FANDOM


(Trivia)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Stub}} '''Itani '''war eine[[Datei:Iltani (Statue).png|thumb|190px|Iltani]] Assassinin aus Babylon. Sie vergiftete Alexander den Großen. Ihr Assassinengrab befindet sich in der [[Santa Maria del Fiore]] in [[Florenz]].
+
{{Infobox-Charakter
  +
|Name = Iltani
  +
|Bild = Iltani.png
  +
|Heimat = Babylon
  +
|Zugehörigkeit = *[[Assassinen]]
  +
|Erscheint in = *[[Assassin's Creed II]]}}{{Stub}} '''Itani '''war eine Assassinin aus Babylon. Sie vergiftete Alexander den Großen. Ihr Assassinengrab befindet sich in der [[Santa Maria del Fiore]] in [[Florenz]].
 
==Trivia==
 
==Trivia==
 
*Der echte Alexander der Große ist zwar auch an Vergiftung gestorben, jedoch wurde ihm dieser "Weiße Germer" absichtlich von seinen Ärzten verabreicht. Sie wollten so die eigentliche Krankheit (über diese gibt es keinen klaren historischen Beleg, vermutlich hervorgebracht durch Kampfverletzungen und ausschweifendem Alkoholkonsum) bekämpfen, aber verschlechterten durch wiederholte Verabreichung seinen Gesundheitszustand bis zu dessen Tod.
 
*Der echte Alexander der Große ist zwar auch an Vergiftung gestorben, jedoch wurde ihm dieser "Weiße Germer" absichtlich von seinen Ärzten verabreicht. Sie wollten so die eigentliche Krankheit (über diese gibt es keinen klaren historischen Beleg, vermutlich hervorgebracht durch Kampfverletzungen und ausschweifendem Alkoholkonsum) bekämpfen, aber verschlechterten durch wiederholte Verabreichung seinen Gesundheitszustand bis zu dessen Tod.
  +
  +
  +
  +
  +
  +
  +
  +
  +
  +
  +
  +
  +
  +
==Galerie==
  +
<gallery orientation="none">
  +
Iltani (Statue).png|Die Statue von Iltani in der Santa Maria del Fiore
  +
Iltani Symbol.JPG|Die Assassineninsignie an der Statue von Iltani
  +
</gallery>
  +
   
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==

Version vom 24. Mai 2013, 19:31 Uhr

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Assassin's Creed Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Itani war eine Assassinin aus Babylon. Sie vergiftete Alexander den Großen. Ihr Assassinengrab befindet sich in der Santa Maria del Fiore in Florenz.

Trivia

  • Der echte Alexander der Große ist zwar auch an Vergiftung gestorben, jedoch wurde ihm dieser "Weiße Germer" absichtlich von seinen Ärzten verabreicht. Sie wollten so die eigentliche Krankheit (über diese gibt es keinen klaren historischen Beleg, vermutlich hervorgebracht durch Kampfverletzungen und ausschweifendem Alkoholkonsum) bekämpfen, aber verschlechterten durch wiederholte Verabreichung seinen Gesundheitszustand bis zu dessen Tod.







Galerie


Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.