Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Assassin's Creed Wiki
"Gott weiß, eher gebe ich meine Tochter einem Dänen zur Frau, als einem Mann aus Westseaxe auch nur eines meiner Schafe zu verkaufen. Wenn Geadric hinter dir steht, tue ich es auch."
―Holt zu Sigurd Styrbjörnsson[Quelle]

Holt ist einer der fünf Thane von Oxenafordscir.

Leben[]

Mit den den Thanen Octe, Brant, Scirwin und Geadric dient Holt unter Theodric, dem Aldermann von Oxenafordscir. Er verwaltet das Gebiet um die Abtei des heiligen Alban.[1]

Nach dem Tod von Theodric übernimmt seine Witwe Eadwyn die Führung des Scirs. Sie verbündet sich mit Ælfred von Westseaxe und verrat damit Oxenaford, dass zu Mercia gehört. Geadric ruft die Thane dazu auf, sich Eadwyn zu widersetzen. Mit den anderen Thane verschwört sich Holt gegen Eadwyn. Sie versuchen, vor Eadwyns Soldaten nach Oxenaford zu fliehen und werden gefangen.[2]

Holt wird mit Octe, Brant und Scirwin zur Veste der Villa Leah gebracht, wo sie hingerichtet werden sollen. Während die anderen Thane ihre Schuld gestehen sollen wird Holt in einen Käfig gesperrt. Eivor Varinsdottir, Sigurd Styrbjörnsson und Basim Ibn Ishaq unterbrechen die Hinrichtung und befreien Holt und die anderen Thane.[1]

Er spricht mit Eivor, Sigurd und Basim und erfährt, dass Geadric noch lebt. Basim fragt Holt nach Fulke die laut Geadric auf Holts Land lebt. Der Than kann ihnen nur sagen, dass sie als Ketzerin von Eadwyn verhaftet wurde. Er warnt sie vor ihr und ihrem Wissen, dass die Kirche für vergiftet hält.[1]

Holt kämpft an Geadrics Seite um Oxenafordscir und hilft ihm, Aldermann zu werden.

Quellen[]