Assassin's Creed Wiki
Advertisement
"Wie lange verfolgst du mich schon, Wolfsmal? Siebzehn Winter? Achtzehn? Verfolge ich dich in deinen Träumen? Wärme ich dir den Schritt? Erinnerst du dich? Die Axt deines Vaters. Die Waffe eines Feiglings, einer verspotteten Schlange. Nur Weniges macht mir mehr Freude, als damit zu töten. Doch ich weiß, du würdest kämpfen bis zum Tod, für ein glorreiches Ende. Das werde ich nicht erlauben. Du wirst deine letzten Tage als Thræll leben, gedemütigt. Dein Tod wird einsam sein. Töte den Rest ihres Trupp. Lass sie leiden! Eivor Wolfsmal ist nicht mehr! Dieser Name ist für die Welt gestorben!"
―Kjötvi der Grausame[Quelle]

Kjötvi der Grausame ist ein Jarl von Rygjafylki in Nordvege. Er ist die Axt vom Orden der Ältesten.[2]

Eivor Varinsdottir tötet Kjötvi 872 in seiner Veste in Rygjafylki.[3]

Leben[]

Kjötvi möchte sein Reich erweitern und Styrbjörn töten. Er greift Heillbœr, die Siedlung von Varin an, während Styrbjörn auf einem Fest in der Siedlung ist. Er besiegt Varin und schwört, den Rabenclan zu verschonen, wenn er sich als Feigling töten lässt. Nachdem er Varin getötet hat bricht Kjötvi seinen Schwur und befiehlt, den restlichen Clan zu töten.[4]

870 nimmt Kjötvi Gull als Sklavin. Er quält und foltert sie, bis sie ihm einen Schatz von Heimdall verspricht. Gull flieht und Kjötvi schickt Taras, Roscoe und weitere Krieger aus, um sie zu töten.[5]

Einige Zeit später kommt Taras mit dem schwer verletzten Roscoe zurück. Sie berichten, dass sie von Eivor Varinsdottir, der Tochter Varins, angegriffen wurden und sie Gull mitgenommen hat. Kjötvi bestraft Roscoe für sein Versagen, indem er ihn tötet. Er verlangt, dass Bjarke Breitseite weiter nach dem Schatz von Gull sucht.[5]

Kjötvi lässt Styrbjörn in Stavanger angreifen, kann die Stadt jedoch nicht einnehmen.[5]

Ein Händler trifft Kjötvi und wird durch ihn zu einem Mitglied des Ordens der Ältesten.

872 greift Eivor mit einigen Kriegern Ögvaldsnes an. Kjötvi besiegt sie, befiehlt Eivors Krieger zu töten und will Eivor als Sklavin nach Irland verkaufen. Er zeigt ihr die Axt ihres Vaters, provoziert und beleidigt sie. Er erklärt sie für tot und lässt auf ein Schiff bringen.[6]

Eivor befreit sich und ihre Krieger und tötet Rikulf in Ögvaldsnes.[6] Kjötvi schickt Krieger nach Fornberg, um Styrbjörn auszuspionieren. Die Spione kehren jedoch nicht zurück. Wenig später greifen Eivor und Sigurd Styrbjörnsson Nætrfall an und nehmen es ein.[7]

Haytham greift Kjötvi an.

Kjötvi wird in seiner Veste von Eivor, Sigurd und weiteren Kriegern angegriffen. Er verlangt, dass Sigurd sich ihm stellt, aber stattdessen verlangt Eivor einen Kampf. Kjötvi stimmt dem Kampf zu und Eivor erklärt, dass sie die Ehre ihres Vaters wiederherstellen wird. Kjötvi kämpft erst ohne Waffen gegen Eivor, bewaffnet sich dann aber mit seinen Äxten. Er stößt sie in eine Grube und folgt ihr. Haytham, ein Krieger von Eivor, greift Kjötvi an, aber Kjötvi schleudert ihn zur Seite. Kjötvi kämpft weiter gegen Eivor und sie besiegt ihn schließlich. Eivor tötet Kjötvi.[3]

Letzte Worte[]

Odin: Steh auf, Eivor, und erwache.
Eivor: Odin? Was verlangst du von mir?
Kjötvi: Du erhälts deinen Lohn, Wolfsmal, den Ruhm meines Todes. Alles hierfür... Deinen feigen Vater und sein sinnloses Opfer. Sieh den Preis unseres Krieges, Wolfsmal. Die Ernte dreier Generationen, tot. All ihre Namen, vergessen. Nichts davon hat Bedeutung.
Eivor: Nein. Mein Clan wird nicht vergessen werden!
Kjötvi: Ich kämpfte so hart, so verbissen, um zu leben. Denn ich weiß, was uns am Ende erwartet. Nur Dunkelheit.

