FANDOM


Der Gemauerte Obelisk ist einer der Orte in Assassin's Creed: Revelations.

Allgemein Bearbeiten

Dieser Obelisk, der auch Gemauerter Obelik oder Konstantin-Denkmal genannt wird, steht stolz im Zentrum des alten Hippodroms von Konstantinopel. Er entstand gleichzeitig mit dem Bau der Pferderennbahn (Hippodrom) um 330 n. Chr. und stand schon, bevor der zweite Obelisk aus Ägypten eintraf. Im zehnten Jahrhundert wurde er von Konstantin VII. erneuert und mit vergoldeten Bronzetafeln verschönert. Daher der alternative Name "Konstantin-Denkmal".

Janitscharenspielplatz Bearbeiten

Nach der Eroberung durch die Osmanen, als das Hippodrom endgültig aufgegeben wurde, war der Obelisk ein beliebter Übungsplatz der Janitscharen, die dort Kletterwettbewerbe ausrichteten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.