Assassin's Creed Wiki
Advertisement
„Ich zeige sie euch. Ist ein Seelenverkäufer. Fett und lahm“
―Edward Thatch über die El Arca Del Maestro. Assassin's Creed IV: Black Flag

Die El Arca Del Maestro war eine spanische Galeone unter Julien du Casse. Zu erkennen war sie an der weißen Außenhülle. Ihr Ankerplatz war Great Inagua.

Allgemeines[]

Die El Arca Del Maestro fiel Edward Thatch als Verteidigung für Nassau ins Auge.

Er erzählte Edward Kenway von seinem Plan, woraufhin die beiden die Galeone aufspürten und verfolgten. Dies wurde jedoch durch Charles Vane vereitelt, der das Schiff angriff und so die El Arca Del Maestro auf die Piraten aufmerksam machte. Sie segelten zum Ankerplatz der Galeone, wo sie diese auch vorfanden. Aus Angst von du Casse entdeckt zu werden, verließ Kenway die Jackdaw und schlug sich allein durch den Jungle von Great Inagua.

Kenway kletterte an Bord des Riesen und tötete du Casse, kurz bevor die El Arca Del Maestro auslaufen sollte. Die Crew ergab sich kampflos und Thatch segelte kurz darauf mit ihr nach Nassau.

Quelle[]

Advertisement