Assassin's Creed Wiki

Unser deutsche Assassin's Creed Wiki hat 12 Jahre nach seiner Gründung endlich die 5.000 Seiten-Marke überschritten! Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

MEHR ERFAHREN

Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Assassin's Creed Wiki
"Nein. Keine Götter. Wir waren einfach … vorher da."
―Minerva über ihre Spezies.


Die Isu, auch Archonten, Nephilim, Vorläufer oder die erste Zivilisation, waren eine hochentwickelte Spezies. Sie werden von Abstergo Industries als Homo sapiens divinus bezeichnet.[1]

Die Isu erschufen und versklavten die Menschen. Sie fertigten die Edensplitter, welche sie zur Unterdrückung der Menschheit nutzten. Etwa 75.000 v.u.Z. starben die meisten Isu durch die Toba-Katastrophe aus. Sie versuchten auf verschiedene Arten, dem Untergang zu entgehen. Einige Isu übertrugen ihr Bewusstsein auf Edensplitter oder die Tempel der Isu. Andere wurden in Weisen wiedergeboren.

2018 gelang es den Instrumenten des Ersten Willens, die Isu Juno wiederzubeleben. Wenig später wurde sie jedoch getötet.[2]

Eigenschaften[]

Die Isu haben eine Dreifach-Helix-DNA und sechs primäre Sinne.[1] Die Isu können die Zeit auf eine Art "lesen", die den Menschen nicht möglich ist.[3]

Die Isu sind etwa 50 cm größer als Menschen und hatten größere Köpfe.[4][5]

Geschichte[]

Siehe: Isu Ära

Krieg der Vereinigung[]

Siehe: Krieg der Vereinigung

Der Krieg der Vereinigung war ein Krieg zwischen verschiedenen Isu. Consus und Hephaistos erschufen die Edenschwerter, um den Krieg zu beenden. Nach Hephaistos' Tod erschuf Consus 1923 IÄ, das Edentücher, um Verletzte zu heilen.[6]

Schöpfung der Menschheit[]

Eine Isu, die mit einem Edensplitter Menschen zur Arbeit zwingt. Möglicher Weise Minerva

"Aber wir erschufen euch nach unserem Bilde. Wir schufen euch, um zu leben."
―Minerva zu Ezio

Siehe: Anthropos-Projekt

Unter der Leitung des Isu Yaldabaoth, Samael und Saklas erschufen die Isu im Anthropos-Projekt die Menschen. Die Arbeit an dem Projekt begann im Jahr 2161 IÄ.[7]

Um die Menschen mit den Edensplittern kontrollieren zu können, implementierten die Isu neurale Kontrollen in ihren Gehirnen.[8]

Phanes, einer der leitenden Wissenschaftler des Projekts, verliebte sich in eine Menschenfrau, entfernte ihre neurale Kontrolle und floh mit ihr aus Eden. Während ihrer Zeit in Atlantis wurde ihre Tochter Eva geboren. Eva hatte ebenfalls keine neurale Kontrolle. Ihre Nachfahren sind weitestgehend immun gegen die Kräfte der Edensplitter.[8]

Mensch-Isu-Krieg[]

"Als wir noch fleischlich waren und unsere Heimat intakt, verrieten uns die Menschen. Uns. Eure Schöpfer. Uns, die euch Leben gaben! Wir waren stark. Aber ihr wart viele, Und beide wollten wir Krieg."
―Minerva über den Krieg

Siehe: Mensch-Isu-Krieg

2296 IÄ (75.010 v.u.Z.) ermordet ein Mensch den Isu Saturn. Eva stielt einen Edenapfel. Sie erweckt damit Adam und löst eine Revolution der Menschen aus.

Der Krieg zwischen den Menschen und Isu dauert zehn Jahre und wird von der Toba-Katastrophe beendet.

Die Katastrophe[]

"So sehr vereinnahmte uns das Irdische, dass wir den Himmel nicht beachteten. Und als wir es taten… brannte die Welt, bis nichts außer Asche verblieb."
―Minerva über die Katastrophe.

Siehe: Toba-Katastrophe

2306 IÄ (75.000 v.u.Z.) fand die Toba-Katastrophe die Erde. Der Ausbruch eines Supervulkans und eine riesige Sonneneruption trafen zusammen und löschten fast das ganze Leben auf der Erde aus.[9]

Die Katastrophe ließ den Sauerstoffgehalt der Luft sinken, wovon sich die Isu nicht erholten. Etwa hundert Jahre später starben die letzten Isu und die Menschen übernahmen die Herrschaft.[9]

Die Isu-Wissenschaftler wussten lange, dass es zu der Katastrophe kommen würde. Sie entwickelten sieben Methoden, um die Welt zu retten.[10]

Zuerst wollten sie vier Türme errichten, um die Energie der Sonneneruption zu absorbieren. Da da Bau der Türme zu lange dauerte, brachen sie das Projekt ab. Sie versuchten, die Erde mit einem Kraftfeld zu schützen und alle Lebensformen für die Abwehr zu vereinen. Beide Versuche stellten sich als weitere Fehlschläge heraus. Die Isu stellten Berechnungen an und suchten in der Zukunft nach einer Lösung. Sie fanden keine Möglichkeit, ihren Untergang zu verhindern und Minerva hielt als einzige an der Idee fest. Sie entdeckte, dass die Katastrophe wiederkehren würde und hinterließ Nachrichten für Desmond Miles, damit er die Welt vor der zweiten Katastrophe retten konnte.[10]

