Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Assassin's Creed Wiki

Beschreibung[]

Eivor und Sigurd kommen in der Nacht am Hafen von Hræfnathorp an. Eivor geht einige Schritte und zuckt wegen ihrer Verletzung zusammen. Bragi rät ihr, es langsam angehen zu lassen.

Sie gehen in die Siedlung, niemand ist zu sehen. An ihrem Haus sitzt Tova, sie freut sich, Eivor und Sigurd zu sehen. Tova begrüßt Eivor zu Hause. Eivor und Sigurd gehen zum Langhaus. Auch hier ist niemand zu sehen. Die Tische sind reichlich gedeckt. Sie haben ein großes Fest verpasst.

Sigurd stellt sich an den Stuhl des Jarls. Er bittet Eivor, sich hinzusetzten. Ihm zu Liebe soll sie sich kurz ausruhen. Eivor folgt seiner Bitte und setzt sich. Sie lächelt Sigurd an.

Randvi kommt aus ihrer Kammer. Sie freut sich, beide wieder zu sehen. Sie möchte wissen, ob sie gefunden haben, was sie gesucht haben. Sigurd erzählt, dass sie es gefunden haben, es war jedoch nicht für sie. Randvi sieht, dass Eivor auf dem Stuhl des Jarls sitzt. Dieses Recht gebührt, nur dem Jarl, der ihres Wissen Sigurd ist. Sie sieht fragend zwischen Eivor und Sigurd hin und her. Möchte wissen, was das soll. Eivor fühlt sich unwohl. Randvi sieht fragend zu Sigurd, er nickt ihr zu.

Tova hat den Rabenclan zusammen gerufen und betritt mit den anderen des Landhaus. Randvi sagt zu Eivor, dass ihr Geheimnis nicht länger sicher ist und stellt sich neben sie. Gudmund möchte Wissen, was los ist. Ist alles in Ordnung? Randvi sagt dem Clan, dass ihre Jarlskona zurück ist, um sie in eine ungewisse Zukunft zu führen. Sie bittet Eivor, ein paar Worte zu sagen.

"Bei Liebe und Freud versagt das Word. Unsere Gemüter sollten ein Lied anstimmen. Und wenn ... nein ... nein.

Ich seid nicht mein, ihn bin die eure. Und ich bitte euch nur um eines: Lasst mich aufrecht bleiben, in allem was kommt."
―Eivor

Sie steht auf und die Mitglieder ihres Clans an. Bragi beginnt zu singen und der Rabenclan stimmt ein. Eivor blickt zu Sigurd, der sich an einen der Tische gesetzt hat.

ACV Eine ruhige Heimkehr 2.jpg
"Hört zu, wie laut ein König singt, vom Wellenross mein Lied erklingt.
Weil Odins Met uns Stärke bringt, und Heldenmut um Ehre ringt!
Hinter uns ein Strom aus Rot. Mit Odin brachten wir den Tod.
Das Horn erfüllt die großen Hallen!
Für die, die kämpfen, die die Fallen! Für die die Kämpfen, die, die fallen. Das Horn erfüllt die großen Hallen! Für die, die kämpfen, die, die fallen!"
―Rabenclan

Wenn Sigurd nicht zurückgekehrt ist kommt Eivor alleine nach Hræfnathorp. Sie wird von Tova begrüßt und geht ins Langhaus. Eivor tritt vor den Stuhl des Jarls und setzt sich daneben auf den Boden. Randiv kommt und Eivor erzählt, dass Sigurd in Nordvege geblieben ist. Randvi fordert sie auf, aufzustehen. Sie soll sich auf den Stuhl setzten, das Recht gebührt ihr.

Eivor steht auf und setzt sich auf den Stuhl. Randvi findet, dass er zu Eivor passt. Der Rabenclan beginnt zu singen. Eivor sieht an den Platz, an dem Sigurd sitzen würde.