Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Grigori Rasputin war ein russischer Geistheiler und verdeckter Templer-Agent, der das russische Zarenhaus infiltieren sollte.

Allgemeines[]

Er nutzte seine angeblichen Kräfte, um den Sohn des Zaren, Alexei, von der Hämophilie zu heilen und rettete den Jungen augenscheinlich aus einer schweren Krise. Seine wahre Mission bestand darin, den Edenstab des Zaren in Form des zaristischen Zepters an sich zu reißen. Es gelang ihm, doch der Stab wurde bei der Tsunguska-Explosion zerstört und er konnte nur einen Splitter retten.

1914 überlebte Rasputin einen Anschlag auf sein Leben durch seine eigene Anhängerin, Khioniya Guseva. Als der Erste Weltkrieg ausbrach, war sein negativer Einfluss aus den Zaren enorm, schließlich wurde er trotzdem von einem russischen Adligen namens Felix Jussupow und seinen Mitverschwörern ermordet. Er wurde mit dem Spliiter des Edenstabs beerdigt.

Galerie[]

Quelle[]

Advertisement