FANDOM


Die Farbe des Rechts ist eine Darstellung der genetischen Erinnerungen von Shay Patrick Cormac, die von einem Helix Novizen durch die Helix nacherlebt wird.

HandlungBearbeiten

Einige Zeit später nach den Ereignissen in der Davenport-Siedlung, erwacht Shay an einem ihn unbekannten Ort und versucht herausufinden was vor sich geht.

Kurze Zeit später betreten auch schon zwei Personen den Raum, Barry und Cassidy Finnegan. Die beiden haben sich um Shay gekümmert während dieser seine Verletzungen auskurierte. Als das Geräusch einer Tür die Finnegan's aus dem Raum lockte, dauerte es nicht lange das Shay eingreifen musste, da ein paar Männer die beiden bedrohten.

Nachdem die Angreifer in die Flucht geschlagen wurden, dankten die Finnegan's Shay und übergaben ihn die Kluft ihres Sohnes, die Shay auch sogleich anlegte. Auch die Waffen die Shay im Besitz hatte, bekam er zurück. Das Manuksript welches er von den Assassinen stehlen wollte war allerdings nicht dabei.

Nachdem Shay die Residenz der Finnegans verließ wurde er von einem Gang-Mitglied entdeckt, nach einem Kampf und einer Verfolgung erfuhr Shay, das der Anführer des naheliegenden Banden-Hauptquartiers die Angriffe auf die Finnegans in Auftrag gab. Schnell übernahm Shay das Hauptquartier und tötete den Anführer, von welchem er auch eine Gasmaske erhielt.

Kurze Zeit später erschien ein Mann namens George Monro, welcher wiederum im Auftrag der Finnegans Shay helfen wollte, aber überaschend feststellen musst das derartiges nicht mehr nötig ist. Monro übergab Shay das Geld, welches die Bande gestohlen hatte und erklärt Shay wie er mithelfen kann die Stadt zu renovieren. Shay beauftragte einen Architekten dafür, während Monro vorerst ging.

Vollständige SynchronisationBearbeiten

  • vom Rauch nicht benommen werden
  • nicht erschiessen lassen

DialogBearbeiten

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

QuelleBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.