Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Assassin's Creed Wiki
"Ich bin kein Philosoph, doch nach meiner Auffassung ist jemand, der sich selbst als Geisel ausliefert, in etwas so klug wie ein Haufen Bärenscheiße."
―Geadric über Sigurds Gefangennahme[Quelle]

Geadric ist der Aldermann von Oxenafordscir.

Leben[]

Frühes Leben[]

Geadric wächst in einer ärmlichen Familie in Oxenafordscir auf. Er wird Soldat und beeindruckt Theodric, den Aldermann von Oxenafordscir. Ihm wird ein Stück Land und der Titel eines Thans verliehen.

Kampf um Oxenafordscir[]

Geadric kämpft an Theodrics Seite bis er von Gudrums Sommerheer getötet wird. Er und die anderen Thane sind nicht auf den Tod des Aldermanns vorbereitet. Wenig später übernimmt Eadwyn, die Witwe von Theodric, die Führung des Scirs. Eadwyn verbündet sich mit Ælfred von Westseaxe und Geadric ruft die anderen Thane zur Rebellion gegen sie auf.[1][2] Holt, Scirwin, Brant und Octe sichern ihm ihre Unterstützung zu.[3]

In der Schenke von Buccingaham trifft er Sigurd Styrbjörnsson und Basim Ibn Ishaq. Sie fragen ihn nach Fulke und Geadric verspricht ihnen ein Treffen mit ihr. Sigurd möchte Geadric im Austausch für einen Eid zum Aldermann von Oxenafordscir mache. Geadric nimmt die Bedingung an und schört Sigurd und seinem Rabenclan die Treue. Ihr Treffen wird von Eadwyns Soldaten unterbrochen. Sie nehmen Geadric für seine Verschwörungen gegen Eadwyn gefangen. Er wird ins Langhaus von Buccingaham gebracht, Sigurd und Basim können fliehen. Auch die Thane, die sich mit ihm verbündet haben werden gefangen, sie werden zu Veste der Villa Leah gebracht, wo sie hingerichtet werden sollen.[1]

Eadwyn spricht mit Geadric. Sie will ihn von einem Richter verurteilen lassen. Sigurd, Basim und Eivor Varinsdottir unterbrechen das Gespräch mit Eadwyn. Geadric befiehlt Sigurd, Eadwyn zu tötet. Eadwyn befiehlt ihren Soldaten, Geadric und seine Verbündeten zu töten und verlässt das Langhaus. Sigurd, Basim und Eivor töten die Soldaten und befreien Geadric.[1]

Sigurd stellt Geadric Eivor Varinsdottir vor. Geadric bittet sie, die anderen Thane zu befreien und vor der Hinrichtung zu schützten. Basim erinnert ihn an sein Versprechen, ihnen ein Treffen mit Fulke zu organisieren. Er kann ihnen nur sagen, dass Than Holt, einer der Gefangenen, ihnen sagen kann, wo sie zu finden ist. Geadric weist ihnen den Weg und Sigurd, Basim und Eivor brechen auf.[1]

Geadric sorgt dafür, dass Eadwyns Soldaten Buccingaham verlassen. Er erfährt, dass sie Eadwyn in der Veste Cynebelle verschanzt hat. Mit seinen Kriegern stiehlt und zerstört er ihre Vorräte. Eivor kommt zurück und erzählt ihm den der Befreiung der Thane. Geadric bittet sie, Eadwyn zu schwächen und seine Fyrd zu beschützten. Er bricht zum Schrein von Camulos auf um den Angriff vorzubereiten.[1]

Etwas später kommt Eivor erneut zu ihm. Er bittet sie, in die Veste zu schleichen und Eadwyns Fallen und Verteidigungsanlagen zu sabotieren.[4] Geadric hört von seinen Spähern, dass Ælfred mit einem Heer auf dem Weg zur Veste ist um Eadwyn zu unterstützen. Fulke, Sigurd und Basim treffen ein. Sigurd will die Veste sofort angreifen. Geadric möchte auf Eivor warten und lässt Sigurd keine andere Wahl. Nach Eivors Rückkehr greifen sie die Veste an.[5]

