Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Il Carnefice ist ein Henker, der sich an Blutbädern erfreut. Der Henker ist ein Charakter des Multiplayermodus von Assassin’s Creed: Brotherhood. Seine Waffe ist eine Einhandaxt.

Handlung

Storymodus[]

Project Legacy[]

Carnefice liebt seine Axt genauso sehr wie seine Maske. Fiora Cavazzas begegnet ihm, als sie Verurteilungen von Cesare Borgia übergibt. Il Carnefice verspottet seine Opfer und feuert die Menge an, indem er die abgetrennten Körperteile der Verurteilten vorzeigt.

Brotherhood[]

Il Carnefice Tod
Er arbeitete im Storymodus unter dem Regime der Borgia und richtete hierbei viele Menschen hin. Er kümmert sich dabei nicht wirklich darum das die Verurteilten schuldig oder unschuldig war. Meistens suchte er hierbei auch einen Grund um sie hinrichten zu lassen so hängte er eine unschuldige Frau mit großen Vergnügen hin, als er sich ihr aufdrängte und mit ihrer ruckweisen sie verhaften ließ und sie hinrichtete. Dem trauernden Witwer bedrohte er mit dem Tod wenn dieser es wagen würde den Leichnam seiner Frau vom Galgen zuschneiden. Ezio, der mit dem trauernden Ehemann geredet hat, beschließt ihm zu helfen, damit er seine tote Ehefrau vom Galgen holen kann. Er geht zu Carnefices Haus und tötet diesen mit seiner versteckten Klinge. Durch Il Carnefice's Tod setzte Ezio mögliche Hinrichtungen von unschuldigen Opfern außer kraft und rettete ihnen so ihre Leben.

Multiplayerstory

Multiplayerstory[]

Il Carnefice spielt im Multiplayermodus den Charakter Henker. Sein Wesen wird wie folgt beschrieben:

"Der Henker ist kaltblütig, gnadenlos und brutal und schreckt nicht davor zurück, am hellichten Tage zu töten. Die Axt ist seine Mordwaffe und die Blutspritzer auf seiner Schürze sind alles, was von seinen Opfern bleibt."

Attentate[]

295px-1 axe


Schulterspalter[]

Il Carnefice geht auf sein Ziel zu, zieht seine Axt und rammt diese in die Schulter seines bedauernswerten Opfer.

Rippenbrecher[]

Der Henker stürmt auf sein Ziel zu und schlägt ihm mit voller Wucht seitlich in den Brustkorb zwischen die Rippen.

Genickbruch[]

Il Carnefice packt sein ahnungsloses Opfer, hebt es in die Höhe und schmettert es mit dem Kopf voraus auf den Boden.

Rückenbrecher[]

Il Carnefice packt sein Opfer an der Schulter und am Gürtel, hebt es hoch und schmettert es auf sein angewinkeltes Knie, um ihm das Rückrat zu brechen.

Schulterspalter II[]

Der Henker nähert sich seinem Ziel von hinten und zwingt es in die Knie. Er nimmt seine Waffe, streckt sie gen Himmel und schlägt sie zwischen Hals und Schulter.

Trivia[]

  • "Il Carnefice" ist italienisch für "Der Henker".
  • Er ist Analphabet.
  • Er sah sich als Künstler bei seiner Arbeit.

Quellen[]

Advertisement