Fandom


Edit-clear-small Diese Seite muss inhaltlich oder in ihrem Erscheinungsbild überarbeitet werden. Nähere Informationen sind gegebenenfalls auf der Diskussionsseite zu finden.


Der Gedächtnisabschnitt 7 (Untertitel: Handlung Al Mualim-Masyaf) ist der siebte Erinnerungsabschnitt von Altaïr Ibn La-Ahad an den sich Desmond Miles mithilfe des Animus erinnert.

Handlung Al Mualim-MasyafBearbeiten

Nachdem  Desmond Miles wieder in den Animus gegangen war, befand er sich mit Altaïr Ibn-La'Ahad im Tempel. Er lief nach oben,wo er auf ein paar vermummte Männer traf, die er bekämpfen musste. Als er die erste Truppe besiegte, sprangen noch ein paar aus einer Versenkung hervor. Doch nachdem er die Hälfte besiegt hatte, kamen seine Verbündeten zur Hilfe.Als sie erschöpft genug waren, redete Altaïr mit ihnen. Er rennt weiter nach Masyaf. Auf halber Strecke traf er auf die nicht beeinflussten Assassinen, darunter auch Malik. Altaïr befehligt ihnen die Burg von hinten anzugreifen, zur Ablenkung. Er befand sich weiter auf dem Weg zur Burg. Kurz vor dem Eingang trifft er auf eine große Menschenmasse, durch die sich aber leicht durchrempeln konnte - hinauf zur Treppe und in den Garten. Dort folgte ein Gespräch mit Al Mualim. Er beschwörte Illusionen von denen die Altaïr zuvor erledigte. Als er sie besiegt hatte, kam Al Mualim persöhnlich um ihn zu besiegen, mit Illusionen von sich. Um den richtigen zu töten setzte Altaïr  sein Adlerauge ein. Nun hatte Al Mualim keine Chance mehr, er musste sich  Altaïr stellen.Er teleportiere sich mit hilfe des Edenapfels an verschiedenen Stellen im Garten, also musste Altaïr ihn ein bisschen suchen. Nachdem er ihn ein paar mal besiegte, konnte Altaïr den finalen Schlag ausführen das letzte Gespräch mit Al Mualim. Nachdem es zu Ende war, ging  Altaïr  zum Edenapfel und es erscheint eine Karte wo die Standorte der restlichen Edensplitter zu sehen sind.

Rückkehr in die reale WeltBearbeiten

Kurz darauf wird Desmond aus dem Animus geholt. Ihr seht nun wie Warren Vidic mit Leuten von Abstergo Industries redet. Sie wollen die restlichen Edensplitter holen und damit eine neue Welt erschaffen. Damit kein Überlebender diesen Plan durchkreuzen kann, soll Desmond getötet werden, aber Lucy Stillman geht dazwischen. Sie meint das sie Desmond eventuell für weitere Erinnerungen gebrauchen könnten. Als das Gespräch beendet war, wurde das Adlerauge von Desmond aktiviert und er sah Zeichen aus Blut am Boden und an der Wand. Dies sind Zeichen von Clay Kaczmarek. Diese Zeichen waren auch in seinem Schlafzimmer.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+