Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Exodus eine von Ezio Auditores Genetischen Erinnerungen die Desmond Miles mithilfe des Animus wiedererlebt.

Inhalt[]

Diese Mission beginnt dort, wo die letzte aus Assassin’s Creed II aufhörte. Nachdem Minerva verschwunden war, ging Ezio aus der Gruft zurück zu Rodrigo Borgia und dem Päpstlichen Stab. Rodrigo war verschwunden und der Stab verschwand im Boden.

Daraufhin taucht Mario auf und hilft Ezio aus dem Vatikan zu entkommen. Nach der Flucht stehen sie auf einem Turm, auf dem Ezio den Edenapfel zerstören wollte. Er tat dies jedoch nicht und übergab ihn Mario. Sie führten einen Todessprung aus, wonach diese Mission endet. Und das Abenteuer nimmt seinen Lauf!

Vollständige Synchronisation[]

  • In dieser Mission bekommt man automatisch 100%.

Dialog[]

Minerva: Es ist getan. Die Nachricht überbracht. Wir verlassen diese Welt nun. Wir alle. Wir können nichts mehr tun. Nun liegt es an dir, Desmond.

Ezio:(Merkt auf.) Was? Wer ist Desmond? Ich verstehe nicht...Bitte, wartet! Ich habe so viele Fragen!(Ezio tritt zu Minerva, die löst sich aber vor ihm auf und lässt Ezio allein im Raum zurück. Er sieht sich nochmal genauer um ehe er sich abwendet und den Raum verlässt und zurück in die runde Vertiefung der Halle, dort sieht er das Papstgewand von Rodrigo Borgia den er besiegt hatte, er kniet sich hin und sieht es sich genauer an aber vom Spanier fehlt jede Spur. Er geht zum Kreuzstab der in der Mitte im Boden gesteckt ist und versucht ihn rauszuziehen, dieser leuchtet kurz auf und versinkt dann durch eine runde Öffnung in den Boden. Ezio versucht das zu verhindern und zieht mit aller Kraft am Stab aber vergeblich und er muss zusehen wie sich die Öffnung vor seinen Augen wieder verschließt. Dann geht ein Rück durch die Vertiefung, der Boden senkt sich ein paar Meter weiter runter und die Wände der Vertiefung schieben sich neu ineinander und schließen somit auch den Eingang in die Kruft. Mario betritt die Halle und sieht vom Rand des Loches runter zu seinem Neffen.)

Mario: Besser im Schoß der Erde als in der Hand der Menschen.

Ezio: Onkel?

Mario: Was soll ich sagen? Wir schickten einen Mann gegen eine ganze Armee. Ich war besorgt. Schnell, komm hoch. Wir müssen hier weg.

(Ezio gelingt es die Wände hochzuklettern und zu seinem Onkel zu gelangen.)

Ezio: Ihr würdet nicht glauben, was ich gesehen habe, Onkel.

Mario: Dann bleib mir bloß am Leben, damit ich davon erfahre.

Ezio: Ich rechne mit Widerstand.

Mario: Und ich rechne damit, dass die Borgia heut Nacht viele Verluste beklagen.

(Beide verlassen die Halle und kehren zur Sixtinischen Kapelle zurück, wo die Bewusstlosen Geistlichen wieder aufgewacht sind und dort standen.)

Mönch: Che cosa fate qui?

Mönch 2: Assassini! Gott wird euch für eure Sünden strafen!

Mönch 3: Ihr habt diese heilige Stätte geschändet!

Ezio: Ihr verdammt, was Ihr nicht versteht.

Mario: Wir müssen gehen, Ezio. Los!

(Die beiden Assassinen gehen weiter und gehen durch die Menge der Geistlichen die ihm aus dem Weg gehen.)

Mönch 4: Aus ihm spricht der Teufel!

Mönch 5: Wendet euch von ihnen ab!

Mario: Hat Rodrigo dich verletzen können?