Datenbank[]

Lang ist die Liste der Krieger, welche in den blutigen Clankriegen fielen, die Rygjafylki zerrissen, doch nur wenige werden so gefürchtet und verhasst in Erinnerung bleiben wie Kjötvi der Grausame.

Kjötvi, aus einem relativ unbedeutenden Clan, kam schnell und brutal zu zweifelhaftem Ruhm. Manche sagen, er erhielt Hilfe von geheimen Verbündeten in der Ferne, doch diese Stimmen wurden schnell mundtot gemacht.

Insgeheim fragt er sich, ob sein Sohn Gorm nicht zu schwach ist, um Rygjafylki irgendwann zu übernehmen, und ist daher entschlossen, das Land vor seinem letzten Atemzug vollständig zu unterwerfen.

Hinweise im Orden der Ältesten-Menü[]

Kjötvi der Grausame
Wächter des Krieges

Paladin Kjötvi, die Axt

Die nordischen Winter und die Jahre der Raubzüge haben Kjötvi abgehärtet wie so viele junge Nordveger, doch Kjötvi empfand besondere Freude am Töten.

Ein reisender Händler erkannte Kjötvis Potenzial und stellte ihn dem Orden vor. Er machte ihn zum ersten Ordensmitglied aus Nordvege. Seine natürliche Grausamkeit leistete ihm gute Dienste, während er versuchte, seine Familie und seinen Clan ganz auf die Linie des Ordens zu bringen.

Persönlichkeit[]

Kjötvi ist ein brutaler und rücksichtsloser Krieger. Er ist von sich selbst überzeugt und machthungrig.

Galerie[]

Auftritte[]

Quellen[]

