FANDOM


Jungs sind Jungs ist eine von Ezio Auditores genetischen Erinnerungen, die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt.

InhaltBearbeiten

Es beginnt mit einer Filmsequenz in der sich Ezio Auditore mit einigen anderen Adligen versammelt um sich mit den Pazzi zu prügeln.

Zuerst kämpft man nur mit einigen Adligen, doch dann beteiligt sich Federico, Ezios älterer Bruder. Wenn man alle Adligen besiegt hat, befiehlt Vieri de' Pazzi den Rückzug. Ezio will sie verfolgen, doch Federico schickt ihn wegen einer Wunde an der Lippe zum Arzt. Da die Brüder kein Geld haben, muss man nun die niedergeschlagenen Gegner plündern.

Danach ist die Mission abgeschlossen.

DialogBearbeiten

Ezio: Insieme per la vittoria!

Junge Leute: Insieme!

Ezio: Bitte Ruhe, meine Freunde. Silenzio! Danke. Wisst ihr, was uns heute hierher führt? Ehre! Vieri de' Pazzi schändet meinen Familiennamen und zerrt uns zu sich in den Schmutz. Wenn wir ...

Vieri: Schluss mit dem Unsinn, Idiot!

Ezio: Buona sera, Vieri! Gerade sprachen wir noch von dir. Dich habe ich nicht hier erwartet. Ich dachte, die Pazzi überlassen anderen die Drecksarbeit.

Vieri: Deine Familie ruft doch die Wachen, wenn es Ärger gibt. Du Feigling! Angst die Dinge selbst zu regeln?

Ezio: Deine Schwester schien recht zufrieden mit meiner Art, die Dinge zu ,,regeln".

Vieri: Tötet ihn!


Federico: Hey! Hinter dir!

Ezio: Federico? Was tust du hier?

Federico: Ich will sehen, ob mein kleiner Bruder endlich kämpfen kann.

Ezio:Ah ... Und?

Federico: Du hast Stil, aber die Ausdauer ist was zählt. Mal sehen, wie viele du erledigen kannst, bevor sie dich niederringen.


Vieri: Zurück! Zurück!

Federico: Halt ein ...

Ezio: Was?! Wir haben fast gewonnen!

Federico: Deine Lippe ...

Ezio: Nur ein Kratzer.

Federico: Lass bitte den Arzt entscheiden.

Ezio: Das ist nicht nötig. Außerdem habe ich kein Geld für deinen Doktor.

Federico: Alles an Wein und Weiber vergeudet, hm?

Ezio: ,,Vergeudet" wohl kaum. Leih mir ein paar Florin ... Oder hast du dasselbe getan?

Federico: Durchsuch' sie. Die haben doch sicher was in ihren Taschen.

Trivia Bearbeiten

  • Man kann den Kampf nicht verlieren. Wenn man die ganze Gesundheit verloren hat, ruft Vieri automatisch zum Rückzug.
  • Zwei der verprügelten Pazzi-Schärgen haben gleich mehrere hundert Florin in ihren Taschen. Es empfiehlt sich daher weiter zu suchen, nachdem man die 200 f beisammen hat.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.