teilen des Clans.[1] Unter der Führung von Sigurd Styrbjörnsson und Eivor Varinsdottir lassen sie sich in Mercia nieder und gründen die Siedlung Hræfnathorp.[2]

Einige Zeit nach ihrer Ankunft wird die Schiffswerkstatt errichtet, in welcher Knut mit seiner Familie wohnt.[3]

Knut und Eira freunden sich mit Sölva an, welche mit ihren Eltern Runa und Vögg in die Siedlung zieht. Sie hören einen Hund an Huntanheall bei der Siedlung winseln. Knut lässt sich von den Mädchen überzeugen, Eivor nach Huntanheall zu holen. Er trifft sie im Langhaus und behauptet, dass Sölva und Eira verletzt sind. Eivor folgt ihm zu dem leerstehenden Haus und stellt fest, dass Knut gelogen hat. Er entschuldigt sich und gibt Eira die Schuld. Eivor merkt an, dass die Geräusche von einem Wolf und nicht von einem Hund stammen.[4]

Eivor befreit den Wolf und er läuft fort. Knut und die Mädchen sind enttäuscht und machen sich mit Eivor auf den Weg zur Siedlung. Sie werden von Wölfen angegriffen und der Wolf aus der Hütte kommt zu ihnen. Eivor und der Wolf töten die angreifenden Wölfe. Knut schlägt vor, dass Tier Maus zu nennen. Weil die anderen Kinder andere Vorschlage haben, lassen sie Eivor über den Namen des Wolfes entscheiden. Mit dem Wolf setzen sie ihren Weg fort und Eivor frag sie, was sie daraus gelernt haben. Knut merkt an, dass sie gelernt haben, sich mit wilden Tieren anzufreunden. Eivor bittet sie, ihren Eltern nicht von dem Ereignis zu erzählen.[4]

Quellen[]

  1. Assassin’s Creed Valhalla - Die Wogen des Schicksals
  2. Assassin’s Creed Valhalla - Ungebeten
  3. Assassin’s Creed Valhalla
  4. 4,0 4,1 Assassin’s Creed Valhalla - Ein kleines Problem
Bewohner
Alwin - Alvis - Aki - Arth - Azar - Basim - Bertham - Bragi - Brigit - Bronsson - Brun - Ceolbert - Dag - Eadgyd - Eira - Eivor - Everold - Eydis - Gudrun - Gudmund - Gunnar - Haytham - Hildiran - Holmgeir - Hunwald - Kari - Knut - Leofric - Mayda - Merton - Mundi - Nessa - Norvid - Octavian - Olsson - Petra - Piers - Randvi - Reda - Rima - Ruadan - Runa - Sigurd - Sölva - Svanhild - Svæina - Sunnifa - Svein - Tekla - Thorbjörn - Thyrvi - Tova - Vagn - Valka - Vögg - Winfrid - Wealh - Yanli
Jomswikinger
Birna - Björn - Finn - Hrolf - Vili
Gebäude
Schmiede - Bruderschaftshaus in Hræfnathorp - Stall und Vogelhaus - Handelsposten - Kriegerlager - Tätowierwerkstatt und Barbier - Schiffswerkstatt - Museum - Jagdhütte - Fischerhütte - Bäckerei - Brauerei - Hütte der Seherin - Kartenmacher - Viehhof - Getreidehof - Geflügelhof - Haus von Alvis und Holmgeir - Karis Haus - Maydas Haus - Haus von Hunwald und Svanhild - Jomskai - Jomswikingerhalle - Irischer Außenposten - Hildirans Haus - Gästehaus - Festladen - Waffenkammer - Everolds Werkstatt
Advertisement