FANDOM


Domingo de la Torre war ein Söldnergeneral aus Saragossa während der Renaissance. Er hatte über vier Jahrzehnte lang Söldner in die Schlacht geführt, bevor er schließich zum Waffenmeister der spanischen Assassinen-Bruderschaft wurde.

Leben Bearbeiten

Domingo war ein ruhiger und entschlossener Mann, der seine Karriere als junger Rekrut in der spanischen Armee begann und mit beispielsloser Geschwindigkeit durch die Ränge aufstieg. Er war ein geborener und charesmatischer Anführer, wie ebenso ein unvergleichlicher Kämpfer. Später verließ er die Armee, um seine eigene Söldnertruppe namens "Los Hijos del Leon" ("die Söhne der Löwen") zu gründen und reich zu werden. Sein Trupp machte sich einen Namen als Leibwache spanischer Adliger und durch die Teilnahme an zahlreichen Schlachten.

Trotz seines unvergleichlichen Geschicks als Stratege und Kämpfer verloren viele von Domingos Männern im Krieg ihr Leben und er endete allein und niedergeschlagen. Nach 25 Jahren des Blutvergießens verließ er "die Söhne der Löwen" geplagt von Zweifeln, die sein Gold und seine Orden nicht lindern konnten.

Seine Schuldgefühle trieben ihn zu einer Pilgerreise, auf der er auf eine Gruppe von Assassinen traf. Nach einer langen Nacht voller erregter Gespräche erkannte er in den Lehren der Bruderschaft eine Möglichkeit zu Wiedergutmachung. Domingo verschrieb sich dem Kredo und glaubte, dass dies seine letzte Chance sei, um für etwas Gutes zu kämpfen, statt für die Interessen von Kriegstreibern, und widmete den Rest seines Lebens der Bruderschaft.

Er überredete Espinosa Álvaro de Espinosa dazu, sich, mit seiner Schülerin Andrea Cortés, der Bruderschaft anzuschließen.

Quellen Bearbeiten

  • Assassin's Creed: Rebellion
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+