Die Isu versuchten, ihre physische Form zu ändern. Aita stellt sich als Testperson zur Verfügung. Sein Körper konnte erhalten werden, sein Verstand jedoch nicht. Der sechste Versuch war es, den Verstand eines Isu auf Technologie zu übertragen. Einige Isu nutzen diese Methode, verloren damit aber ihre Freiheit.[10]

Die siebte und letzte Methode war das Serum, welches den Verstand des Isu auf die Menschen übertrug. Einige Isu versuchten, diese Methode zu verhindern, um die Menschheit nicht zu verändern. Es sind zehn Isu bekannt, welche diese Methode dennoch nutzten. Sie werden in Weisen wiedergeboren.[11]

Erbe der Isu[]

"Ihr mögt uns vielleicht nicht verstehen, Aber ihr werdet unsere Warnung verstehen. Ihr müsst. […] Und als Leben in die Welt zurückkehrte,… schworen wir, dass die Tragödie sich nicht wiederholen würde."
―Minerva zu Desmond, durch Ezios Erinnerungen.

Die Isu, die die Katastrophe überleben, arbeiten mit den Menschen zusammen. Mit der Zeit wurden die Isu als Götter angesehen, woraus sie die Polytheistischen Religionen entwickelten.

Die Isu hinterließen ihre Tempel, Edensplitter und Technologie, welche viele Jahrtausende überdauerte. Um den Besitz dieser Gegenstände brechen kämpfe zwischen den Menschen aus.

Es gibt zwei Gruppen, die für die Isu kämpfen. Der Orden der Ältesten betete die Isu und Weisen an. Die von Juno gegründeten Instrumente des Ersten Willens versuchen, Juno wiederzubeleben. Sie hatten 2018 Erfolg, jedoch wurde Juno wenig später getötet, wofür die Assassinen und Templer zusammenarbeiteten.

Im 20. Jahrhundert gelang es Warren Vidic und Aileen Bock, einen Animus zu bauen, und damit eine Isu-Technologie neu zu entdecken. 2018 modifiziert Layla Hassan ihren Animus so weit, dass sie mit ihm nicht nur die Erinnerungen einer Person nacherlaben kann, sondern auch alternative Geschichten zu berechnen. Damit kommt ihr Animus nah an die Berechnungsmaschinen der Isu heran.

Sowohl Hybride, als auch Weise haben eine direkte Verbindung zu den Isu. Hybride haben sowohl Isu, als auch Menschen als Vorfahren. Das einzige bekannte Kind eines Isu und einer Menschenfrau ist Eva. Evas Nachfahren können die Edensplitter kontrollieren und ihrer Macht widerstehen. Viele der bekannten Nachfahren von Eva haben das Adlerauge, eine Fähigkeit der Isu.

Weise sind Reinkarnationen von Isu in einem menschlichen Körper. Weise haben ihre eigene Persönlichkeit, sowie die des Isus, dessen Reinkarnation sie sind.

Bekannte Isu[]

Verschiedene[]

Ägyptische Isu[]

  • Der Bote
  • Isis
  • Horus
  • Osiris

Griechische Isu[]

  • Aletheia
  • Ampheres
  • Aphrodite
  • Atlas
  • Autochthon
  • Azaes
  • Charon
  • Diaprepes
  • Elasippos
  • Evaimon
  • Gadeiros
  • Hades
  • Hekate
  • Hephaistos
  • Hermes Trismegistos
  • Melitta
  • Mestor
  • Mneseas
  • Neokles
  • Persephone
  • Phanes
  • Poseidon

Nordische Isu[]

  • Angrboda (Entspricht Aletheia)
  • Baldr
  • Baumeister
  • Fenrir
  • Frey
  • Freyja
  • Gunnlöd (Entspricht Minerva)
  • Heimdall
  • Hyrrokkin (Entspricht Juno)
  • Idun
  • Loki
  • Mimir
  • Odin (Havi)
  • Sif
  • Suttung (Entspricht Jupiter)
  • Thor
  • Tyr
  • Völund

Trivia[]

  • Die Beschreibung der ersten Zivilisation trägt auffallende Parallelen zur Prä-Astronautik.

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 Assassin’s Creed Odyssey - Laylas Laptop - Wer ist Aletheia
  2. Assassin's Creed Uprising Finale
  3. Assassin’s Creed Valhalla - Isu-Boten II
  4. Assassin’s Creed: Unity - 15. Vorläufermemo
  5. Assassin's Creed: Das ultimative Kompendium - Jene, die vor uns kamen
  6. Assassin’s Creed Syndicate - Wiederhergestellte Daten #001
  7. Assassin’s Creed Valhalla - Laylas Laptop - PRE_trslt_Canterbury.odt <v. 1 by ahenry>
  8. 8,0 8,1 Assassin’s Creed Odyssey - Verschlüsselte Botschaft von "Phanes"
  9. 9,0 9,1 Assassin's Creed: Das ultimative Kompendium - Überblick der wichtigsten Ereignisse
  10. 10,0 10,1 10,2 Assassin’s Creed III
  11. Assassin’s Creed Valhalla - Animus-Anomalien
Advertisement