FANDOM


Die Schlacht von Bunker Hill ist eine von Connor Kenways genetischen Erinnerungen die Desmond Miles mithilfe des Animus wiedererlebt.

InhaltBearbeiten

Nachdem Connor die Schiffe der Briten zerstört hat, kehrt er zu Putnam zurück. Dieser spricht gerade zu seinen Männern, nach der Rede geht Connor zu ihm. Connor fragt nach Pitcairn, dieser hat ein Lager auf Moultons Hill bezogen. Putnam sagt zu Connor, dass man nicht direkt durch das Schlachtfeld gehen kann, Connor sagt, dass es keine andere Möglichkeit gibt, da die Zeit fehlt. Putnam lacht ihn aus, Connor verlangt von ihm eine Entschuldigung, wenn er zurückkehrt. Dann bricht der Assassine zum Schlachtfeld auf.

Die Deckung nutzend verlässt er das Schlachtfeld und klettert die Felswand zu Moulton Hill hoch. Dort klettert er auf Bäume und führt ein Luftattentat auf Pitcairn aus.

Pitcairn: Warum...hast du das getan?

Connor: Um Adams und Hancock zu schützen...und ihre Dienstherren! Du wolltest sie töten...

Pitcairn: Sie töten? Bist du verrückt? Ich wollte verhandeln! Es gab vieles zu besprechen. Zu erklären...Dem hast du ein Ende gesetzt!

Connor: Wenn das die Wahrheit ist, überbringe ich ihnen deine letzten Worte.

Pitcairn: Sie müssen die Waffen niederlegen! Sie müssen den Krieg beenden!

Connor: Warum sie, und nicht die Rotröcke?

Pitcairn: Glaubst du, wir hätten sie nicht um das selbe gebeten? Solche Dinge brauchen Zeit! Wir hätten Erfolg gehabt, hätte ich meine Rolle erfüllt.

Connor: Die Rolle des Puppenspielers.

Pitcairn: Besser wir halten die Fäden als andere.

Connor: Nein, es sollte keine Fäden geben. Alle sollten frei sein. 
250px-Battle of Bunker Hill 9

Pitcairn, kurz vor seinem Tod

Pitcairn: Und wir alle sollten in Luftschlössern leben. Du führst deine Klinge wie ein Mann, sprichst aber wie ein Kind. Und deshalb werden noch mehr sterben.

Connor (auf Mohawk): Es ist immer besser, an irgendwas zu glauben, als wenn man überhaupt keinen Glauben besitzt. 

Connor kehrt zu Putnam zurück. Dieser ist über Connors Rückkehr überrascht. Connor berichtet Putnam über ein größeres Problem, als dass die Patrioten aus der Schlacht fliehen müssen. Die Templer planen die Ermordung George Washingtons. Damit endet die Mission und die Sequenz.

Vollständige SynchronisationBearbeiten

  • Schlachtfeld durchqueren ohne Schaden zu erleiden.
  • Pitcairn per Luftattentat eliminieren ohne entdeckt zu werden
  • Limit für getötete Rotröcke: 4
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.