Assassin's Creed Wiki
Advertisement

James Morse war ein Mitarbeiter von Abstergo Industries von 2010 bis 2011. Es ist nicht bekannt, ob er zu anderen Zeiten für Abstergo arbeitet. Er war ein Sekretär und hatte Zugriff auf die E-Mails einiger seiner Kollegen.[1][2]

Leben[]

Am 13. Juni 2010 traf sich James mit seinem Kollegen Kyle Milton, um Tennis zu spielen. Am 27. Juni sollte er einige Bestellungen von Jansen March unterschreiben.[2]

Im November bat Leonard Wong Morse, ein Treffen mit Alan Rikkin zu organisieren. Caroline Grey beauftragte ihn, die Sicherheit bei Abstergo zu überprüfen, da es einen Angriff von Erudito gab.[2]

Im Dezember plante er ein Treffen mit Rikkin und Shaun Hastings, welcher von Abstergo gefangen wurde. Nach Shauns Flucht sagte er das Treffen wieder ab. Er beruhigte Spannungen zwischen Abstergo Mitarbeitern, nach verschärften Sicherheitsbestimmungen. Morse erhielt den Auftrag, eine Pressemitteilung von Abstergo an renommierte Zeitungen zu schicken. Er erhielt außerdem den Auftrag, einen Unfallbericht über den Tod von Subjekt 15 zu schreiben, nachdem sie im Animus Projekt starb.[2]

Trivia[]

  • James Mores E-Mails konnte man auf Abstergo.com mit dem Passwort "PFRDVJ5aLLg" lesen.

Quellen[]

Advertisement