Sky World Journey 6.png


Himmelswelt-Reise ist die achte Mission des DLCs Die Tyrannei von König Washington. Man spielt Ratohnhaké:ton in einer durch einen Edensplitter hervorgerufenen Illusion.

Handlung

Ratonhnhaké:ton und Kanen'tó:kon sind aus dem Gefängnis ausgebrochen, und Kanen'tó:kon will es seinem Freund nachtun und den Weidentee trinken, um stärker zu werden. Ratonhnhakè:ton verbietet es ihm. Nachdem Kanen'tó:kon ihn darauf hinweist, dass man bei jeder Seelenreise einen neuen Tiergeist begegnet, trinkt Ratonhnhaké:ton den Tee, um noch stärker zu werden.

Auf der Seelenreise tritt er einen Adler. Dessen Nest wird von Luchsen angegriffen, die die Eier stehlen wollen. Ratohnhaké:ton erledigt die Angreifer und wird daraufhin mit der Adlerkraft belohnt. Er begleitet jetzt den Adler durch die Lüfte, da ihn der Adlerflug erlaubt, Distanzen im Flug zu überwinden. Danach fliegt man mit dem Adler durch eine Schlucht, zuletzt erwacht Ratohnhaké:ton wieder. Die Mission endet.

Vollständige Synchronisation

  • Alle Eier retten
  • Zweimal 3 Adlerflüge in Folge verketten
  • Allen Hindernissen ausweichen

Quelle

Die Schande
Erwachen - Das Dorf warnen - Himmelsreise - Ein-Mann-Wolfsrudel - Pfad der Vergeltung - Gerechtigkeit siegt
Der Verrat
Gefängnisausbruch - Himmelswelt-Reise - Sturzkampf - Konsequenzen - Zurück zum Absender - Eiserner Wille - Teile in Bewegung - Aquila entfesselt - Flucht nach New York
Die Erlösung
Dunkle Gewässer - Himmelswelt-Reise - Vertreibung der Blauen Flut - Armenspeisung - Ein Schritt nach dem Anderen - Das Signal - Hallen der Ungerechtigkeit - Unausweichliche Konfrontation
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.