  1. Assassin’s Creed Valhalla - Bragis Geschichten
  2. Assassin’s Creed Valhalla - Dem Licht zu dienen
  3. 3,0 3,1 Assassin’s Creed Valhalla - Ein grausames Schicksal
  4. Assassin’s Creed Valhalla - Prolog (Valhalla)
  5. 5,0 5,1 5,2 Assassin’s Creed Valhalla: Das Lied von Ruhm und Ehre
  6. 6,0 6,1 Assassin’s Creed Valhalla - Durch Ehre gebunden
  7. Assassin’s Creed Valhalla - Böses Erwachen
Datenbank: Assassin's Creed Valhalla
Regionen
Norwegen - Northumbria - Mercia - East-Engla - Wessex - Vinland - Asgard - Jötunheim - York - London - Winchester - Severn - Exe - Dee - Barrow - Abhainn na hOirimhe - Rhein - Irland - Frankenreich - Svartalfaheim
Schauplätze
Hræfnathorp - Siedlungserweiterung - Bruderschaftshäuser - Yggdrasil - Unterkünfte der Isu - Repton - Wald von Dalbi - Wald von Scirwudu - Der Ælfwald - Chiltern Hills - Wald von Epping - Wishtman-Wald - Insel Wiht - Cyning Vale - Long Man - Der Weald - Die Sieben Schwestern - Camber Sands - Æld Wyrm - Kreidefelsen von Dover - Der Hadrianswall - Stiperstone-Hügel - Wald von Theodford - Hwithors - Hugarheim - Freyjas Höhle - Insel des Nebels - Binn Ghulbain - Dammweg des Riesen - Tara (Hügel) - Bru na Boinne - Armagh - Der Raum Melun - Paris - Evrecin - Amienois - Evreux - Aquila - Uldar - Eitri - Asgardisches Tor - Fegard - Goldbedeckte Karsthügel - Muspellsheims Steinriesen
Kultur und Geschichte
Ciaras Lied des Lia Fail - Ciaras Lied für Flann - Erwachender Quarz - Modsognir - Zwergische Handwerkskunst - Zufluchtsorte - Dammmauern
Personen
Sigurd Styrbjörnsson - Basim Ibn Ishaq - Ælfred - Ivar und Ubba - Randvi - Gunnar - Dag - Valka - Haytham - Styrbjörn - Harald - Soma - Galin - Birna - Lif - Fulke - Halfdan - Faravid - Ricsige - Geadric - Eadwyn - Ceolbert - Ceolwulf II. - Leofrith - Burgred - Rhodri - Deorlaf - Angharad - Cynon - Tewdwr - Modron - Gwenydd - Stowe - Erke - Kjötvi - Ljufvina Bjarmasdottir - Hjör - Vili - Heming - Tryggvi - Hunwald - Acha - Herefrith - Ælfgar - Rued - Brodir und Broder - Oswald - Valdis - Finn - Cynebert - Birstan - Estrid - Alfida - Hrolf - Gudrum - Godwin - Hyrrokkin - Angrboda - Odin - Loki - Thor - Tyr - Freyja - Ivaldi - Gunnlöd - Fenrir - Der Baumeister - Suttung - Ratatösk - Die Töchter Lerions - Ragnar Lodbrok - Ragnar Lodbroks verlorene Drengir - Venutius - Cassivellaunus - Boudicca - Vagn - Hild - Hildiran - Kassandra - Eadgyd - Azar - Barid mac Imair - Sigfröd - Flann Sinna - Ciara ingen Medba - Eogan mac Carthaigh - Deirdre na Linni - Balar - Toka - Karl der Dicke - Richardis - Sigfred - Graf Odo - Bischof Gauzelin - Bernard - Piers - Ebel - Engilwin - Kleine Mutter - Surt - Frigg - Sinmara - Eysa - Glod - Brokk - Baldr - Sindri - Æinar - Calder - Malvig - Fjalar & Galar - Frithiof - Kara
Gruppierungen
Räuber - Wikinger - Sachsen - Britonen - Pikten - Jötnar - Die Eiferer - Rotinonhsión:ni - Die Verborgenen - Der Orden der Ältesten - Die Iren - Flanns Heer - Druiden-Anwärter - Die Kinder der Danu - Das fränkische Militär - Fränkische Adelige - Bellatores Dei - Fränkische Rebellen - Feuerriesen, Muspells Volk - Sinmaras Erwählte - Zwerge - Suttungs Vorboten
Gegner
Schütze - Speerträger - Goliath - Standartenträger - Gedriht - Clansmann - Kreuzbogenschütze - Huskarl - Miliz - Feuerteufel - Plünderer - Schurken - Berserker - Trauerbringer - Schleuderer - Ceorl - Waffenknecht - Wikinger - Ebermeister - Verteidiger - Macbeth - Bannerherr - Wolfsstümer - Wolfszauberin - Giftdruide - Kopfjäger - Druidenbeschwörer - Eberdruide - Feuerdruide - Werwolf - Leichte Kavallerie - Panzerreiter - Glutbewahrer - Riesenrabe - Surts Rachegeister
Eiferer
Redwald, Kendall, Eorforwine, Cola, Horsa, Wulfrun, Wealdmær, Cuthbert, Osgar, Woden, Heike, Hrodgar, Callin, Beorhtsige, Bercthun
Wächter des Krieges
Gorm Kjötvisson, Kjötvi der Grausame, Leofgifu, Hunta Huntasson, Frideswid, Avgos Speerhand, Vicelin
Wächter des Gesetzes
Eanberht, Tata, Gunilla, Ingiborg, Grigorii, Audun, Deorby
Wächter des Reichtums
Hafleik, Patrick, Mucel, Gifle, Wigmund, Herefrith, Tatfrid
Wächter des Glaubens
Yohanes Loukas, Heika aus Frisland, Beneseck von Badon, Hilda, Selwyn, Ealhfrith, Blæswith
Wächter der Reliquien Weitere Mitglieder Der Vater
Fulke Æthelwulf, Æthelred von Wessex, Lerion Ælfred von Westseaxe
Advertisement