FANDOM


Florin

Florin (1347)

Floren (Florin) war eine von 1252 bis 1533 in Florenz geprägte Währung.

In Assassin’s Creed II verdient man sie z. B. durch das Finden von Schätzen, Abfangen eines Borgia-Kuriers und Missionserfüllungen.

Mit Florin kann man in Assassin’s Creed II bessere Waffen und Rüstungen, Gemälde, Medizin, Schatzkarten, Gift, Munition und Wurfmesser kaufen. Außerdem kann man damit Kurtisanen, Söldner und Diebe bezahlen.

Dies ist auch die Währung in Assassin’s Creed: Brotherhood und Project Legacy.

Trivia Bearbeiten

  • Wenn man in AC ll einen bestimmten Geldbetrag (Mehr als 300 Florin) auf den Boden wirft, bekommt man eine Trophäe/Erfolg
  • In AC Brotherhood bekommt man einen Erfolg/Trophäe, wenn man Geld (10 Florin) in einen Brunnen wirft.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.