FANDOM


Der vermisste Mentor ist eine Darstellung einer von Arbaaz Mir's genetischen Erinnerungen, die von einem Analysten bei Abstergo Entertainment durch die Helix nacherlebt wird.

BeschreibungBearbeiten

"Am nächsten Morgen soll Arbaaz Mir seinen Mentor Hamid treffen. Die Präsenz der Templer in Amritsar wird stärker und Hamid ist besorgt, dass sie trotz der vermeintlichen Zerstörung des Diamanten nach dem Koh-i-Noor suchen. Arbaaz lässt seine Geliebte, Prinzessin Pyara Kaur, in der Sicherheit des Palastes zurück und durchquert die geschäftige Stadt, um zum Treffen zu gelangen, bevor die Templer bemerken, dass sich der Diamant in Hamids Obhut befindet."

HandlungBearbeiten

Nach einer gemeinsamen Nacht mit seiner Geliebten, macht sich Arbaaz auf um seinen Mentor zu finden, der die derzeitige Templer-Präsenz beunruhigend findet.

Am Assassinen-Büro angekommen muss Arbaaz jedoch feststellen, das Hamid bereits Besuch von den Templern bekam. In dem Kampf wurde er wohl verletzt, was Arbaaz die Möglichkeit gab der Blutspur Hamids zu folgen.

Bei seiner Suche macht er einen Offizier ausfindig, der nach einem kleinem Verhör sogleich Hamids Aufenthaltsort preisgibt. Arbaaz macht sich auf um seinen Mentor zu retten.

Volle SynchronisationBearbeiten

  • Dokumente von den Templer-Wachen stehlen (Belohnung: 200 Punkte)

UpgradesBearbeiten

  • Hocksprint (2000 Punkte)
  • Erhöter Chakram-Vorrat (3500 Punkte)

Neues Spiel PlusBearbeiten

  • Erhöhte Geschwindigkeit beim Schlösserknacken (7500 Punkte)

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.