Auf dem Innenhof der Veste treffen sie auf Eadwyn. Eivor besiegt sie und sie können die Veste einnehmen. Geadric möchte, dass Eivor über Eadwyns Schicksal entscheidet. Sie verbannt sie aus oder tötet sie. Geadric schwört Eivor und dem Rabenclan die Treue. Er rät Eivor, sich mit dem Brandschtzen zu beeilen, da Ælfred sich mit seinem Heer nähert. Er selber hält Ausschau nach Ælfred und warnt Eivor, Sigurd, Basim und Fulke, sobald er ihn sieht. Sie haben weder Zeit für eine Flucht, noch die Kraft, die Veste zu verteidigen. Sigurd verhandelt mit Ælfred. Sie beschließen einen Austausch der Krieger. Ælfred übergibt seinen Kriegsthan Wulfric an Geadric. Fulke verrät Sigurd, er ergibt sich Ælfred und begibt sich in Gefangenschaft von Fulke. Geadric hält Sigurds Handlung für sehr dumm.[5]

Geadric regiert Oxenafordscir anstelle eines Aldermanns. König Cerlwulf II. von Mercia macht ihn zum Aldermann und sichert ihm seine Unterstützung zu.[6]

Kämpfe für Eivor[]

Einige Zeit später kommt Basim nach Oxenafordscir. Er erinnert Geadric an sein Versprechen. Er und Eivor haben eine Spur von Sigurd gefunden und brauchen Geadrics Hilfe bei der Eroberung der Veste von Hrofescæster. Geadric freut sich über die Gelegenheit, Westseaxe anzugreifen. Mit seinen Kriegern folgt er Basim nach Cænt. Mit Eivor erobert er die Veste. Eivor dankt ihm für die Hilfe und entlässt ihn aus seinem Treueschwur. Er lädt sie ein nach Oxenafordscir zu kommen, wenn sie Sigurd wiederfindet und kehrt zurück.[7]

Mehrer Jahre später greift Eivor Ælfred in Hamtuscir an. Geadric folgt ihrem Ruf ein weiteres Mal. Er trifft sie nahe Cippanhamm. Mit Eivor und ihren anderen Verbündeten greift Geadric das Dorf an. Sie nehmen Cippanhamm ein, Ælfred kann jedoch fliehen. Geadric verspricht Eivor, sie zu unterstützen, sollte sie ein weiteres Mal gegen Ælfred kämpfen. Eivor und ihre Verbündeten verbrennen die Gefallenen, darunter Soma, Hunwald und Hjör. Geadric kehrt nach Oxenafordscir auf.[8]

Datenbank[]

Als Kind einer ärmlichen Familie in Oxfordshire (altenglisch: Oxenafordscir) erwies sich Geadric als fähiger Soldat und wurde vom Aldermann der Region als „entschlossen und unerschütterlich“ beschrieben. Ihm wurde ein Stück Land und der Titel eines Thans verliehen.

Das ist wahrscheinlich so ähnlich, wie zum Abitur ein Glas Sekt und einen Blumenstrauß zu bekommen.

Persönlichkeit[]

Geadric ist aufbrausend, jedoch auch ein überlegter und guter Anführer. Es ist ihm sehr wichtig, dass Oxenafordscir ein Teil von Mercia bleibt und nicht unter Ælfreds Herrschaft kommt.

