Fandom


Kingston ist eine Stadt auf Jamaika und dessen Hauptstadt. Sie liegt im Südosten der Insel, direkt am Karibischen Meer. Die Stadt spielt in Assassin’s Creed IV: Black Flag eine große Rolle.

GeografieBearbeiten

Kingston liegt im Südosten von Jamaika an der Südküste der Insel. Sie wird von einer Bucht umgeben, welche mit dem Karibischen Meer verbunden ist.

GeschichteBearbeiten

1693 wurde Kingston von Flüchtlingen, aus dem kurz zuvor durch ein Erdbeben zerstörten Port Royal, gegründet. War Kingston zunächst noch ein Zeltlager, begann der Aufstieg der Stadt mit der weiteren Zerstörung von Port Royal, diesmal durch ein Feuer. John Goffe entwarf den Plan für die Stadt, basierend auf einem rechtwinkligen Straßennetz.

Um 1715, während des Goldenen Zeitalters der Piraterie, besuchte der Pirat Edward Kenway des öfteren die Stadt.[1]

QuellenBearbeiten

  1. Gameplay Trailer
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+