FANDOM


Erwachen ist die erste Mission des DLC Die Tyrannei von König Washington. Man spielt Ratohnhaké:ton in einer durch einen Edensplitter hervorgerufenen Illusion.

HandlungBearbeiten

Ratohnhaké:ton wird von seiner Mutter geweckt. Er kann die Situation nicht wirklich begreifen, da er dachte, seine Mutter wäre tot. Diese zeigt sich aber über ihren Sohn verwundert und fordert ihn auf, ihr zu folgen. Nach einer kurzen Strecke erreichen sie eine Gruppe von Blauröcken die eine Jägerin bedrohen. Sie erledigen die Blauröcke und Kaniehtí:io gelingt es noch Informationen über Washingtons Absichten herauszufinden. Ratohnhaké:ton, der immer noch nicht versteht, was eigentlich los ist, wird von seiner Mutter darüber aufgeklärt, dass Washigton von Machtgier übermannt wurde und nun als "König" herrscht. Daraufhin kommt eine Indianerin zu den beiden und erklärt, dass Washingtons Truppen Concord angreifen. Daraufhin machen sich Ratohnhaké:ton und seine Mutter auf, die Blauröcke zu stoppen.

In Concord angekommen, sehen die beiden, wie die Soldaten die Siedlungsbewohner in einer Kirche einsperren und diese anzünden. Sie töten die Soldaten und befreien die Leute. Kurz darauf beginnen die Blauröcke die Stadt mit Kanonen zu beschießen. Ratohnhaké:ton und Kaniehtí:io töten die Soldaten und besetzen selbst die Kanone. Nachdem sie mit der Kanone Washingtons Verstärkung ausgeschaltet haben, begeben sie sich nach Lexington.

Dort angekommen treffen sie auf Washington, dieser hetzt ihnen jedoch gleich seine Männer auf den Hals. Im nun herrschenden Tumult stoppt Ratohnhaké:ton Washingtons Männer die mit Pulverfässern das Dorf zerstören wollen.

Vollständige SynchronisationBearbeiten

  • 5 Blauröcke an der Kirche töten, ohne entdeckt zu werden.
  • Verhindern, dass die Verstärkung der Blauröcke Concord erreicht.
  • Verhindern, dass die Läufer der Blauröcke eine Lunte anzünden.

QuelleBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.