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Assassin’s Creed Valhalla - Aufkeimender Widerstand
  2. Assassin’s Creed Valhalla - Brief von Geadric an Than Octe
  3. Assassin’s Creed Valhalla - Brief von Than Brant an Geadric
  4. Assassin’s Creed Valhalla - Ringen um Cynebelle
  5. 5,0 5,1 Assassin’s Creed Valhalla - Der Sagenstein
  6. Assassin’s Creed Valhalla - Sendschreiben von König Ceolwulf
  7. Assassin’s Creed Valhalla - Der Mann hinter dem Mann
  8. Assassin’s Creed Valhalla - Feiertag
Datenbank: Assassin's Creed Valhalla
Regionen
Norwegen - Northumbria - Mercia - East-Engla - Wessex - Vinland - Asgard - Jötunheim - York - London - Winchester - Irland - Frankenreich
Schauplätze
Hræfnathorp - Siedlungserweiterung - Bruderschaftshäuser - Yggdrasil - Unterkünfte der Isu - Repton - Wald von Dalbi - Wald von Scirwudu - Der Ælfwald - Chiltern Hills - Wald von Epping - Wishtman-Wald - Insel Wiht - Cyning Vale - Long Man - Der Weald - Die Sieben Schwestern - Camber Sands - Æld Wyrm - Kreidefelsen von Dover - Der Hadrianswall - Stiperstone-Hügel - Wald von Theodford - Hwithors - Binn Ghulbain - Dammweg des Riesen - Tara (Hügel) - Bru na Boinne - Armagh - Hugarheim - Freyjas Höhle - Der Raum Melun - Paris - Evrecin - Amienois - Evreux - Aquila
Kultur und Geschichte
Ciaras Lied des Lia Fail - Ciaras Lied für Flann
Personen
Sigurd Styrbjörnsson - Basim Ibn Ishaq - Ælfred - Ivar und Ubba - Randvi - Gunnar - Dag - Valka - Haytham - Styrbjörn - Harald - Soma - Galin - Birna - Lif - Fulke - Halfdan - Faravid - Ricsige - Geadric - Eadwyn - Ceolbert - Ceolwulf II. - Leofrith - Burgred - Rhodri - Deorlaf - Angharad - Cynon - Tewdwr - Modron - Gwenydd - Stowe - Erke - Kjötvi - Ljufvina Bjarmasdottir - Hjör - Vili - Heming - Tryggvi - Hunwald - Acha - Herefrith - Ælfgar - Rued - Brodir und Broder - Oswald - Valdis - Finn - Cynebert - Birstan - Estrid - Alfida - Hrolf - Gudrum - Godwin - Hyrrokkin - Angrboda - Odin - Loki - Thor - Tyr - Freyja - Ivaldi - Gunnlöd - Fenrir - Der Baumeister - Suttung - Ratatösk - Die Töchter Lerions - Ragnar Lodbrok - Ragnar Lodbroks verlorene Drengir - Azar - Barid mac Imair - Sigfröd - Flann Sinna - Ciara ingen Medba - Eogan mac Carthaigh - Deirdre na Linni - Balar - Hildiran - Toka - Karl der Dicke - Richardis - Sigfred - Graf Odo - Bischof Gauzelin - Bernard - Piers - Ebel - Engilwin - Kleine Mutter
Gruppierungen
Räuber - Wikinger - Sachsen - Britonen - Pikten - Jötnar - Die Eiferer - Rotinonhsión:ni - Die Verborgenen - Der Orden der Ältesten - Die Iren - Flanns Heer - Druiden-Anwärter - Die Kinder der Danu - Das fränkische Militär - Fränkische Adelige - Bellatores Dei - Fränkische Rebellen
Gegner
Schütze - Speerträger - Goliath - Standartenträger - Gedriht - Clansmann - Kreuzbogenschütze - Huskarl - Miliz - Feuerteufel - Plünderer - Schurken - Berserker - Trauerbringer - Schleuderer - Ceorl - Waffenknecht - Wikinger - Ebermeister - Verteidiger - Macbeth - Bannerherr - Wolfsstümer - Wolfszauberin - Giftdruide - Kopfjäger - Druidenbeschwörer - Eberdruide - Feuerdruide - Werwolf - Leichte Kavallerie - Panzerreiter
Advertisement