Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Hungernd ist ein Ostrakon-Rätsel Ostrakon-Rätsel in Assassin’s Creed Odyssey.

Rätsel[]

Wirklich gestraft zu sein bedeutet, dass man sich durstig über einen Teich beugt und mit ansehen zu müssen, wie das Wasser zurückweicht. Seine Hand zu öffnen, um eine Frucht zu pflücken, und alle Früchte geraten plötzlich außer Reichweite. Dieses Unglück waren die Qualen des Tantalos. Du kannst dem entgehen, indem du einen flachen Teich im Westen des Fundorts dieser Notiz aufsuchst. Der Baum in seiner Mitte spendet mir Schutz und Schatten.

Lösung[]

Die Lösung ist nahe des Aussichtspunkts Theiongruben zu finden. Auf einem Altar neben einem Baum im Norden des ist die Gravur zu finden.

Belohnung[]

Gravur: +x % Wiederstand gegen Adrenalin-Entzug

Advertisement