Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Frank Arthur Vanderlip war ein Amerikanischer Banker. Frank war in seinem Berufsleben Präsident der National City Bank von New York und der Staatssekretär im Finanzministerium für die zweite Amtszeit von Präsident William McKinley.

Biografie[]

Frank A. Vanderlip wurde in Aurora, Illinois am 17. November 1864 geboren, seine Eltern waren Charles Edmond Vanderlip und Charlotte Louise Woodworth Vanderlip. In seinem frühen Leben arbeitete er auf der Farm der Familie in der Nähe von Oswego, Illinois, bis sein Vater starb, im Jahre 1878. Danach begann er eine Arbeit mit 16 Jahren in einer Fabrik in seiner nähe.

Nach einem Jahr an der Universität von Illinois in Champaign und einem anderen Abstecher in der Drehmaschinenfabrik, wurde Vanderlip Stadt Herausgeber der Aurora Evening Post 1885.

Unter der Leitung des Ökonomen Joseph Französisch Johnson, nahm Vanderlip eine Position bei einem Finanzermittlungsdienst für Aktieninvestoren in Chicago im Jahr 1886 an, drei Jahre später, im Jahre 1889, wurde er ein Reporter der Chicago Tribune, und wurde im Jahr 1892 zum Finanzredakteur befördert.

Im geheimen war Frank A. Vanderlip jedoch ein Templer, er gehörte dem Orden der Templer an und war auch einer der Gründer von Abstergo Industries, welches im Jahr 1937 gegründet wurde. Seine derzeitig bekannten Mitgründer waren, Paul Moritz Warburg, Charles Norton, Henry Ford, Ransom Eli Olds, Henry Pomeroy Davison, Benjamin Strong und Nelson Wilmarth Aldrich.

Galerie[]

Referenzen[]

Advertisement