Ezio: Kaum, meine Rüstung schützte mich.

(Beide kommen zum Hof der Basilica di San Pietro wo einige Kardinale stehen und beten.)

Kardinale: Denn wir kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen Fürsten, gegen Mächtige, gegen die Herren der Finsternis in dieser Welt, gegen die bösen Geister unter dem Himmel. Um deswillen ergreifet den Harnisch Gottes, den Schild des Glaubens, mit welchem ihr auslöschen könnt alle feurigen Pfeile des Bösen.

(Beide verlassen den Hof und verlassen die Basilica di San Pietro und treffen davor auf einige Borgia- Soldaten.)

Mario: Sei bereit zum Kampf.

Borgia-Soldat: Was tut Ihr denn?

Borgia-Soldat 2: Dich retten, so wie es aussieht.

Ezio:(lacht kurz, als er seinen Onkel kämpfen sieht.) Nicht schlecht, alter Mann.

Mario: Stimmt. Du kannst es immer noch.

Ezio: Buona questa.

Mario: Exzellent! Sehr gut! Imposant!

(Als sie die Borgia Wachen besiegt haben laufen die beiden durch die Straßen des Vatikan Bezirks. Dabei müssen sie immer mal wieder gegen Borgia Soldaten kämpfen ehe sie weiterlaufen. Schließlich kommen sie zum Fluss nahe des Bezirks und erklimmen einen Turm wo sie beide auf den Dach stehen. Ezio holt den Edenapfel hervor und sieht ihn an.)

Mario: Die Entscheidung liegt allein bei dir, doch fälle sie schnell.

(Ezio hält den Apfel von sich als wolle er ihn in das Wasser des Flusses fallen lassen, zögert aber. Mario der sieht wie weitere Wachen sie entdecken und zu ihnen rennen wendet sich an Ezio.)

Mario: Gib ihn mir. Mach später damit, was du willst.

Ezio: Bene.

(Ezio gibt Mario den Apfel, der ihn einsteckt

Mario: Spring.

(Beide laufen zum Rand des Daches und führen den Todessprung aus.)


Trivia[]

  • In dieser Mission erscheint der Schriftzug: "Ubisoft präsentiert: Assassin’s Creed: Brotherhood"

Quellen[]

Sequenz 1
Exodus - Die Heimkehr - Ruhe und Erholung - Ausritt - Zielübungen - Wiedervereinigung - Diffamiert - Notausgang
Sequenz 2
So gut wie neu - Gut Gerichtet - Der Neue in der Stadt - Wie Gewonnen, So Zerronnen - Wer hat Post - Crepi Il Lupo - Die Hallen von Nero - Römischer Untergrund
Sequenz 3
Schwere Verhandlungen - Zwischen Baum und Borke - Doppelagent - Kollektive Intelligenz
Sequenz 4
Burgsteiger - Femme Fatale - Die Bürde, die wir tragen - Hüter von Forlì - Mann des Volkes - Serientäter- Menschliche Fracht - Ein unerwarteter Besucher - Überlegene Feuerkraft - Der Plan
Sequenz 5
Flucht aus der Schuldenfalle - Dem Geld folgen - Zu Gast in Rom - Rein und raus - Belastende Unterlagen
Sequenz 6
Torwächter - Französischer Kuss - Trojanisches Pferd - Au Revoir
Sequenz 7
Das Leck stopfen - Die Zweitbesetzung rufen - Abgang, Bühne rechts - Intervention - Aufstieg
Sequenz 8
Requiem - Ein Apfel pro Tag - Der Edenapfel - Demilitarisierung - Rot sehen - Alle Wege führen nach...
Sequenz 9
Pax Romana - Eine Saat
DLC
Da Vincis Verschwinden - Kopernikus Verschwörung
Zusätzliche
Cristina-Erinnerungen - Verstecke von Romulus - Templer-Agenten - Kriegsmaschinen - Gilden-Herausforderungen - Templer-Verstecke - Cluster
Advertisement